3x Eggplane Spaß

Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 3. Jun 2018, 19:20

Hallo zusammen,

mit dem Ende der Pfingstferien habe ich auch meine drei Eggplanes fertiggestellt.Ursprünglich als weiteres Gemeinschaftsprojekt mit meinen beiden Mädels für Schlechtwettertage gedacht, lag der Zusammenbau diesmal ausschließlich in Vaters Händen. Was aber völlig okay für mich war, bei den sommerlichen Temperaturen in den letzten Tagen waren Ferien-Aktivitäten an der frischen Luft schließlich wichtiger 8-) !

Also denn, da hätten wir eine SU-27 Flanker, eine F-15 Eagle und eine F-22 Raptor...in höchst eigensinnigen Bemalungen :shock:

s_000.jpg
s_000.jpg (91.77 KiB) 2108 mal betrachtet

Bei diesem Bau stand der pure Spaß im Vordergrund. Dass sie nicht 100% perfekt geworden sind, spielt für mich daher keine allzu große Rolle. Ohnehin habe ich mich auf rudimentäre Arbeiten beschränkt, sprich: zusammenbauen, bemalen - fertig. Kein spachteln, keine Panellines betonen oder andere Tätigkeiten der Modellbauhochkunst. Die Mankos darf man den Eierfliegerchen wegen mir ruhig ansehen. Und nun genug geschrieben, viel Spaß beim Anschauen.
Zuletzt geändert von LXD am So 3. Jun 2018, 19:49, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 3. Jun 2018, 19:23

Als erstes zeige ich die Flanker - in Candyland Camouflage :lol: Immerhin hier stand meine Jüngste als Beraterin für Farbwahl und Design zur Verfügung. Gebaut, wie sie aus der Schachtel kam, lediglich de Hoheitszeichen wurden selbst gedruckt:

s001.jpg
s001.jpg (56.88 KiB) 2107 mal betrachtet
s002.jpg
s002.jpg (55.63 KiB) 2107 mal betrachtet
s010.jpg
s010.jpg (67.14 KiB) 2107 mal betrachtet
s005.jpg
s005.jpg (63.97 KiB) 2107 mal betrachtet
008.jpg
008.jpg (225.52 KiB) 2107 mal betrachtet
s007.jpg
s007.jpg (66.93 KiB) 2105 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 3. Jun 2018, 19:27

Als nächstes folgt die Ferrari F-15 :lol: Die Idee kam mir, als ich in der Restekiste noch ein paar Decals von verschiedenen 1/24 Ferraris gefunden habe. Also Flieger rot lackiert und Decals draufgepappt. Zusätzlich wurden die Lufteinlässe noch sportwagenmäßig vergittert.

s011.jpg
s011.jpg (73.82 KiB) 2104 mal betrachtet
s012.jpg
s012.jpg (72.75 KiB) 2104 mal betrachtet
s013.jpg
s013.jpg (72.67 KiB) 2104 mal betrachtet
s014.jpg
s014.jpg (77.44 KiB) 2104 mal betrachtet
015.jpg
015.jpg (249.94 KiB) 2104 mal betrachtet
020.jpg
020.jpg (229.29 KiB) 2104 mal betrachtet
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 3. Jun 2018, 19:31

Der dritte Flieger im Bunde ist eine F-22 Raptor. In Anlehnung an die großartige US-Zeichentrickserie "Bob´s Burgers" wurde die Original-Pilotin des Bausatzes durch ein Kuchi Kopi aus Fimo ersetzt, welches nun den Jet steuert und gleich noch ein Werbebanner/Serienzitat im Schlepptau hat.

s021.jpg
s021.jpg (64.26 KiB) 2101 mal betrachtet
s022.jpg
s022.jpg (69.1 KiB) 2101 mal betrachtet
s023.jpg
s023.jpg (54.12 KiB) 2101 mal betrachtet
s024.jpg
s024.jpg (58.09 KiB) 2101 mal betrachtet
s025.jpg
s025.jpg (57.17 KiB) 2101 mal betrachtet
s030.jpg
s030.jpg (54.67 KiB) 2101 mal betrachtet
frnky77
Beiträge: 37
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 10:07

So 3. Jun 2018, 20:05

Haha! Die sind ja voll geil geworden. :respekt: Vor allem die Pilotin in dem knallpinken Jet ist ja hammer (die Augen!). Aber dass du Figuren bemalen kannst, hast du ja an anderer Stelle schon bewiesen…Und welche Mankos meinst du?

