Takom MK.I Female WWI

Antworten
cobra 007
Beiträge: 16
Registriert: So 11. Jun 2017, 20:35

Di 22. Jan 2019, 11:39

Servus zusammen,hab auch mal wieder was fertig bekommen.Ein WWI-Modell war für mich absolutes Neuland den ich glaubte nicht das ich jemals sowas bauen würde.
Letztendlich hat es aber doch Spass gemacht zudem der Bausatz auch sehr schön zu bauen war.Der Bausatz ist auch gut ausgestattet mit Ätzteilen und beweglichen Einzelgliiederketten.
VG Christian

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von cobra 007 am Fr 19. Apr 2019, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1339
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

Di 22. Jan 2019, 12:40

Neuland, ja aber gutes :respekt: :thumbup:
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
ModellfreakDD
Beiträge: 254
Registriert: Di 15. Nov 2016, 17:38

Di 22. Jan 2019, 12:47

Sehr sehr schönes Modell. Super Lackierung und Gebrauchsspuren.

Ich habe auch schon damit geliebäugelt, mich aber für den Mark V von Meng entschieden, weil er eine Inneneinrichtung hat.
Aber vor allem haben mich die Kettenglieder vom Takom Bausatz abgeschreckt, da diese mit 5 Einzelteile pro Kettenglied zusammengesetzt werden sollen. :?
Das war mir dann doch zu nervig, da ich kein Freund von 460 x die selben Teile zusammensetzen bin.
Wie hast du das gemacht?
Gruß Frank
cobra 007
Beiträge: 16
Registriert: So 11. Jun 2017, 20:35

Di 22. Jan 2019, 15:01

Danke,freut mich wenn der MK.I gefällt.
Die Kettenglieder bei diesem Bausatz bestehen nur aus einem Teil und müssen nur zusammen geklickt werden.
VG
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 355
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Di 22. Jan 2019, 15:16

Sehr schön geworden gefällt mir sehr gut. :respekt:
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 360
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Di 22. Jan 2019, 15:26

Absolut überzeugende Gestaltung: Man hört es rosten und knirschen. :o :thumbup:
Ein Hingucker, ohne Zweifel :!: :!:

Mit dreifachem Kettengerassel
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 265
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Di 22. Jan 2019, 16:50

Bislang habe ich nicht weiter groß über Panzer nachgedacht, aber das hier ist wirklich große Klasse, sehr schön gelungen. Unglaublich realistisch. Man kann sich richtig vorstellen, wie die armen Soldaten bei dem Anblick dieser neuartigen Stahlkolosse Angst bekommen haben müssen.
e ^ (i π) + 1 = 0
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 22. Jan 2019, 17:36

Großes Kino! Ich bin beeindruckt. :clap:

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3151
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 23. Jan 2019, 05:31

Dem kann ich mich nur anschließen: sehr gut geworden! :clap:
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
cobra 007
Beiträge: 16
Registriert: So 11. Jun 2017, 20:35

Mi 23. Jan 2019, 18:13

Danke für das positive Feedback,das hört man immer gerne :D :clap:
Gruss Christian
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 476
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Mi 23. Jan 2019, 20:52

Sieht richtig gut aus :thumbup:
Tolle Arbeit, und sehr realistisch dargestellt.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schlachtschiff Scharnhorst in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 911
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Do 24. Jan 2019, 16:27

:thumbup: :clap: :respekt: :clap: :thumbup:
Es grüßt der Reinhart
Antworten

Zurück zu „Galerie (Militär)“