M 47 Patton in 1:35 von Takom

eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Liebe Leute.
Ein Galeriebeitrag von meinem M 47 Patton.
Ich habe den Patton in ca. 1 Jahr so aus der Box gebaut und als Bundeswehrfahrzeug dargestellt.

Bau ging problemlos. Die Kette konnte mit einer beiliegenden Schablone vorgearbeitet werden, was sehr geholfen hat.

Hier nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Also mir gefällt der M47. :clap: Schöne Arbeit.... :respekt:

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1133
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Hallo Reinhart,

:respekt: dein M 47 gefällt auch mir sehr gut! Die Montagehilfe für die Ketten ist ja mal eine praktische Idee :thumbup:
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 644
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi,
sieht sehr gut aus :thumbup:
Gefällt mir.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt:
Heinkel 111 H-6 1:48 von Revell
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Vielen Dank.
Habe inzwischen Hinweise erhalten, dass ich ein paar Gummierungen an den Laufrollen falsch bemalt habe.
Werde das Gummi dann noch zum Gummi machen ;)
Es grüßt der Reinhart
JBS
Beiträge: 151
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 17:41

Wenn du schon dabei bist solltest du die fehlende Alterung/ Verschmutzung an den Ketten und Laufrollen nachholen denn es macht im Kontext wenig Sinn wenn man oben auf dem Fahrzeug Schmutz sehen kann während Laufwerk und Ketten wie geleckt aussehen.

LG
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

ja, den find ich auch gut gebaut.... wär fast auch was für mich....

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

JBS hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 19:17
Wenn du schon dabei bist solltest du die fehlende Alterung/ Verschmutzung an den Ketten und Laufrollen nachholen denn es macht im Kontext wenig Sinn wenn man oben auf dem Fahrzeug Schmutz sehen kann während Laufwerk und Ketten wie geleckt aussehen.
Schon längst passiert, aber das kann man auch etwas freundlicher ausdrücken ;)
Es grüßt der Reinhart
OFW
Beiträge: 397
Registriert: Do 28. Jun 2012, 10:12

Moin.
Der Königstiger vieler US KriegsFilme. :lol: Schön gebaut und dezent gealtert. Das mit der Ketten und Laufrollen Verschutzung ist schon so eine Sache. Ich würde auch nur leicht eine andeuten.
OFW
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 84
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

hallo eydumpfbacke!

Hast du schön gemacht deinen M 47 Patton gefällt mir.
das mit der verschmutzung ist immer so ein Thema Mehr/weniger. wie es gefällt.

Was mir aber in letzter zeit auffält sind die Takom Modell die sind schon schön und deteilreich.
Die sehen auch immer so mächtig und bullig aus. Geile Modelle!!!
Wie sind die zu bauen?
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Bislang ließen sich die Takom-Modelle sehr gut bauen.
Passgenauigkeit ist gut und das Spachteln/Schleifen hält sich auch in Grenzen.
Es grüßt der Reinhart
Nougat
Beiträge: 254
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

eydumpfbacke hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 15:30
JBS hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 19:17
Wenn du schon dabei bist solltest du die fehlende Alterung/ Verschmutzung an den Ketten und Laufrollen nachholen denn es macht im Kontext wenig Sinn wenn man oben auf dem Fahrzeug Schmutz sehen kann während Laufwerk und Ketten wie geleckt aussehen.
Schon längst passiert, aber das kann man auch etwas freundlicher ausdrücken ;)
Willst einen Handkuss dazu ? :roll:
Nougat
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

;)
Es grüßt der Reinhart
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Grundsätzlich sollte der Vorwurf aus der Meldung, dann hört sich das viel sachlicher und brauchbarer an. ;)
Es grüßt der Reinhart
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Nach ein paar Hinweisen an anderer Stelle habe ich nochmal etwas Hand angelegt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Es grüßt der Reinhart
Antworten

Zurück zu „Galerie (Militär)“