Der „Ferrari“ ist auch eine super Idee. Am besten gefällt mir aber der „Bobs Burger“-Jet, vor allem weil ich die Serie auch sehr gerne schau (wenn ich mal dazukomme, meistens läuft sie gerade dann, wenn ich arbeite :thumbdown: ). Ist der Kutchi Kopi selbstgemacht? :thumbup:
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 635
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

So 3. Jun 2018, 20:14

Das muss man mögen.
Die Ferrari Lackierung ist super. Wie hast Du das gemacht?
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

So 3. Jun 2018, 20:24

Ist iwie mega geil geworden. Vor allem dass du die Dinger noch unrealistischer gemacht hast als sie eig schon sind. Würde besser in den Fantasy Bereich passen. Klasse Arbeit, ich sehr da keine Mankos.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3147
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 3. Jun 2018, 20:38

Der Candyland ist mir etwas „too much“, der Bob’s Burger: na ja, aber der Ferrari schaut top aus :respekt:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

So 3. Jun 2018, 20:52

Danke Leute für euer Feedback :thumbup:

@franky: die Augen sind Decals aus dem Bausatz, also einfach draufgeklebt. Nix selbst gemalt, das hätte ich mit dem Pinsel nie so hingegriegt. Aber trotzdem danke für dein Kompliment! PS: du kannst auf der Webseite von Comedy Central immer eine bestimmte Folge von BB pro Woche streamen. Alternativ gibt es Staffel 1-5 auch auf amazon als Stream zu kaufen.

@paul-muc/eupemuc: Klar ist sowas nicht Jedermanns Sache, die Eggplanes im allgemeinen und dann meine "Interpretationen" sind ja schon speziell. Auf eine Suchoi in pink wäre ich selbst wohl auch nicht gekommen, aber das war wie gesagt Töchterchens Wunsch, ebenso kam von ihr der Vorschlag für einen blauen Flieger :lol: .Der Ferrari-Jet ist mit Tamyia-Lack aus der Dose lackiert, meinem bevorzugten Dosensprühlack, den ich normalerweise bei meinen Automodellen verwende.

@Aiden: Wieso Fantasy? Das Unterforum heißt "in der Luft", und die Modelle sind doch eindeutig Nachbildungen von real existierenden Flugzeugen, wenn auch als Karrikatur. Da steht nirgends, dass hier nur spaßbefreite Modelle reindürfen ;)

Mit Mankos meine ich z.B. die diversen Spalte an den Flügel-und Rumpfhälften etc. Hätte ich eigentlich spachteln und verscheifen können, hatte ich aber absolut keine Lust dazu (das erwartet mich bei meinem nächsten Projekt nämlich noch zu genüge).
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 982
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

So 3. Jun 2018, 21:54

Jaaaaaaaaaaaaaaa guuuuuuuuuuuuuuuut...also man kann glaub schon verstehen wieso das auch in Fantasy passen KÖNNTE...
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3125
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 4. Jun 2018, 08:21

Bei den egg-Planes muss ich immer schmunzeln, wenn ich mir die angucke :) Ich finde die die Idee von Hasegawa genial und die Umsetzung einfach sehr gut. Deine eigenwilligen Bemalungen mögen mir gefallen. Vom Lack der F15 bin ich mehr als begeistert! Die sieht spitze aus. Die anderen beiden gefallen mir auch - keine Frage.

Ich freue mich immer auf das etwas Andere, was Du hin und wieder präsentierst.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mo 11. Jun 2018, 22:08

Danke Christian :thumbup: . Ich habe inzwischen gesehen, dass es noch weitere Hersteller gibt, die Modelle in diesem knuffigen Eier-Design anbieten, von Autos über Panzer bis hin zu Schiffen (z.B. die World War Toons von Meng)...bisher waren mir nur die Eggplanes bekannt. Für mich jetzt nicht unbedingt was, womit ich dauerhaft warm werden könnte, auch wenn die drei Flieger mir schon Spaß gemacht haben. :lol:
MoonLoon
Beiträge: 213
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:36

Mi 13. Jun 2018, 23:08

Alle drei Klasse geworden :thumbup: .
Manchmal einfach nur aus ´"Spass an der Freud`" bauen... ;)
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1003
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Fr 15. Jun 2018, 16:48

Danke MoonLoon. Deine Eggplanes waren ja der Auslöser, dass ich mir auch welche zugelegt habe. :D
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 3. Jul 2018, 10:40

Hi Alex

Die sehen ja klasse aus. Vor allem die Lackierung ddes Ferrari ist ja Rattenscharf geworden :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Ich habe mir auch wieder ein paar Eggplanes aus Japan mitgenommen. Hasegawa bietet aktuell eine Sonderserie mit "passender" Resinfigur an. Das könnte doch was für Dich sein?
Bild
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Antworten

Zurück zu „Galerie“