Tips zum rücklichter Färben?

Antworten
Benutzeravatar
Lucifer3309
Beiträge: 15
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 22:41

Hallo liebe Gemeinde,

Habe da mal ne Frage zu Erfahrungswerten.

Suche seit Tagen im Netz nach einer brauchbaren lösung um die Rücklichter, welche klar sind zu färben das sie teils rot (bremse) und teils gelb (blinker) sind. Das aber dann so klar das es einfach realistisch aussieht. Könnt ihr da irgendeine spezielle Farbe oder lackiermethode empfehlen? Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Die revell rot klar ist ja scheinbar nicht sonder Hammer...

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

Grüsse aus der Unterwelt ;)
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 654
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Hab die besten Erfahrungen mit CD-Schreibern gemacht. Sieht einfach am besten aus und geht sehr schnell.
Mann kann sie auch zerstören und die "Flüssigkeit" aus dem Schwamm in die Airbrush geben. Das Ergebnis kannst du an meinem Honda Civic betrachten:
 Bild

MFG
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 647
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Ich verwende immer die Farbe von Tamiya.
Z.B. X-27 clear red u.s.w.
Allerdings arbeite ich nur mit Airbrush.
Benutzeravatar
Lucifer3309
Beiträge: 15
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 22:41

Wow, danke gastronaut... so ne schnelle und dann noch sehr hilfreiche antwort...
Werde es mal mit nen paar alten rücklichtern versuchen die ich noch von vorigen modellen übrig habe aber dein bild sagt ja schon einiges :)
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Das Revell Klar-Rot gehört auf die Innenseite. Außen schaut es **** aus ;-)
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 654
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

Versuch macht kluch...gg
Und wenn es nicht gefällt, kann man das Zeug (CD Schreiber) mit Alkohol wieder entfernen ohne das das Klarsichtteil milchig wird...
Benutzeravatar
Malkite
Beiträge: 98
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:40
Wohnort: Welzheim

Hallo zusammen,

ich rate auch zu den Tamiya Farben. Die klaren Revell Aquas sind, Verzeihung, Schrott.

Grüße
Marc
Aktuell in Arbeit:
Italeri Mercedes-Benz Actros 1854 LS (V8) 1:24
Italeri Dumper Trailer 1:24
Hobbycraft De Havilland Vampire Mk.I 1:48
Revell Spitfire Mk.II 1:48
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3797
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ich nutze auch Tamiya klar rot und orange. Von der Innenseite bemalt. Möchte ich mehr Tiefe haben, dann auch von außen dünn.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
elmarriachi
Beiträge: 586
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 12:53
Wohnort: Korb
Kontaktdaten:

Die Klarfarben von AK Interactive sind genial. Grün, Rot oder Orange (wobei Grün eher für Rücklichter gehen dürfte :)). Die mit dem Pinsel auf die Innenseite der Rückleuchten, dann evtl. noch etwas Silber von hinten.
Viele Grüße
Micha
----------------------------------------------------
www.world-in-scale.de
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 535
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Also sind jetzt schon viele sachen gekommen zusätzlich würde von der Marke Edding 400 in rot orange usw gehen :!:

mfg
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks“