Welche Atemschutzmaske fürs Airbrushen?

Antworten
Der Sprayer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 12:06

Mo 17. Dez 2018, 20:57

Hallo,

Ich bin gerade auf der Suche nach einer geeigneten Maske fürs Airbrushen von verdünnter Enamel Farbe von Revell. Ich habe folgende Maske gefunden:

https://www.amazon.de/dp/B00EJIMZT8/ref ... fCbKM6QGBE

Jetzt meine Fragen dazu:

- reicht die Schutzklasse A2 bzw. P2 aus oder ist diese zu niedrig/hoch?

- welche Maske würdet ihr mir empfehlen, welche vllt. auch noch etwas günstiger ist?

- wie oft müssen die Filter getauscht werden?

Gruß

Der Sprayer
Yeast
Beiträge: 297
Registriert: So 30. Apr 2017, 11:59

Di 18. Dez 2018, 06:54

Die Maske ist in Ordnung, Filter A2 ist gut, A3 nicht notwendig bei den Dämpfen. Jedoch würde ich bei dem Partikelfilter auf P3 gehen. Das gefährliche bei den Acrylfarben ist der Feinstaub.

Ich habe eine Dräger Xplore 6300 mit Gewinde Filter, da ich Probleme mit der Lunge habe. Darum habe ich mich mit dem Thema intensiv auseinander setzen müssen.

P3 Filter wird getauscht, wenn du merklich Atemwiderstand hast oder sie sichtlich verschmutzt sind.
A2 Filter wird getauscht wenn Du Dämpfe und Gerüche wahrnehmen kannst.

Wichtige Hinweise: Maske erst abnehmen, wenn Du in "sauberer" Umgebung bist, nicht im Lackierraum. Und auch sauber aufbewahren!
Und rasieren nicht vergessen, sogar ein Dreitagebart führt zu Undichtheiten der Maske! :thumbup: :D
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 623
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Di 18. Dez 2018, 08:28

Ich habe eine Farbspritzmaske 4255 von 3M. Schützt gegen organische Gase, Dämpfe, Stäube/Sprays. Einsatzlimit bis zum 30 fachen Grenzwert für Partikel. Kein Filteraustausch möglich.
Kosten: 20,90 € zzgl. MWSt. zzgl. Versand bei Engelbert Strauss.
Die habe ich jetzt schon mehrere Jahre, ohne auch nur Farbgeruch zu spüren. Einziger Nachteil: Die elastischen Befestigungsgurte leiern aus.
Benutzeravatar
Toolman Toto
Beiträge: 1003
Registriert: Di 14. Aug 2012, 17:24
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Di 18. Dez 2018, 11:33

Ich nutze die Dräger X-Plore 3500. Die ist richtig gut für mich. Angenehmer Sitz, Wechelfilter und hohe Schutzklasse.
Kostet bei Amazon zudem aktuell rund 26 €
https://www.draeger.com/de_de/Applicati ... plore-3500
Kleiner Maßstab - große Leidenschaft!
Krefelder-Modellbauforum - Ausstellung am Niederrhein - Infos? Klick auf https://www.krefelder-modellbauforum.eu/
Der Sprayer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 12:06

Di 18. Dez 2018, 20:38

Danke für die schnellen und Informativen Antworten!

Ich habe mich nun, da darauf hingewiesen wurde, dass ein P3 Filter sinnvoll ist und ich eine halbmaske bevorzuge, da ich diesen Typ einfach am besten finde, für diese Maske von 3M mit einem A2 bzw. P3 Filter entschieden
https://www.amazon.de/dp/B001E388LK/ref ... gCbGNHY1NY
Yeast
Beiträge: 297
Registriert: So 30. Apr 2017, 11:59

Mi 19. Dez 2018, 06:23

Sieht gut aus, viel Spaß beim Airbrushen und zeig mal ein paar Ergebnisse! :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks“