Seite 1 von 1

Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 10:58
von Simitian
Endlich fertig.

2019-06-20 18.34.23.jpg
2019-06-20 18.34.23.jpg (418.94 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.35.37.jpg
2019-06-20 18.35.37.jpg (373.75 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.35.48.jpg
2019-06-20 18.35.48.jpg (421.17 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.36.07.jpg
2019-06-20 18.36.07.jpg (410.84 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.36.35.jpg
2019-06-20 18.36.35.jpg (413.75 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.36.46.jpg
2019-06-20 18.36.46.jpg (418.9 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.36.55.jpg
2019-06-20 18.36.55.jpg (431.63 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.37.16.jpg
2019-06-20 18.37.16.jpg (401.82 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.37.37.jpg
2019-06-20 18.37.37.jpg (412.89 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.37.55.jpg
2019-06-20 18.37.55.jpg (501.67 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.38.12.jpg
2019-06-20 18.38.12.jpg (385.51 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.38.26.jpg
2019-06-20 18.38.26.jpg (350.49 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.38.42.jpg
2019-06-20 18.38.42.jpg (392.17 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.38.59.jpg
2019-06-20 18.38.59.jpg (327.98 KiB) 426 mal betrachtet
2019-06-20 18.39.09.jpg
2019-06-20 18.39.09.jpg (427.84 KiB) 426 mal betrachtet


MfG
Jan

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 11:11
von schnuerbodenfuxx
Schönes Modell und sauber gebaut,
wo hast du die Reling her, war die mit im Bausatz ?
Mit geätzter Reling hätte deine Bismarck sicher noch viel besser gewirkt, aber auch so ist sie dir gut gelungen. :thumbup:

Gruß und happy modelling
schnuerbodenfuxx Dieter

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 11:19
von Simitian
Hi Dieter und danke.
Die Reling liegt mit bei.
Mit den Ätzteilen gebe ich dir vollkommen Recht, würde besser aussehen.
Jedoch sind für mich Ätzteile im wahrsten Sinne des Wortes Ätzteile.
In der Platinum Version sind mehrere Hundert Ätzis dabei.
Dad wollte ich mir echt nicht geben.

MfG
Jan

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 18:46
von Atze
Schön gemacht! :respekt:

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 11. Dez 2018, 21:29
von Onkel Markus
Sieht super aus! :clap: :thumbup: :clap:
Der Bausatz liegt bei mir auch schon auf Halde, aber das dauert noch.

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Mi 12. Dez 2018, 18:29
von Simitian
Hi und danke, an Axel sowie Markus für eure netten Kommentare.

@Markus ich bin sehr neugierig auf dein Projekt Kellys Heros :respekt: , und warte mal gespannt auf Fotos.

MfG
Jan

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 15:05
von Zerstörer Bayern
Hallo,
deine Bismark sieht super aus.
Da du ja Erfahrung hast, hätte ich da mal ein paar Fragen an dich.
Womit hast du die Takelage, bzw. die Flaggenschnüre gemacht?
Muss die Biismark vorher wirklich mit Seifenwasser gereinigt werden, wenn ja warum?

Danke im voraus

Gruß

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 15:56
von Simitian
Hi Peter,
danke zu deinem Lob.

Zu deinen Fragen:

Bei der Takelage habe ich diesmal kein schwarzes Nähgarn genommen.
Sondern Teile vom Gießast über eine Kerze gehalten, und unter Hitze dünn gezogen. Nicht zu viel Hitze und dann gleichmässig ziehen und zum abkühlen halten.Mit etwas Übung geht das ganz gut. Lässt sich auch besser verkleben als Nähgarn.

Zum Seifenwasser, habe ich aus Faulheit noch nie gemacht.
Hatte bisher nie Pech, das die Farbe aufgrund Fett oder Ölverschmutzung auf den Bauteilen nicht gehaftet hat. Jedoch schadet es nicht und viele schwören darauf.
Eigentlich kann man auch nur dazu raten um etwaige Verschmutzung zu beseitigen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

MfG
Jan

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Fr 15. Feb 2019, 10:36
von Zerstörer Bayern
Hallo,
da ich momentan die Bismarck mache und sie so autenzisch, wie möglich machen möchte, habe ich hier noch einmal ne Frage:
Darf man man in der heutigen Zeit überhaupt ein HK auf dem Schiff machen. Ich meine die 2 Kreuze, vorn und achtern, jeweils in dem weißen Kreis.

P.S. Heute vor 80 Jahren, war der Stapellauf der Bismarck!!!

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Fr 15. Feb 2019, 11:10
von Simitian
Hi,
Für sich allein zuhause erstmal kein Problem.
Jedoch darf man sein Modell mit dem Zeichen, nicht der Öffentlichkeit präsentieren.
Dieses stellt u.U. eine Straftat da.
Das heisst keine Bilder davon im Netz, oder YouTube Video vom Modell etc. und ebenso darf das Zeichen auch nicht Zuhause von der "Öffentlichkeit" (z.b durchs Fenster) einsehbar sein. Selbst dieses könnte Konsequenzen nach sich ziehen.
Und auch sollte es nur Zuhause sei, und man lädt die "Öffentlichkeit" ein, z.b Hausflohmarkt, Wohnungsbesichtigung etc. könnte es auch hier zu Problemen kommen.

Und was der Besuch von z.b. der Schwiegermutter dazu denkt...... is ja auch so eine Sache.

MfG
Jan

Re: Revell Bismarck 1:350 (nicht Platinum)

Verfasst: Fr 15. Feb 2019, 11:45
von IchBaueAuchModelle
Hier im Forum ist auch wichtig, dass Du das HK nicht zeigst. Also vor dem Posten von Bildern musst Du es unkenntlich machen. Wie (das Team) sind dazu angehalten, jegliche Verstöße zu ahnden. In der Regel löschen wir einfach das Bild heraus ;)
Das alles basiert auf dem §86 / §86a StGB. Ich als Modellbauer muss den nicht einmal googlen. Den kennt man einfach :lol: