mpc/Ertl - AT-ST (All-Terrain Single-Transport)

Antworten
Benutzeravatar
Oldman1971
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:49
Wohnort: Schweiz

Mo 2. Jul 2012, 16:03

Auch für die Galerie, vorgestellt im alten Forum.

Der "kleine Brunder" vom 4beinigen AT-AT
Zu sehen in "Rückkehr der Jedi-Ritter" in der Schlacht um Endor

Bild

Bild
Benutzeravatar
b.l.stryker
Beiträge: 114
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 21:05
Wohnort: Freiberg/Sa.
Kontaktdaten:

Di 3. Jul 2012, 08:07

Schaut gut aus, vor allem die Farbnuancen.

Wenn du das nochmals vor einem weißen Hintergrund fotografieren würdest, käme es bestimmt mehr zur Geltung.
Glück Auf. Björn

Bild
Benutzeravatar
Oldman1971
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:49
Wohnort: Schweiz

Di 3. Jul 2012, 09:16

Danke. Da habe ich schon was, einfach nicht in Weiss. Eventuell wirkt das aber ein bisschen gar dick aufgetragen :roll: .
Sind Facebook Fotos (Freundschaftsanfragen nicht verboten, ich stelle dort Modelle auch rein).

Gab mir bei den Farben in der Tat sehr mühe, dem Kampfläufer einen vielleicht nicht zu militärischen,
aber auch nicht zu eintönigen Look zu verpassen, inklusive Abnützungsspuren an den Gelenken.

Bild

Bild

Bild
Tuldragoth
Beiträge: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:30

Sa 25. Aug 2012, 15:47

Hi,

ist ja der absolute Wahnsinn, ich hab noch einen AT-AT zu Hause, hoffe ich bekomm das nur annähernd so gut hin.

LG
Benutzeravatar
Oldman1971
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:49
Wohnort: Schweiz

Mo 10. Sep 2012, 17:14

Dankeschön! Brachte das mit einige male trockenmalen recht gut hin
Unten mit grundfarbe, dazu grün (wegen den Waldpflanzen), Braun (Dreck)
und aluminium für die Metallabnützungsspuren. Jenachdem Du den AT-AT
wählst (Winter oder Wald-Vesion) brauchst Du das etwas weniger (winter, à la hoth)
oder mehr.

Trockenmalen ist genial!

Ich bin so vorgegangen, dass ich zuerst eine beige / kaki mässige Grundfarbe angestrichen
habe und natürlich zuvor mit Google ausführlich Szenen und Bilder mit dem AT-ST recherchiert,
wie es in etwa aussieht. Womit ich denn die Teile die nicht zur Verschalung, also eher die mechanischen
Teile, metallisch gemacht habe (RLM Grau glaube ich). Dann die Kanten, mit allen Teilen noch am Guss
festgemacht - trockengemalt.

Dann zusammengesetzt und den letzten Schliff angebracht bis ich zufrieden war mit dem Ergebnis.

Beim Hintergrund suchte ich mir ein paar schöne Bilder mit grossen mammutbäumen und Waldbodenflächen
um das in etwa mit dem Film-Feeling rüber zu bringen und druckte diese aus und stellte sie unter(Boden)
und hinter (Bäume) das Modell. Es fehlen nur noch die Laserstrahlen :-) :twisted:
Antworten

Zurück zu „Galerie“