Akuyaku #1 (悪役1号, Tasca) 1:72 mit schweinischer Besatzung

Antworten
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Der Akuyaku ichi go, übersetzt etwa Fiesling Nr. 1, ist ein Fahrzeug aus der japanischen Comicwelt. Er wurde in dem Buch "Daydream Note" vorgestellt und stammt aus der Feder des japanischen Zeichners Hayao Miyazaki.

Ich hab Bilder von dem Bausatz gesehen und mir war klar: "Den muss ich haben!". Gesagt, gekauft, gebaut.
akuyaku_1.jpg
akuyaku_1.jpg (32.23 KiB) 329 mal betrachtet
akuyaku_2.jpg
akuyaku_2.jpg (32.81 KiB) 329 mal betrachtet
akuyaku_3.jpg
akuyaku_3.jpg (31.58 KiB) 329 mal betrachtet
akuyaku_4.jpg
akuyaku_4.jpg (31.82 KiB) 329 mal betrachtet
akuyaku_5.jpg
akuyaku_5.jpg (33.12 KiB) 329 mal betrachtet
akuyaku_6.jpg
akuyaku_6.jpg (42.33 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1481.jpg
DSCN1481.jpg (48.17 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1482.jpg
DSCN1482.jpg (44.33 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1483.jpg
DSCN1483.jpg (44.83 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1485.jpg
DSCN1485.jpg (38.87 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1488.jpg
DSCN1488.jpg (45.58 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1489.jpg
DSCN1489.jpg (34.54 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1490.jpg
DSCN1490.jpg (50.26 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1491.jpg
DSCN1491.jpg (45.8 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1492.jpg
DSCN1492.jpg (46.93 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1493.jpg
DSCN1493.jpg (33.79 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1494.jpg
DSCN1494.jpg (32.35 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1495.jpg
DSCN1495.jpg (34.18 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1496.jpg
DSCN1496.jpg (46.04 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1497.jpg
DSCN1497.jpg (41.88 KiB) 329 mal betrachtet
DSCN1498.jpg
DSCN1498.jpg (33.5 KiB) 329 mal betrachtet
Es war ein echtes Vergnügen, den zu bauen. Ein Schüttelbausatz.

Jürgen :geek:
Zuletzt geändert von Gepardschrauber am So 12. Jan 2020, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Beiträge, ob mit Lob, Kritik oder auch mit Fragen, sehe ich gerne. Sie sind ein Zeichen von Interesse.

Wenn ich hier keine Zeichen von Interesse sehe, gehe ich davon aus, dass meine Arbeiten auch niemanden interessieren. In dem Fall werde ich dann die Forengemeinschaft nicht mehr mit Bildern meiner Machwerke belästigen.

Ich danke für die geschätzte Aufmerksamkeit.

Grüße

Jürgen :cry:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Patrick74
Beiträge: 425
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:11
Wohnort: Rhein - Erft - Kreis

sieht zwar witzig aus aber da ich für Anime oder sowas nicht zuhaben bin sorry. Sieht aber Baumäßig und Bemahlung sauber aus.
„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“
(zitat Kathrina von Siena)
Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.]
Zitat: Joseph Joubert
Panzerbaer62
Beiträge: 355
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

:D :P Hallo Gepardschrauber und Patrick74,
ich finde den so übertrieben, das er schon wieder gut ist. Wie gewohnt sehr schön gebaut und Lackiert... erinnert sehr stark an die Panzer des 1 Weltkrieges den Renault FT 17 nur eben größer... Auch die "Besatzung" ist klasse! Was hat der Spaß gekostet?? und wie groß ist das Modell?? (Maße) :D :P
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Gekostet hat de Spaß damals rund 30 €. Die Größe entspricht etwa einem Leopard in 1:35. Auf dem ersten Bild kann man den Bilderrahmen erkennen, auf dem er steht. Das ist einer für A4.
Wenn man sich die Anleitung ansieht - lesen geht nur mit Japanischkenntnissen - erkennt man, dass er von mehreren Originalpanzern beeinflusst wurde. Englische Tanks, Renault FT-17 und russische und deutsche Mehrturmpanzer. Die Passgenauigkeit ist spitze, der Bau ging leicht von der Hand und hat richtig Spaß gemacht.

Bei panzerbaer.de gibt es eine Kurzvorstellung:

http://www.panzerbaer.de/models/72_tasc_akuyaku-a.htm

Grüße

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Bilder wieder sichtbar gemacht.

Jürgen :ugeek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 84
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Ich finde anime toll.
auch die mach art finde ich super.
würde mich auch sofort begeistern für so ein modell :D :thumbup:
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 397
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Toll gebaut, liegt auch noch im Lager bei mir
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Nougat
Beiträge: 254
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Das wäre was für Panzerchen :lol:
Sonst nett gebaut und lackiert.
Nougat
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Sehr schön und sauber umgesetzt :clap: :thumbup:
Die Nieten an den Seiten könnten auch noch ein Pinwash vertragen und das Pinnwash könnte man an der einen oder anderen Stelle noch etwas verblenden.
Muss aber alles nicht sein.
Klasse Ergebnis :respekt: :respekt:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Pursche
Beiträge: 31
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 12:06
Wohnort: Nahe Tulln

Ein cooles, toll bearbeitetes Teil :D
--LG oTTo
:)
Antworten

Zurück zu „Galerie (Militär)“