5. Revell-Modellbau Wettbewerb

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1827
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Okay.... ich weiß nicht ob das jetzt hier Richtig ist....ich werde mit dem Hamburgischen Konvoi-Schiff "Wappen Von Hamburg" in 1/133 (ein älterer Bausatz aus ca. 1984) Teilnehmen.... wenn das in Ordnung ist?
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1827
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Wie sieht es mit Kooperationsmodellen aus?
Das würde mich auch mal Interessieren..... Weil... die "Wappen von Hamburg" ist ja auch mal zu Revell gekommen in Kooperation (weiß nicht mehr woher) und ist jetzt bei Lindberg als irgend so ein Piratenschiff. Meine Version ist aber eben in ´nem Revell Karton aus 1984.....
OFW
Beiträge: 415
Registriert: Do 28. Jun 2012, 10:12

Moin

Es heißt doch " es muß Revell sein". Also ist für mich der Bausatz der ja nun in einem Revellkarton steckt auch ein Revellmodell.

OFW
Benutzeravatar
viktor
Moderator (Revell)
Beiträge: 1422
Registriert: So 22. Jul 2012, 18:15
Wohnort: Weiden i. d. OPf

Servus Udo,

steht auf den Spritzlingen Revell drauf?? bzw. irgendwo am Modell als Prägung??

- ich würde mich über den Fuchs freuen. :)

Gruß Viktor
Bild
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1030
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Ahoi zusammen.

Ich denke, wenn entweder auf der Packung oder dem Spritzguss zu erkennen ist, dass es sich um ein Revell-Modell handelt, ist alles gut.
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Malkite
Beiträge: 98
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:40
Wohnort: Welzheim

Hallo zusammen,

gemeinsam mit Frau und Kindern konnte ich nun aus den Top 5 meine endgültige Wahl treffen.

Bei mir wird es die Horten Go 229 in 1:72. Eigentlich nicht mein "Standardmaßstab", ich baue gerner im Quarterscale, aber ich werde mir Mühe geben, etwas kleines und feines zu schaffen.

Bild

Grüße
Marc
Aktuell in Arbeit:
Italeri Mercedes-Benz Actros 1854 LS (V8) 1:24
Italeri Dumper Trailer 1:24
Hobbycraft De Havilland Vampire Mk.I 1:48
Revell Spitfire Mk.II 1:48
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3561
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Jabo31 hat geschrieben:Moin werte Kollegen!
[...]
1/32 Piper Super Cub
Hallo Udo!
Die Piper habe ich auch noch im Keller liegen - in 1/48. Nettes Flugzeug :)

Ich habe mich gerade angemeldet und mir kam auch der Gedanke: Monogram. Aber da steht nicht Revell drauf. Also muss ich was anderes suchen..
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Ich leiste mal hier auch den Beitrag zu meinem Wettbewerbsbeitrag :mrgreen:
Ich habe mir das hier ausgesucht:

http://www.revell.de/produkte/modellbau ... 03994.html
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
reaper2k3
Beiträge: 305
Registriert: Do 23. Okt 2014, 07:24
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Hallo,

ich schwanke noch zwischen der Sunseeker Predator in 1:72 und der U.S.S. Constitution in 1:146.

Viele Grüße und noch allen ein frohes neues Jahr.

Alex
Axt
Beiträge: 1096
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

@Oliver: Ein Hoch auf die Marineflieger! Bild
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1641
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Ich schwanke auch ziemlich. Bei mir zwischen der Flying Cloud, der Chinese Junk und der Dom Fernando II e Gloria. Die haben alle ihren Reiz, aber auch der Samba Bus wäre noch was....man ist das schwierig...... :roll:
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

@ Axt, weste ja: Einmal................... :mrgreen:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1827
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

man ist das schwierig...... :roll:
Für mich nicht..... :mrgreen: Wie schon angekündigt, wird es bei mir die "Wappen von Hamburg". Obwohl ich auch erst darüber Nachdenken musste. Denn,.... die Wappen ist der Batavia (hatte ich ja vor gar nicht all zu langer Zeit gebaut) ziemlich ähnlich... sind es doch beide quasi Holländer. Die Wappen wurde zwar in Hamburg gebaut aber unter Leitung eines unbekannten Holländischen Baumeisters... Egal... sie ist meine Auserwählte... ;)

Eigentlich wollte ich hier ein Bild der Wappen von Hamburg einfügen... geht aber irgendwie nicht.... ich...zu doof??????
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1641
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Diwo58 hat geschrieben: Denn,.... die Wappen ist der Batavia (hatte ich ja vor gar nicht all zu langer Zeit gebaut) ziemlich ähnlich... sind es doch beide quasi Holländer.
Waren nicht fast alle Schiffe in Europa des 17Jh. Holländer bzw. nach Holländischem Vorbild gebaut? Auch die Französische La Couronne kann ihren Holländischen Einfluss nicht verbergen.

Ob Du zu doof bist um Bilder hoch zu laden kann ich nicht sagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: , aber ich denke, wir müssen das nicht unbedingt hier tun. Es wird ein Unterforum für diesen Wettbewerb geben.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1827
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Waren nicht fast alle Schiffe in Europa des 17Jh. Holländer
Yuuuuup...... so ziemlich....bis auf die Engländer, die ihr eigenes Süppchen kochten. Die Wappen von Hamburg war ja nicht die einzige, sie hat ein Schwesterschiff die"Leopoldus Primus "...(beide Schiffe sollen Baugleich gewesen sein) und beide Schiffe sind nach Vorbild der Niederländischen "Aemilia" gebaut worden.
Die bekannten Schiffe, die sonst noch unter Holländische Regie enstanden sind z.B: die Schwedische "Vasa" oder die Französische "St. Louis" (von denen es erfreulicherweise Bausätze gibt...oder gab). Sicherlich gäbe es noch so einige Schiffe mehr, die hier zu nennen wären..... aber ich glaube das führt zu weit. Ich werde das aber in meinen Baubericht ausführen und etwas mehr zur Geschichte schreiben.

Gruß, Dirk.
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“