RSO/3 1:35 von Dragon

Antworten
Kutscher
Beiträge: 61
Registriert: Di 8. Jul 2014, 18:13

Sa 23. Mai 2015, 18:16

Hallo,

heute Bilder vom Raupenschlepper Ost, Ausführung 3.
Das Modell stammt von Dragon, Maßstab 1:35. Die dazugehörende PaK38 habe ich nicht abgelichtet.

Der RSO wurde 1942 entwickelt, da radgetriebene Fahrzeuge oftmals im russischen Schlamm stecken blieben. Steyr baute zunächst den Typ 1 mit geschlossener runder Fahrerkabine. Ein Typ 2 für die Verwendung als Selbstfahlafette folgte und später baute man dann noch den Typ 3 mit eckiger offener Kabine. Ursprünglich war ein 8-Zylinder-V-Motor eingebaut, bei Magirus hergestellte Fahrzeug erhielten allerdings einen 4-Zylinder-Dieselmotor mit Luftkühlung und 66 PS aus eigenem Hause. Beim Einsatz des Fahrzeuges stellte sich schnell heraus, dass durch die ruckartigen Lenkbewegungen des Kettenfahrwerks die Justierung der angehängten Geschütze im Mitleidenschaft gezogen wurde. Trotzdem fand das Fahrzeug verbreitet Einsatz. 1947 fertigte Klöckner-Deutz den RSO als Waldschlepper in Halbkettenausführung in ca. 1000 Exemplaren weiter.

Gebaut habe ich ein Fahrzeug an der Ostfront 1944, ausgerüstet mit zurüstbaren Winterketten. Zugunsten einer Dreifarblackierung verzichtete ich auf die Wintertarnung.

Doch jetzt viel Spass beim Bilder betrachten!
DSCF3044 (Copy).JPG
Ansicht von rechts
DSCF3044 (Copy).JPG (114.28 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3046 (Copy).JPG
Ansicht von links, ohne Winterketten
DSCF3046 (Copy).JPG (109.32 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3047 (Copy).JPG
Ansicht von vorne
DSCF3047 (Copy).JPG (100.58 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3045 (Copy).JPG
... und natürlich noch von hinten
DSCF3045 (Copy).JPG (85.83 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3048 (Copy).JPG
Detailaufnahme Ladefläche
DSCF3048 (Copy).JPG (117.11 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3051 (Copy).JPG
unaufgeräumt
DSCF3051 (Copy).JPG (100.08 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3052 (Copy).JPG
Detailaufnahme Laufwerk und Befestigung der Winterkettenglieder
DSCF3052 (Copy).JPG (135.33 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3057 (Copy).JPG
Kabine abgenommen, Sicht auf den 4-zyl-KHD-Dieselmotor
DSCF3057 (Copy).JPG (94.71 KiB) 1901 mal betrachtet
DSCF3058 (Copy).JPG
... und noch einmal: der Motor
DSCF3058 (Copy).JPG (99.21 KiB) 1901 mal betrachtet
Das Bauen machte richtig Spass: passgenaue Teile, schön detailiert , viele Ätzteile (z.B. die Bügel über den Radnaben und Verschlüsse der Bordwände). Außerdem habe ich mich das erste Mal mit einer dreifarbigen Tarnlackierung beschäftigt. Die Alterung erfolgte mit einem Washing aus Ölfarbe in braun uns schwarz sowie mit einer Schicht Staub in beige-braun. Leider fand ich im Zubehör keinen Fahrer - schade!

Klaus
Benutzeravatar
jcvonbuseck
Beiträge: 232
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:52

Sa 23. Mai 2015, 20:28

Hi Klaus,

http://www.modellbau-koenig.de/Militaer ... 8688_0.htm

Im unteren Teil der Artikelbeschreibung sind noch mehr Vorschläge - meistens ne ganze Crew für ein Fahrzeug mit einem Fahrer - da haste noch was für die Krabbelkiste übrig :mrgreen:

Schönes Modell - schön gebaut!
Lediglich das Antriebsrad - da könnten die Zähne eigentlich alle metallenen sein - da dürfte im normalen Gebrauch keine Farbe drauf halten!
(so - das war jetzt auch mein einziger Kritikpunkt....)

Ich verabschiede mich jetzt in den U nach ES - wenn ich wieder zurück bin müssen wir uns mal kontaktieren - unbedingt!!

LG - Michel
Rambazanella!
Beiträge: 165
Registriert: So 31. Aug 2014, 17:45

Sa 23. Mai 2015, 20:49

Hallo.
Ein interessantes und sehr ansehnlich gebautes Modell einzig die etwas statischwirkende Plane und die für meinen Geschmack zu sauberen Spriegel der Ladefläche und die saubere Ladefläche insgesammt stören mich bzw. den Gesamteindruck.
Interessant wäre der RSO in Kombination mit einem Nebelwerfer, eine Pak muss es nach meinemGeschmack nicht sein.

Horrido!
Zuletzt geändert von Rambazanella! am So 24. Mai 2015, 05:20, insgesamt 1-mal geändert.
panzerchen
Beiträge: 2484
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Sa 23. Mai 2015, 22:28

Ich nehme an das sind die Bausatzketten, Einzelglieder ?

Der oben erwähnte Waldschlepper im Modell.
Basis Italeri, Winde mit Transmissionsriemenantrieb und Vorderachse im Eigenbau.:
wald37.jpg
wald37.jpg (56.08 KiB) 1884 mal betrachtet
Hier ein Original in Speyer:
waldschlep3.jpg
waldschlep3.jpg (45.12 KiB) 1884 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Galerie (Militär)“