TPz Fuchs landet an (ohne Milan, dafür mit Ente :) )

Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Vielen Dank euch allen :thumbup:

Das Teil ist übrigens ein ordentlicher Brocken, hab es mal aus Neugierde gewogen :

Img00321.jpg
Img00321.jpg (17.86 KiB) 951 mal betrachtet

Kein Wunder, immerhin ist da gut ein 1kg Harz drin :lol:
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3870
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Das gefällt mir! Mit der Bugwelle oder auch den Wellen vor den Rädern hast Du m.M. richtig erklärt und richtig dargestellt. Unsere Auflage beim Waten war immer: Schrittgeschwindigkeit. Man weiß ja nie, wie der Untergrund ist. Beim Rausfahren gibt man dann schon mal mehr Gas, wenn man schon an der Böschung ist. Ansonsten ist man fast langsamer als das Wasser, welches verdrängt wird, wenn man einfährt. Das "überholt" einen immer auf den ersten Metern.
Was nicht so gut raus kommt ist der Dreck, den die Räder aufwirbeln würden.

Aber sonst: gefällt mir. Ich bin von der Wasserdarstellung am TPz und dem Fahrgestell fasziniert. Deine Pflanzen sind … Unglaublich, dass die selbst gemacht sind.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Insgesamt ein stimmiger Eindruck, auch das Wasser.
Was ich echt schade finde das du dich nicht doch noch für eine größere Base mit Entenfamilie entschieden hast, das wäre so richtig das i Tüpferl gewesen :)
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Vielen Dank auch an euch zwei :thumbup:

Wie gesagt, die Basegröße war durch den fertig gekauften Rahmen letztendlich vorgegeben; für einen Eigenbau war mir die Zeit einfach zu knapp und ich hätte das mit Sicherheit auch nicht so sauber gebaut bekommen. Jedenfalls: mir persönlich gefällts. Und wenn mir je mal der Stellplatz ausgehen sollte, kann ich mir das Teil immer noch an die Wand hängen :lol: .

wandschmuck.jpg
wandschmuck.jpg (71.05 KiB) 884 mal betrachtet
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 408
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Eine tolle Vignete hast du hier geschaffen. Ich finde den Rahmen nicht zu klein und nicht zu gross. Sieht nett aus.
Das dargestellte Wasser ist dir sehr gut gelungen genauso wie die Bepflanzung.
Ich hätte wahrscheinlich auch mehr gebrauchs spuren gemalt ... dann wärs wieder zu viel gewesen ...

Gefällt mir sehr gut. Gratulation zu deiner fertigstellung.
:respekt: :thumbup: :respekt: :thumbup:
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Dankeschön, Miss_Blitz! :D
Revell-Bert
Beiträge: 495
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Als Wandschmuck aber aufpassen, dass es dir nicht wie Paulchen Panther geht 😉
Quelle Google Suchergebnisse
Quelle Google Suchergebnisse
20201206_141109.jpg (92.95 KiB) 803 mal betrachtet
Gruß der Bert
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3870
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Gerade gefunden :D
Ich mag die classix
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Galerie (Militär)“