Filter ?

Antworten
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 46
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Di 25. Jun 2019, 18:04

Guten Abend die Gemeinde!

Ich hab eine Frage bezüglich Filter.
Was ist ein Filter?
Meiner definition nach ist ein Filter eine durchscheinende Farbe die Vorangegangene Farb Schichten durchscheinen lässt. und etwas ab oder aufhellt.

Wie kann ich selber Filter Farbe herstellen?
Ich verdünne Farbe mit Wasser? Was ist dann ein Wash?
eydumpfbacke
Beiträge: 863
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Di 25. Jun 2019, 19:56

Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 970
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen

Mi 26. Jun 2019, 07:38

Im Grunde genommen ist Washing und Filtern fast dasselbe. Beide Methoden werden eingesetzt, um Oberflächen von Modellen lebendiger wirken zu lassen, indem Lasuren, also halbtransparente Farben, auf das fertig lackierte Modell aufgetragen werden. Mit einem Washing soll mehr die Tiefenwirkung verstärkt werden, beim Filtern geht es eher darum, homogen lackierte Flächen etwas aufzulockern.

Bei einem Washing werden üblicherweise das Modell oder Teile davon mit einer dünnflüssigen Lasur eingepinselt und diese dann, noch bevor sie zu trocknen beginnt, wieder abgewischt. Die Farbe bleibt in Ecken und Rillen zurück und durch die Abdunkelung an jenen Stellen wird ein Tiefeneffekt erzeugt (folglich muss das Wash auch immer dunkler sein als die Basisfarbe, sollte aber nicht ganz schwarz sein). Damit dieser Effekt gelingt, muss vor einem Washing das Modell mit Glanzlack behandelt werden, da sich das Wash sonst auch an Flächen festsetzt - das wäre dann eher Filtern. Mit einem Filter können einfarbig lackierte Flächen behandelt werden, um sie lebendiger wirken zu lassen. Hier muss nicht mit Glanzlack vorgearbeitet werden, denn die Lasur soll ja haften bleiben. Filter werden im Gegensatz zu einem Wash auch nicht wieder abgewischt. Mit einem Filter kann aufgehellt, abgedunkelt oder einfach der Basisanstrich etwas variiert werden. So kommt auf eine ansonsten langweilig wirkende Fläche etwas mehr Spannung.

Lasuren für Washes oder Filter gibt es fertig zu kaufen, man kann sie aber auch einfach selbst herstellen, indem man Farbe stark verdünnt. Am häufigsten werden Öl- oder Aqua-Farben genommen.
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 46
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Mi 26. Jun 2019, 14:07

Danke für die beiden antworten jetzt weiss ich mal was unterschied zwischen filter und wash ist.

Leider ist mein englisch nicht gerade so perfekt das ich das ganze Video zu 100% verstehe. aber denn sinn denke ich hab ich verstanden.

Meine Frage wäre denoch was sind eure erfahrungen. Wie stellt ihr eure Filter Farbe selbst her? Mischungsverhältniss?
Mich würde farben auf Aqua basis intressieren.

Einfläschen filter von AK 3,50Euronen schreckt jetzt net wirklich aber man baut ja immer was neues und anderes. zum schluss hab ich 35 verschiedene filter farben ....
Nougat
Beiträge: 237
Registriert: So 9. Jul 2017, 02:23

Mi 26. Jun 2019, 17:56

Also ich kann die AK Filter sehr empfehlen.
Lg Nougat
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 26. Jun 2019, 18:30

könntest auch mal hier schauen:
viewtopic.php?f=41&t=5394

da erkläre ich das mit den Filtern recht ausführlich...
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
eydumpfbacke
Beiträge: 863
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Mi 26. Jun 2019, 19:10

also ich nehme für Washings Ölfarbe, die ich mit Terpentin verdünne.
Für Filter nehme ich häufig AK Fertigprodukte.
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
The Chaos
Beiträge: 324
Registriert: Do 23. Aug 2018, 09:06
Wohnort: Berlin

Mi 26. Jun 2019, 20:41

Hi ich habe ein paar Standart filter für meine Modelle Mig Dark Wash und ein paar sand töne und für Camos.
Ölfarben tuen es auch.
Eine Menge zu Zeit im bau.
Sci Fi Modellbauer
Liebe Grüße
Chris
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 46
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Do 27. Jun 2019, 10:27

Ich möchte mich ganz herrzlich für eure antwoten bedanken
und mich dem nächst mal mit Ölfarben auseinander setzen ;)
eine ölfarbe hätt ich schon zuhause leider die falsche ggg.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“