Welches Farbsystem?

Benutzeravatar
Malkite
Beiträge: 98
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:40
Wohnort: Welzheim

satori hat geschrieben: Es ist laut internationalem Postbeförderungsgesetz nicht erlaubt Farben zu verschicken. darum ist es nicht mehr ganz so einfach... es wird alles immer komplizierter.
Ist das neu? Also zumindest meine Stammshops für Farben (Sockelshop und Fantasy-In) bieten Versand von Farben in die Schweiz an. Der Sockelshop hat selbst Japan in seiner Liste. :?:

Gruß
Marc
Aktuell in Arbeit:
Italeri Mercedes-Benz Actros 1854 LS (V8) 1:24
Italeri Dumper Trailer 1:24
Hobbycraft De Havilland Vampire Mk.I 1:48
Revell Spitfire Mk.II 1:48
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 346
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW

Soweit ich weiss betrifft das nur Luftpost. Auf dem Landweg ist das kein Problem.
(Habe deswegen schon keine Farbe von WEM (White Ensign Models) aus England bekommen.)
Aber alles andere ist möglich.
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Hab hier dieses Merkblatt gefunden:
https://www.deutschepost.de/content/dam ... ahrgut.pdf
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
grosskranfan
Beiträge: 316
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

satori hat geschrieben: Es ist laut internationalem Postbeförderungsgesetz
Wat fürn ding?
Ausserdem: seit wann, bitte gibt es internationale Gesetze? Für die Post sind immernoch die nationalen Regierungen zuständig...

Hier in D kann ich jedenfalls jede Farbe problemlos per Internet beziehenn. Wäre für mich auch sehr schlecht, wenn nicht.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

grosskranfan hat geschrieben: Wat fürn ding?
Ausserdem: seit wann, bitte gibt es internationale Gesetze? Für die Post sind immernoch die nationalen Regierungen zuständig...
OK. Das war jetzt nicht ernst gemeint, oder?
grosskranfan hat geschrieben:Hier in D kann ich jedenfalls jede Farbe problemlos per Internet beziehenn. Wäre für mich auch sehr schlecht, wenn nicht.
Was für Farben beziehst Du wo? Bei mir sind die letzten beiden Bestellungen aus Asien leider nicht angekommen....
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Axt
Beiträge: 1111
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

satori hat geschrieben:Hab hier dieses Merkblatt gefunden:
https://www.deutschepost.de/content/dam ... ahrgut.pdf
Da geht es nur um Gefahrgut. Zumindest Acrylfarben sollten dann doch kein Problem sein, oder? Das sollte dann auch für Pakete innerhalb Deutschland gelten. Dann läuft beim S*****shop aber ganz schön was falsch... ;)
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Ist nicht auch die Menge entscheidend? Bei Gefahrguttransporte auf jeden Fall.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Hoi Christian
Das kann ich mir nicht vorstellen. Gefahrengut ist Gefahrengut. Brennbare Substanzen dürfen gemäss Datenblatt nicht verschickt werden. Da ist es vermutlich egal ob es sich um ein Farbdöschen mit 14ml handelt oder um ein grösseres Gebinde.
Ich muss mal schauen wie ich in Zukunft weiterhin günstig an Mr,Hobby und Tamiya Farben komme. Hier in Europa sind mir diese Farben ehrlich gesagt viel zu teuer.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Truckliebhaber
Beiträge: 14
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 18:09

Hallo,
Ist nicht auch die Menge entscheidend? Bei Gefahrguttransporte auf jeden Fall
Genau das ist der springende Punkt.Sonst wird das nichts mit der nächsten Renovierung(Farben;verduenner;Beizen etc).
Und die nächste Grillparty fällt ins Wasser-Gas ist explosiv.Das ganze nennt sich Punkteregelung und schreibt vor welche Mengen von welchem Stoff von A nach B transportiert bzw geschickt werden dürfen.
Wobei ich sagen muss das ich meine Farben auch oft im Ausland bestelle-bisher problemlos.
Viele Grüsse Truckliebhaber
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Wie wäre es wenn Ihr endlich einmal konkret werden würdet. Was für Farben kauft ihr wo? Es würde echt helfen zu wissen wo es bis an hin keine Probleme gab. Wo kann ich im Ausland all diese Dinge die Du @Hafenkrahn aufzählst beziehen? Wäre ev. auch eine Alternative zur teuren Schweiz. Wie macht Ihr das ohne dass es Probleme gibt?
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Axt
Beiträge: 1111
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Ich beziehe meine Farben aus Deutschland und wohne in Deutschland. Ich hatte bisher keine Probleme. Selbst Revell bietet im Online-Shop Verdünner und anderes an. Die werden es ja wohl wissen. ;)
Ich bestelle Farben oder ähnliches nicht im Ausland. Der Aufwand ist mir zu groß.
Benutzeravatar
Malkite
Beiträge: 98
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:40
Wohnort: Welzheim

