Farbränder beim Maskieren

Antworten
Joniwi
Beiträge: 21
Registriert: Di 27. Nov 2018, 09:43

Mo 4. Feb 2019, 09:01

Hallo zusammen,

ich stoße momentan häufig auf folgendes Problem:
Wenn ich Stellen mit Maskierband abklebe und die freien Stellen bemale, bilden sich durch Farbansammlungen Farbränder am Maskenrand. Dass die Farbe unter das Maskierband fließt, habe ich mit verdünntem Klarlack in den Griff bekommen. Die hässlichen Kanten jedoch nicht.

Wenn ich die Farbe weniger verdünne wird die Schicht dicker -> Farbränder
Wenn ich die Farbe mehr verdünne, sammelt sich die Flüssigkeit am Maskierband -> Farbränder

Bin etwas ratlos und hoffe auf eure Tipps!
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 4. Feb 2019, 09:07

Ich nehme an, dass Du mit Pinsel lackierst. Empfehlung:
Immer vom Maskierband weg lackieren, nicht zum Band hin. Und natürlich nicht zu dick.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Joniwi
Beiträge: 21
Registriert: Di 27. Nov 2018, 09:43

Mo 4. Feb 2019, 09:26

Ich lackiere mit Pinsel, ja. Sorry, das hab ich vergessen zu erwähnen :lol:
Das mit der Malrichtung habe ich bereits angewandt, nur fließt die Farbe trotzdem gerne Richtung Maskierband...vielleicht ist die Konsistenz noch nicht optimal.

Vielen Dank aber schonmal für den Tipp!
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 4. Feb 2019, 15:04

vielleicht ist die Konsistenz noch nicht optimal
Zu stark verdünnt?
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Joniwi
Beiträge: 21
Registriert: Di 27. Nov 2018, 09:43

Mo 4. Feb 2019, 15:50

Ich denke das wird der Grund sein. Habe momentan noch etwas Schwierigkeiten die richtige Konsistenz beim Pinseln zu erwischen. Aus Angst vor Pinselstrichen verdünne ich wahrscheinlich grundsätzlich zu stark. Werde mir mal angewöhnen die Konsistenz auf Gussästen vorzuprüfen.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 4. Feb 2019, 16:31

Gute Idee. Versuch macht kluch :D
Du kannst auch z.B Joghurtbecher nehmen. Ist evtl. besser, da es eine Fläche ist.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“