Versiegeln...mit Klarlack?... aber wie!?

Antworten
Armored
Beiträge: 39
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 12:58

Do 23. Aug 2012, 12:50

Hallo,

Mein erste Airbrush Model, ein Tiger UHT, ist bald fertig! Yoohoo!!! Allerings stellt sich jetzt die Frage, wie versiegele ich das ganze?

Ich habe im einglischsprachigen Foren von "clear coat" gelesen nur ich bin mir nicht sicher woher ich es hier in DE bekommen kann, bzw. welche Marke die beste Preis/Leistungverhältniss bittet?

Vielen Dank im Voraus!
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Do 23. Aug 2012, 13:03

Hi Armored

Clear Coat heisst ja nichts anderes als Klarlack. Sehr gelobt wird der Mr.Super Clear von Mr.Hobby. Leider weiss ich nicht wo man die in DE bekommt und was der bei Euch kostet?
Manche bei uns im Klub versiegeln mit Futur oder einem anderen Bodenglanz etwa von Aldi oder Müller.
Ich hab einen (Kunstharz) Klarlack im Baumarkt (DIY Migros) gefunden der sehr gut ist. Ich denke auch Dupli Color hat gute Klarlacke im Angebot die preislich sehr fair sind.
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Willy
Beiträge: 167
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:42
Wohnort: Rostock / Studium Freiberg

Do 23. Aug 2012, 13:57

Versiegeln ist eigentlich recht simpel.

1. Tarnung auftragen
2. mit Glanzlack versiegeln (erzeugt eine glatte Oberfläche, um unter anderem das Silvern der Decals zu verhindern)
3. Decals auftragen
4. wieder mit Glanzlack versiegeln (Decals werden geschützt)
5. je nachdem wie man möchte ein wenig washing auftragen, bzw. Verschmutzungsspuren erzeugen
6. je nach Vorbild mit Mattlack, Seidenmatt, oder Glanzlack versiegeln

Fertig
MfG Patrick

"Steuere nach rechts um nach links zu fahren! Ich hab es natürlich sofort versucht und so verrückt das auch klingt. Wohin bin ich gefahren? Nach rechts!"
Armored
Beiträge: 39
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 12:58

Fr 24. Aug 2012, 08:01

@satori, Willy: Merci beaucoup! :)
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 657
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Fr 24. Aug 2012, 13:28

Ich empfehle zum versiegeln:
Tamiya X-22 Klarlack mit einem "Schuss" Tamiya X-21 Flat-Base
oder
Flat Clear Acryl von Modelmaster
oder auch
Mr.Hobby Color H20 Klar matt.

Wenn es Dein erstes "Versiegeln" ist, nimm ein altes Modell oder ein Stück Plastik-Sheet
und teste das ganze mal.

Den richtige Reihenfolge hat ja Willy schon gut erklärt !

Servus
Kafens
PS:Der Tip bezieht sich jetzt auf Militärmodelle.
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Fr 24. Aug 2012, 13:32

Hi Kafens

Ich hab den Tamiya Lack immer ohne Zusatz verwendet und war nicht sehr begeistert davon. Deine Idee mit dem X-21 Zusatz werde ich gerne auch mal probieren!! Vielen Dank für den Tipp!!!
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Armored
Beiträge: 39
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 12:58

Sa 25. Aug 2012, 08:09

Danke! Ich habe mittlerweile auch ein paar Shops gefunden die sie führen :)
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“