U 96 auf Feindfahrt in 1:350

Benutzeravatar
Bummelux
Beiträge: 9
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:06

Hallo Modellbaufreunde.

Heute zeige ich euch ein neues Modell das vor kurzem fertig geworden ist. Es handelt sich um den Klassiker der U-Boot Geschichte den Typ 7C in 1:350.
Die die Geschichte dahinter ist folgende. Bei einem der letztem Gefechte,wurden die Batterien beschädigt,deswegen ist es U 96 nicht möglich zu Tauchen. Doch die Dinge werden noch schlimmer. Das Boot wurde von einem feindlichen Zerstörer unter Beschuss genommen. Wird die Mannschaft es schaffen rechtzeitig abzutauchen?

Viel Spaß mit den Bildern.
Compressed_0070.jpg
Compressed_0070.jpg (71.32 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0069.jpg
Compressed_0069.jpg (71.74 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0068.jpg
Compressed_0068.jpg (71.82 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0067.jpg
Compressed_0067.jpg (70.69 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0065.jpg
Compressed_0065.jpg (68.82 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0064.jpg
Compressed_0064.jpg (69.69 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0063.jpg
Compressed_0063.jpg (70.52 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0062.jpg
Compressed_0062.jpg (71.86 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0063.jpg
Compressed_0063.jpg (70.52 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0060.jpg
Compressed_0060.jpg (69.43 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0059.jpg
Compressed_0059.jpg (71.28 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0058.jpg
Compressed_0058.jpg (70.76 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0057.jpg
Compressed_0057.jpg (69.91 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0056.jpg
Compressed_0056.jpg (71.86 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0055.jpg
Compressed_0055.jpg (70.17 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0054.jpg
Compressed_0054.jpg (71.91 KiB) 342 mal betrachtet
Compressed_0061.jpg
Compressed_0061.jpg (71 KiB) 342 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Bummelux am So 9. Feb 2020, 22:20, insgesamt 2-mal geändert.
Revell-Bert
Beiträge: 88
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Klasse!

Beí den ersten Bildern muss man genau hinsehen!

:respekt:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Wow.... :o .... Top gebautes Dio... :thumbup: Meinen allergrößten Respekt :respekt: :clap: :clap: Echt klasse.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 461
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Ausspreche Anerkennung in verschärfter Form!!! :clap: :respekt: :thumbup:

Man hört förmlich das Thema von U96 und wartet nur auf den englischen JaBo, welcher das Boot dann letztendlich doch zum Tauchen zwingt...
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 648
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi,
Top gebaut :respekt: :clap: :clap: :clap:
Gefällt mir sehr gut.

MfG
Man

Gibraltar.....beide Maschinen AK , alles was drin ist LI
Südkurs, wir steuern auf die Afrikanische Küste zu.
Derzeitiges Projekt:
Heinkel 111 H-6 1:48 von Revell
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :respekt: :respekt: :clap: :clap:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Bummelux
Beiträge: 9
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:06

Vielen Dank für die netten Worte. Es freut mich wirklich sehr das euch das Dio gefällt👍
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3296
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ich habe die Bilder in den Text eingebunden. Soviel zur Bedienung des Forum ;)


Zum Modell: klasse! Ich finde das richtig gut gemacht. Mich faszinieren solche Darstellungen ungemein. Nicht nur, weil es so gar nicht in meinen Bereich passt sondern auch deshalb, weil es einfach gut anzuschauen ist.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Axt
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Eines vorweg: Das Diorama gefällt mir sehr gut! Viel besser kann man es wohl kaum umsetzen... :respekt:

Jedoch hat die Geschichte zu U-96 einen Haken...
Der "Lachende Sägefisch" wird immer mit U-96 in Verbindung gebracht, allerdings hatte es diesen bei der 7. Feindfahrt, welche im Film dargestellt wurde, schon nicht mehr. Überhaupt hatten U-Boote zu diesem Zeitpunkt keine individuellen Turm-Malings. U-96 und alle anderen Boote der 7. U-Boot-Flottille hatten zur Ehre Priens den "schnaufenden Stier von Scapa Flow" aufgemalt.
Nach der 8. Feindfahrt wurde Lehmann-Willenbrock (der Alte) befördert und wurde Chef der 9. U-Boot Flottille. Damit erhielten dann sämtliche Boot dieser Flottille den "Sägefisch" am Turm.
U-96 wurde nach 11 Unternehmungen von der Front abgezogen und als Ausbildungsboot genutzt. Es wurde Anfang 1945 nach der Außerdienststellung im Hafen versenkt. Kein Besatzungsmitglied wurde getötet.

Du musst also entweder die Geschichte vordatieren oder das Boot umbennen, damit es wieder passt... ;)

Vielleicht ist das einigen hier schon wieder viel zu klugscheißerisch, aber das ist mir egal. 8-) Ich liebe solche Geschichten und vielleicht interessiert das hier auch nur Einen, dann habe ich mein Ziel erreicht. Man muss nicht immer alles Glauben, was man im Fernsehen sieht.
Das alles soll aber deine modellbauerische Leistung nicht schmälern, ganz im Gegenteil. Letzten Endes ist es dein Modell und deine Geschichte... ;)
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 461
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Vielen Dank für die Hintergrundgeschichte. :thumbup: Und um dem Klugscheißertum noch einen drauf zu setzen: Der LI ist das letzte noch lebende Besatzungsmitglied vom originalen U96. Er ist jetzt gesegnete 103 Jahre alt, wenn ich mich nicht irre. :-)
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Axt
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Friedrich Grade lebt tatsächlich noch, aber ob es der Letzte ist, kann ich nicht sagen, da ja viele Leute auf dem Boot waren...
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Grade

Der Darsteller vom LI, Klaus Wennemann, ist bekanntlich schon tot und liegt in meinem Heimatort begraben.
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 461
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Er ist der Letzte. :-) Leider finde ich den Beitrag nicht mehr. :-/
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3296
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

@Axt … Ist doch super, so eine "Aufklärung"! Ich verbinde den Sägefisch immer mit so einem U-Boot. Ungeachtet davon, ob der da drauf gehört oder nicht. Kommt davon, weil ich es nur so kenne und mir den geschichtlichen Hintergrund nicht gesucht habe. Danke hierfür.
Muss ich mal den "schnaubenden Stier von Scapa Flow" suche, wie der aussieht.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 461
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Bitte schön, Christian: Der Stier von Scapa Flow. :-)
Ihn hatte Günther Prien auf dem Turm von U47.



U47.jpg
U47.jpg (40.83 KiB) 56 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Phylax Lüdicke am Do 20. Feb 2020, 13:01, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Axt
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (200.78 KiB) 47 mal betrachtet
U-96 (Spätherbst 1941)
Kommandant: Heinrich Lehmann-Willenbrock
Foto: Lothar-Günther Buchheim
Quelle: https://www.amazon.de/Boot-Fahrer-Boote ... r+Buchheim
Hier: Internetfund

weiterführende Literatur: https://www.amazon.de/Embleme-Malings-d ... =1-1-spell
Zitat aus dem Buch Seite 28: "Nach dem Verlust von U-47 Prien habe ich als Chef der 7. U-Flottille, der erfolgreichsten, angeordnet, daß nunmehr alle Boote der Flottille Priens Bootszeichen tragen sollten." (Sohler)

https://www.uboat.net/flotillas/7flo.htm
Antworten

Zurück zu „Galerie“