Revell Tiger II B 1/35

Antworten
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 384
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Sa 19. Jan 2019, 19:29

Hi,
Ein paar Bilder vom Revell Tiger II B in 1/35.
Original jedoch von ICM (so stehts auf dem Gießrahmen).

Mein erster Panzer seid über 27 Jahren.
Noch nicht Perfekt, jedoch bin ich zufrieden.
Ich brauchte ne Pause vom Fummligen Schiffebauen.

Was etwas Stört ist, das dem Bausatz trotz vorhandener Lafette,
kein Fliegerabwehr MG beigegeben/gegossen wurde.
Hatte zum Glück noch eines über.

2019-03-15 17.44.50.jpg
2019-03-15 17.44.50.jpg (424.49 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.45.03.jpg
2019-03-15 17.45.03.jpg (314.66 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.45.26.jpg
2019-03-15 17.45.26.jpg (436.17 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.45.56.jpg
2019-03-15 17.45.56.jpg (430.55 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.46.14.jpg
2019-03-15 17.46.14.jpg (401.2 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.46.30.jpg
2019-03-15 17.46.30.jpg (371.44 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.46.48.jpg
2019-03-15 17.46.48.jpg (411.12 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.48.30.jpg
2019-03-15 17.48.30.jpg (379.69 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.48.59.jpg
2019-03-15 17.48.59.jpg (359.29 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.49.17.jpg
2019-03-15 17.49.17.jpg (377.65 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.49.38.jpg
2019-03-15 17.49.38.jpg (344.48 KiB) 698 mal betrachtet


MfG
Jan
Dateianhänge
2019-03-15 17.47.48.jpg
2019-03-15 17.47.48.jpg (333.66 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.47.38.jpg
2019-03-15 17.47.38.jpg (399.39 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.47.25.jpg
2019-03-15 17.47.25.jpg (406.83 KiB) 698 mal betrachtet
2019-03-15 17.47.05.jpg
2019-03-15 17.47.05.jpg (354.76 KiB) 698 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Simitian am Fr 15. Mär 2019, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Derzeitiges Projekt: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 849
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Sa 19. Jan 2019, 20:47

Ungewöhnliche Tarnung.
Wo hast du da ein Vorbild zu?
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 384
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Sa 19. Jan 2019, 21:11

Gibt hierzu kein Vorbild.
Gefiel mir so besser als die Vorgeschlagenen Farbtöne,
bzw. etwaige Referenz Tarnungen aus dem Internet.
Und Originale Farbaufnahmen aus der Zeit sind dünn gesäht.

Das Braun müsste laut Anleitung dunkler sein.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Vedrfoelnir
Beiträge: 102
Registriert: So 2. Dez 2018, 11:35

Sa 19. Jan 2019, 21:46

Sieht super aus :clap: :thumbup:

Wie war der Bau? Habe mir überlegt den auch mal zu bauen.
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 384
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Sa 19. Jan 2019, 22:57

Hi und danke Vedrfoelnir.

Der Bau ging reibungslos von statten.
Die Passgenauigkeit war wirklich bei allen Teilen gegeben.
Schleifen und spachteln gab es so gut wie nix.
Qualitativ gibt es bei dem Bausatz nichts zu Meckern.
Einzig wie oben beschrieben das Fak.MG ist nicht dabei.
Sowie Balkenkreuz auch nicht, wobei ich nicht weiss, ob es bei den späten Panzern zum Ende hin
überhaupt noch aufgemalt wurde.
Toll ist auch, das die Kette eine Gummikette ist und nicht in Milliarden von Einzelteile daherkommt.
Und das Schachtellaufwerk voll beweglich dargestellt werden kann.
Auch schon beschrieben, das der Bausatz nicht direkt von Revell sondern von ICM ist.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Vedrfoelnir
Beiträge: 102
Registriert: So 2. Dez 2018, 11:35

So 20. Jan 2019, 10:24

Ja mit der Kette aus Gummi ist viel praktischer als aus Einzelteilen. Beim Tiger I von Revell ist das eine anstrengende Feinarbeit :lol:

Insgesamt hört sich das sehr gut an. Werde mir den Bausatz dann mal in Zukunft auf Lager legen.

Grüße
Andi
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 320
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

So 20. Jan 2019, 10:46

Ja ganz Guter Kit habe den auch noch da und dan noch mal als ICM Neuauflage mit Interiour und EGK.
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
OFW
Beiträge: 403
Registriert: Do 28. Jun 2012, 10:12

So 20. Jan 2019, 12:05

Kleiner Tipp zur Bemalung. Wenn möglich die beiden Farben Silber und Schwarz allein möglichst nicht verwenden. Also Drahtseile, Werkzeug, Zubehör aller Art immer mit einer anderen dunkleren Farbe mischen zB Dunkelgrau und dann mit
einer Bleistiftmine HB nach dem trocknen die Kanten betonen. Das kann man auch an allen anderen Kanten machen ohne Silber zu benutzen.
OFW
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 384
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

So 20. Jan 2019, 19:00

Danke OFW für den Tip, werde mich nochmal an den Panzer setzen.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Schwerer Kreuzer Prinz Eugen in 1:350
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Mein Modellbauportfolio
Nougat
Beiträge: 235
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

So 24. Mär 2019, 19:35

Wenn es schon die Gummikette sein muß dann zumindest den Verschluss unter das Schutzblech legen.
Die Tarnlackierung sieht etwas mekwürdig aus aber für ein Anfängermodell ok. Airbrushbemalung sähe aber besser aus.
Nougat
Antworten

Zurück zu „Galerie (Militär)“