Revell Werksverkauf

Aktuelles rund um die Revell GmbH
Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 297
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

Hi... ich habs auch nach Bünde geschafft....7:50 vor Ort... und eine Schlange einmal um den Block.

In der Schlange lockeres Beisammensein und ein wenig fachsimpeln. Nach ca 40 min betretten der Halle und erst mal geschockt. Sehr viele Großeinkäufer die samt Rollwagen alles auch nur einigermaßen vernünftige ( Verkaufbare) gestappelt haben .... Absolutes Gedränge in den Gängen ... Wühltischatmosphäre.... im Gegensatz zum letzten mal war aber wirklich so ziemlich alles vergriffen. Das war nur noch Reste sammeln und das um halb 9 ... :(

Trotz allem bin ich mit 15 Modellen an der Kasse gelandet und habe dort nach Schätzung des Mitarbeiters 60 € zu zahlen gehabt.

Abstandsregeln hat es nicht gegeben ... somit war ich froh doch schon durchgeimpft zu sein.

Was mich aber ein wenig angekotzt hat, muss ich mal ehrlich sagen, ich stand in der Schlange auf höhe des Ausgangs und um 10 vor 8 kammen dort dann schon so einige bekannte Internetgrößen im Modellbau etc raus und bekammen dann Ihre Autos mit wirklich schönen Bausätzen beladen. Wenn man jetzt mal davon ausgeht , das man mit stöbern 1 Std braucht um alles 1x durch zu gehen , waren die aber schon seeehhr früh drin und konnten sich die Sahne abschöpfen. Das schlimme daran , die bekommen sowieso schon Modelle von den Herstellern kostenfrei zwecks Werbung . Und da frag ich mich , muss das sein ???

Nun ja , es hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Und alles was ich gekauft habe will ich auch Bauen .

Ich denke , bei der Menge , die da einige raus geschlurrt haben , dürfte bei E b a y ne Menge los sein in nächster Zeit.

Getroffen habe ich leider niemanden hier aus dem Forum . Hatte mir extra n sticker gemacht wo revell >Community mit meinem Nickname drauf steht gemacht...

Nun ja vielleicht gibt es ja mal so eine Art Event von revell wo dann die Forumsuser geladen werden ?!
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1019
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Danke Ralf für Deinen Bericht, so hatte ich mir das auch vorgestellt. ;)
Stefan73
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mai 2021, 21:07
Wohnort: Goslar

Also ich war 6:55 Uhr vor Ort. Dort waren schon ca. 20 Personen vor mir in der Schlange. Ich habe für meinen Einkauf ca. 45min gebraucht und habe einiges gefunden. War so gegen 8.40 Uhr wieder draußen und gehen 10.30 Uhr wieder zu Hause.

Verkaufen werde ich nichts, alles für den Eigenbedarf und habe rund 300 Euro bezahlt.

Allerdings kann ich bestätigen, dass einige Personen ganze Kisten zu einem Themengebiet wie z.B. Star Wars aufgeladen haben ohne nachzusehen, was hier detailliert vorhanden ist.

Das Ziel von Revell, möglichst alles zu verkaufen, wurde, denke ich, erreicht.
Revell-Bert
Beiträge: 1118
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

CaptainMeat hat geschrieben: Sa 19. Jun 2021, 15:04 ...

im Gegensatz zum letzten mal war aber wirklich so ziemlich alles vergriffen. Das war nur noch Reste sammeln und das um halb 9 ... :(
...

☹️
Doch gut, dass es für mich zu viele kms waren...

Gruß der Bert
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1019
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Ich glaube auch das meine Entscheidung richtig war. 8-)
Pille72
Beiträge: 6
Registriert: Mi 16. Jun 2021, 17:18
Wohnort: Munster

Hallo Christian,

trotz aller Widrigkeiten bin ich nach der Reparatur noch zu Faller gefahren.
Hätte ich das vorher gewusst, das Du Segelschiffe suchst, hätte ich dir die mitgebracht.

Wie weiter oben schon von jemanden geschrieben, war es teilweise chaotisch. Abstand
wurde oft nicht eingehalten, ein Gedränge.
Bei meiner Anfahrt kamen mir vollgepackte
Autos, bis unter das Dach. :D
Da ich erst gegen Mittag dort ankam, waren viele Grosskartons schon leer. Vieles schon ausgesucht.
Es gab aus meiner Sicht überwiegend Flugzeuge in allen Größen. Dann kamen
Schiffe und dann waren noch viele PKW vorhanden.

Habe dann nochmal einen Mitarbeiter von Revell gefragt, ob sie denn auch Kettenfahrzeuge hätten. Denn ich
habe nicht einen Bausatz gesehen. Er sagte, wenn dann nur heute morgen. Also Pech gehabt.
Es war einfach nicht mein Tag. Trotzdem war es sehr interessant. Schade das es das nicht mehr geben wird.

