Revell 1:100 Com. Module - Apollo 8 - Weihnachtsbotschaft

Antworten
MoonLoon
Beiträge: 213
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:36

Do 24. Dez 2015, 14:29

Hochgeschätzte Modellbauer,

Anbei mein Zusammenbau des Revell 1:100 Bausatz 04831 der Apollo Command & Service Module. 8-)

Apollo 8 startete am 21.12.1968, umkreiste an Heiligabend / 1. Weihnachtsfeiertag 10 mal den Mond und landete am 27.12.1968 wieder auf der guten alten Erde.
Zu ersten Male umkreisten Menschen einen anderen Himmelskörper als die Erde.
Legendär wurde der Flug durch die Weihnachtsbotschaft - Vorlesen der Schöpfungsgeschichte aus der heiligen Schrift, die für Juden, Christen und Moslems annähernd identisch ist :o .
https://www.youtube.com/watch?v=ToHhQUhdyBY

Auch die Bilder eines Erdaufganges sorgten für Aufsehen
https://www.youtube.com/watch?v=6vvNxhlP1jA

Der Zusammenbau des Bausatzes ist relativ einfach. Ein erhöhter Schwierigkeitsgrad stellt die Detailierung des Service Modules dar, dessen Gravuren ein anderes Muster zeigen, als tatsächlich geflogen ist (Vielleicht ein früherer Entwurf).
Mit etwas Geduld, Geodreieck und Taschenrechner können die weißen Abstrahlflächen rekonstruiert werden :geek: .

Ich wünsche Euch allen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest,
auch denen, die an einem solchen Familienfest nicht Zuhause sein können.

MoonLoon
AS8-1.JPG
AS8-1.JPG (27.31 KiB) 2095 mal betrachtet
AS8-2.JPG
AS8-2.JPG (46.36 KiB) 2095 mal betrachtet
AS8-3.JPG
AS8-3.JPG (50.72 KiB) 2095 mal betrachtet
AS8-4.JPG
AS8-4.JPG (25 KiB) 2095 mal betrachtet
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Mo 28. Dez 2015, 08:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder eingebunden anstatt Anhang
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1617
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 29. Dez 2015, 10:02

Coole Bilder. So kommt Dein Modell gut zur Geltung.
Sehr sauber gebaut!
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
MoonLoon
Beiträge: 213
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:36

Mo 28. Nov 2016, 22:59

Zunächst einmal vielen Dank satori für Deinen positiven Kommentar (leider extrem verspätet)

Dann die Sachen mit dem Service Module :ugeek::
Tatsächlich gab es eine Block 1 und Block 2 Ausführung.

Die Block 1 Ausführung flog nur die unbemannten Testmissionen und war für Apollo 1 vorgesehen.
Diese wird in den Revell Bausätzen (1/96 - 1/100) dargestellt.

Die Block 2 Ausführung beinhaltete die Voraussetzung, das Apollo Raumschiff (Commando und Serviceeinheit) mit dem Lunarmodule steuern zu können.
Alle bemannten Missionen flogen mit der Block 2 Ausführung. Zu erkennen ist die Block 2 Ausführung an der acht kleineren weissen Radiatorflächen oberhalb der Steuerdüsen und zwei grössen Flächen unterhalb der Mitte.

Nur falls es jedenden interessieren sollte...
Antworten

Zurück zu „Galerie“