ViiD 1:144 Revell U217

Antworten
Christian
Beiträge: 64
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:53

So in der hoffnung das es auch angezeigt wird hier noch was von mir...
Dateianhänge
DSCI2692 (Small).JPG
DSCI2692 (Small).JPG (75.23 KiB) 3954 mal betrachtet
DSCI2689 (Small).JPG
DSCI2689 (Small).JPG (74.47 KiB) 3954 mal betrachtet
DSCI2686 (Small).JPG
DSCI2686 (Small).JPG (70.65 KiB) 3954 mal betrachtet
DSCI2684 (Small).JPG
DSCI2684 (Small).JPG (71.69 KiB) 3954 mal betrachtet
DSCI2683 (Small).JPG
DSCI2683 (Small).JPG (61.12 KiB) 3954 mal betrachtet
»Ich laß mir doch nicht mein Schiff unterm Arsch wegschießen – Feuererlaubnis!«-Ernst Lindemann
Beam84
Beiträge: 76
Registriert: So 1. Jul 2012, 14:36
Kontaktdaten:

Hallo Christian auch dieses Modell finde ich sehr klasse!! Top Arbeit
Für meinen Geschmack sind mir die Roststellen aber etwas zu präsent !!
Darüber lässt sich aber bekanntlich streiten!!!
Aber wie schon erwähnt TOP Arbeit weiter so!!

Lg Manuel
Christian
Beiträge: 64
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:53

Danke...
Freut mich wens gefällt :)
»Ich laß mir doch nicht mein Schiff unterm Arsch wegschießen – Feuererlaubnis!«-Ernst Lindemann
Christian
Beiträge: 64
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:53

Un joa der Rost is nen bisschen viel :D aber naja kommt frisch ausm Einsatz ;)
»Ich laß mir doch nicht mein Schiff unterm Arsch wegschießen – Feuererlaubnis!«-Ernst Lindemann
Beam84
Beiträge: 76
Registriert: So 1. Jul 2012, 14:36
Kontaktdaten:

Hab's mir schon fast gedacht!! Scherz bei Seite gefällt mir echt gut Super!!!

Lg Manuel
Panzerbaer62
Beiträge: 351
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

:lol: :P Hallo Christian,
wie auch schon bei Deinem Boot der Klasse VII C bitte dran denken, das die korrekten Bezeichnungen eines Baumusters extrem wichtig für das Verständnis eines Themas sind. Wenn ich irgendwo ein f4e sehe verbinde ich das nicht unbedingt mit dem Jagdfugzeug F4E Phantom, eher mit einem Schachzug...

Das Modell sieht aber gut aus. Die Rostflächen an bzw unter den Ballastwassertanköffnungen sind aber zu flächig geraten. schmalere mehr nach unten gerichtete "Rostläufer" wirken hier plausibler.

Jetzt noch ein Paar Anmerkungen zu den Fotos: Der Teppich/Fussboden als Untergrund ist eher ungünstig weil er viel Licht vom Modell wegnimmt. Eine weisse Grundfläche (und Hintergrund!) würde das Boot deutlich besser zum Vorschein kommen lassen. Auch die sehr starke Aufsicht ist eher nicht so schön, eine flachere Ansicht, auf den Boden legen!!, oder alternativ das Boot zum Fotoshooting auf dem Tisch platzieren, bringt hier mehr.

Der hintere Bildteil verschwindet im Dunkel der Nacht! "Es werde Licht!" heisst die Devise. Zwei Schreibtischlampen jeweils links und rechts schräg auf das Modell gerichtet, und man sieht da ganze Boot in seiner vollen Pracht. Wenn du öfters Modelle Fotografierst würde sich sogar ein Lampenset mit Stativen aus dem Fotostudiozubehör lohnen. ;)

Zwei Lampen mit Schirm und Energiesparbeleuchtung, zwei Ausziehstative bis ca 165 cm und Diffusor-Vorsätze (streuen das Licht, und verhindern Lichtreflexe auf dem Modell) für die Lampen sind für ca 100.- Euro zu haben. Eine Investition die sich genauso lohnt wie ein gutes Stativ für die Kamera. Solche gibt es bei den großen Elektrofachmärkten schon ab ca 20 Euro... Die Bilder gelingen einfach besser :roll: :P
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Christian
Beiträge: 64
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:53

Ist zur Kenntnis genommen nur ich bin die Kennung so gewöhnt...
und ich weiß das meien fotos nicht die besten sind aber ich kann mir leider als Schüler nichts besseres leisten...
»Ich laß mir doch nicht mein Schiff unterm Arsch wegschießen – Feuererlaubnis!«-Ernst Lindemann
Panzerbaer62
Beiträge: 351
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

:D Hallo Christian,
das war auch nur ein Vorschlag! Evtl. ein Ziel... wenn du einfach ein bischen probierst, improvisierst, wirst du schnell sehen wie du Deine Fotos verbessern kannst Und bessere Fotos bringen mehr aufmerksamkeit.. Schöne, gut gelungene Modelle sollten doch auch ansprechend präsentiert werden! Aber wie gesagt, nicht alles auf einmal und

Ein Platz am Fenster mit Tageslicht hilft oft auch schon... Und jeder, auch ich habe mal mit ganz einfachen Fotos angefangen, das ist überhaupt nichts schlechtes, das gehört zu einer Entwicklung dazu...

In diesem Sinne frohes weiterbasteln und fotografieren.... :P :lol:
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Christian
Beiträge: 64
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:53

Danke werde ich haben...aber die sind schon direkt vorm Fenster geschossen, also im Tageslicht naja mal sehn was noch wird meine Cam ist auch nicht die beste...
»Ich laß mir doch nicht mein Schiff unterm Arsch wegschießen – Feuererlaubnis!«-Ernst Lindemann
Antworten

Zurück zu „Galerie“