Allen anderen, die ihre Schnäppchen gemacht haben, wünsche ich viel Spaß beim bauen in den nächsten Jahren :D :clap:

Gruß Rudi
Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 297
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

Hier nochmals meine Jagdttrophäen.

Warenwert normal ca 300 € ...gezahlt 60
P1010896.JPG
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 1019
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03
Wohnort: Lippe

Die Rata hätte ich auch genommen, die 88 habe ich schon. 8-)
Bastlerchris
Beiträge: 72
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Hallo Rudi,
schön zu hören, dass du wieder Heim gekommen bist.
Tja, das mit meinem "Hilferuf" ist mir eben zu spät eingefallen..
Dann ist es jetzt so. Aber vielen Dank für deinen Willen😃😃
VG Christian
Bastlerchris
Beiträge: 72
Registriert: Di 7. Apr 2020, 13:53
Wohnort: Gera

Hallo Ralf,
für wie viel gabs denn die Conny?
VG Christian
Pille72
Beiträge: 6
Registriert: Mi 16. Jun 2021, 17:18
Wohnort: Munster

Hallo Ralf,

erstmal Glückwunsch zu Deiner Ausbeute und viel Spaß beim bauen.

Zu Deinem Bericht weiter oben, muss ich sagen das mich das doch ein wenig enttäuscht.
Ich gebe Dir recht das, das es nicht richtig sein kann, das ein bestimmter Kreis von Modellbauern bevorzugt behandelt wird.
Wie kann es sein, das wenn der offizielle Öffnungstermin um 8.00 Uhr ist, dieser Personenkreis
schon um 7:50 Uhr mit guten Bausätzen rauskommt und ihre Autos vollpacken.

Entschuldigung, aber das ist nicht fair.

Da muss ich sagen, das ich von Faller enttäuscht bin.

Sorry, sollte ich was falsches geschrieben haben, dann löscht meinen Kommentar.

Gruß Rudi
Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 297
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

Hey Bastlerchris...
Die Coni war mit 40€ Ausgezeichnet... abzüglich 50% ... 20 € ... auch wenn ich noch keine Segelschiffe gebaut habe konnte ich der Versuchung da nicht widerstehen . Hab zum üben noch die Victory in 1/225 für n fünfer mit genommen

@ Pille
Du versiehst Dich mit der Firma .... das hier war bei Revell... nicht Faller.
Tja .. was soll man da sagen , Beziehungen schaden dem, der sie nicht hat . Wenn mich jemand vorher rein gebeten hätte wäre ich auch rein gegangen keine Frage. Aber der Personenkreis der schon drin war hat ja wohl schon so ziemlich alles . So als würde einem Ronaldo n Fussball geschenk bekommen .... brauch der den, kann der sich den nicht selber leisten.... .
Das die Angestellten von revell ggf selber im Vorhinein zugeschlagen haben wäre voll verständlich .

Aber egal , ändern wird das ganze nichts . Man kann nicht alles haben . Andere haben mehr,wieder andere weniger . Ich bin zufrieden mit dem was ich habe.
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Stefan73
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mai 2021, 21:07
Wohnort: Goslar

Es sind keine Personen bevorzugt wurden. Man hat aufgrund der langen Schlange bereits 15-20min vor acht für alle geöffnet , die in der Schlange standen.
Benutzeravatar
CaptainMeat
Beiträge: 297
Registriert: Do 6. Feb 2020, 17:19
Wohnort: Bad Zwischanhn

@ Stefan

um 7:50 kamen am ausgang einpaar bekannte Internetuser die Modelle vorstellen etc und denen wurde dann das Auto mit diversen Modelle beladen. Wie Du sagst war 20 min eher Einlass. Also vermeintliche Modellbauer sind in 8 min durch die Hallen getobt und haben dann 2 min fürs bezahlen gebraucht um dann draussen mit den Mitarbeitern noch eine zu Rauchen um dann die Autos zu beladen ???

Aber nun bitte Thema beendet... es ist vorbei... Geschäfte sind gemacht ... fertig
LG Ralf

Rechtschreibfehler wie auch Groß und Kleinschreibung sowie Satzzeichen sind gewollt und Bestandteil meiner Persönlichen Freiheit. :D
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1348
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Ich muss dem leider widersprechen. Wir haben niemanden bevorzugt hineingelassen, um eine Vorauswahl zu treffen. Dass man Kistenweise aussuchen konnte, war bekannt. Auch über die Preise und Auswahl kann sich meiner Meinung nach keiner beschweren. Es war für jeden etwas dabei.
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Antworten

Zurück zu „Revell - Wettbewerbe, Aktionen & News“