Revell easykit pocket: Imperialer Sternenzerstörer

Antworten
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 15. Mai 2014, 10:40

Zugegeben, bei einem Sternenzerörter denkt man an ein Raumschiff von gigantischen Ausmaßen und nicht an ein Modell von gerade mal 13 cm Länge. Trotzdem fand ich die Idee, das Schiff als pocket Version zu bauen, ziemlich reizvoll. Ich habe wie bei meinen TIEs das Modell komplett neu bemalt, außerdem ein paar Alterungsspuren hinzugefügt und als besonderes Gimmick drei LEDs als laufende Triebwerke verbaut. Das Modell steht auf einem selbstgebautem Ständer, der gleichzeitig als Kabelführung für die Stromversorgung der LEDs dient.
001.JPG
001.JPG (104.45 KiB) 3208 mal betrachtet
003.JPG
003.JPG (110.71 KiB) 3208 mal betrachtet
005.JPG
005.JPG (99.67 KiB) 3208 mal betrachtet
006.JPG
006.JPG (96.92 KiB) 3208 mal betrachtet
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2090
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Do 15. Mai 2014, 12:14

Geil mit der Beleuchtung :o
Das Modell hätte vielleicht noch ein bißchen Trockenbemalung vertragen können.
Aber es gefällt mir sehr gut!
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 15. Mai 2014, 12:48

Vielen Dank. Das Modell wurde trockenbemalt, aber nur ganz dezent. Ich gebe zu, auf den Fotos ist das kaum zu erkennen.
Das nächste Projekt dieser Art ist schon in Arbeit...
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Do 15. Mai 2014, 20:05

Für die räumliche Wirkung sind Schatten wichtiger als die Lichter.
gerade dieses Modell spricht sehr gut auf z.B. das bekannte Waschen mit verdünnter dunkler Farbe an.
Man kann auch Lidschatten mit spitzem Pinsel in die Fugen einbringen.
Oder das Modell mit einer Pampe aus in Wasser angerührter Pastellkreide einschmotzen-->Nach dem Trocknen einfach abwischen.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Do 15. Mai 2014, 20:36

@panzerchen
Ich hab mal einen Bildausschnitt vergrößert und den Kontrast etwas erhöht, damit man es hoffentlich besser sieht. Das Modell erhielt sowohl Washing als auch Trockenbemalung. Trotzdem danke für deine Tipps. 8-)
005.jpg
005.jpg (144.08 KiB) 3181 mal betrachtet
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2090
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Fr 16. Mai 2014, 11:43

Jetzt seh ich es!

KLASSE!
:twisted: "Wenn es blutet, können wir es töten." :twisted:
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3150
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Fr 16. Mai 2014, 20:14

Ich finde, der schaut echt GUT aus!

Klein, aber fein.
Antworten

Zurück zu „Galerie“