satori hat geschrieben:Wie wäre es wenn Ihr endlich einmal konkret werden würdet. Was für Farben kauft ihr wo? Es würde echt helfen zu wissen wo es bis an hin keine Probleme gab. Wo kann ich im Ausland all diese Dinge die Du @Hafenkrahn aufzählst beziehen? Wäre ev. auch eine Alternative zur teuren Schweiz. Wie macht Ihr das ohne dass es Probleme gibt?
Also, nochmal konkret aus der eigenen Erfahrung (keine Werbung!): www.dersockelshop.de
Großes Farbsortiment, in meinen Augen günstig und schneller Versand. Farben, Kleber, Verdünnung, alles ohne Probleme per Post bestellt und keine Probleme.

Ich kaufe dort meine Revell, Vallejo und Hataka Farben online.

Gruß
Marc
Aktuell in Arbeit:
Italeri Mercedes-Benz Actros 1854 LS (V8) 1:24
Italeri Dumper Trailer 1:24
Hobbycraft De Havilland Vampire Mk.I 1:48
Revell Spitfire Mk.II 1:48
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Hoi Marc

Klappt der Versand für diese Farbe von DE nach CH oder verschwindet die Lieferung auch auf magische Weise??? Wenn der Postbeamte im Postverzollungszentrum Stichkontrollen macht und die Warnhinweise auf dem Gläschen sieht, bekommt der unter Umständen gleich Herzrhythmusstörungen.... und zack weg ist meine Sendung.

Hab jetzt gerade gesehen, dass Du in DE wohnst. Sry, aber das hilft mir wirklich nicht weiter. Logisch kannst Du als Deutscher wohnhaft in Deutschland bei einem Händler in Deutschland bestellen. Da greift das Internationale Postbeförderungsgesetz auch nicht.
Bitte nicht als persönlicher Angriff verstehen.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
grosskranfan
Beiträge: 316
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

satori hat geschrieben:
grosskranfan hat geschrieben: Wat fürn ding?
Ausserdem: seit wann, bitte gibt es internationale Gesetze? Für die Post sind immernoch die nationalen Regierungen zuständig...
OK. Das war jetzt nicht ernst gemeint, oder?
Doch. Im ernst, von "internationalem postgesetz" habe ich bisher noch nie auch nur ansatzweise gehört.
grosskranfan hat geschrieben:Hier in D kann ich jedenfalls jede Farbe problemlos per Internet beziehenn. Wäre für mich auch sehr schlecht, wenn nicht.
Was für Farben beziehst Du wo? Bei mir sind die letzten beiden Bestellungen aus Asien leider nicht angekommen....
Ich beziehe Farben bisher nur aus D - weil die Händler, bei denen ich kaufe[1], alles haben, was ich brauche. Wie es bei Bezug aus GB oder gar USA oder Asien aussieht, weiss ich nicht.

Volker

[1] Axels Modellbau Shop, Sockelshop, Rai-Ro, Aero-Spezial-Modellbauversand und www.modellbaufarben.de
Benutzeravatar
Malkite
Beiträge: 98
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 10:40
Wohnort: Welzheim

satori hat geschrieben: Hoi Marc
Klappt der Versand für diese Farbe von DE nach CH oder verschwindet die Lieferung auch auf magische Weise???
Hoi! Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass wenn der Versand nach CH offiziell angeboten wird, dies auch reibungslos funktioniert. Ruf doch einfach mal beim Sockelshop an und frage, denke Frank und Team helfen Dir gerne. +49 4447 8557055
satori hat geschrieben: Bitte nicht als persönlicher Angriff verstehen.
Keine Sorge, tu ich nicht! :D

Grüße
Marc
Aktuell in Arbeit:
Italeri Mercedes-Benz Actros 1854 LS (V8) 1:24
Italeri Dumper Trailer 1:24
Hobbycraft De Havilland Vampire Mk.I 1:48
Revell Spitfire Mk.II 1:48
Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks“