Yokosuka "Willow" K5Y2 1:72 ARII

Antworten
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Die Yokosuka (Typ93) K5Y war eines der meistgebauten japanischen Schulungsflugzeuge und wurde von 1934–1945 produziert. Gesammthaft wurden 5768 Maschinen bei acht verschiedenen Herstellern gebaut.
Prototypen sowie Schulungsflugezuge wurden in Japan Orange gestrichen.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob die aus den frühen 70er stammenden Formen ursprünglich von LS oder Otaki stammen. Mittlerweile werden die K5Y1 sowie die K5Y2 von ARII herausgebracht. Trotz des hohen Alters des Bausatzes ist die Detaillierung ganz anständig. Die in orange gegossenen Bauteile weisen zwar schon etwas Grat auf und haben vereinzelt Auswurmarken, dennoch hält sich das alles in Grenzen. Die Decals sind sauber gedruckt und von guter Qualität. Es liegen Merkierungen für zwei Maschinen bei.
Ein Cockpit allerdings fehlt komplett. Wie in den 70er üblich, wurde auch hier das einsetzen des/der Piloten vorgesehen. Ich habe darum das ganze Innenleben des Cockpits selber scratch einbauen müssen. Dabei fand ich Unterstützung im Arawasi Magazin Nr.10 sowie im Famous Airplanes of the World Nr.44

Bild

Bild

Bild

Bild
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Lach
Beiträge: 13
Registriert: Do 28. Jun 2012, 19:14

Wow, mal ein eher seltenes Vögelchen hier !
Interessante Auswahl !
Knightsofthesky

Hallo

Wie hast du das Wasser gemacht? Das sieht toll aus!
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1602
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Knightsofthesky hat geschrieben:Hallo

Wie hast du das Wasser gemacht? Das sieht toll aus!
Hi Knightsofthesky
Danke für Dein Feedback!!!
Das Wasser ist aus Polyester Resin gegossen. Die Wellen wurden nach dem aushärten mit Acryl Gel und einem Pinsel geformt.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Antworten

Zurück zu „Galerie“