Klarlack, wann und wie?

Antworten
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Hallo zusammen.
Ich überlege, meinen Revell "Zerstörer 1936" mit Klarlack zu versiegeln,
da die aufgebrachte Farbe (Vallejo Model Air) etwas empfindlich ist.
Macht man so etwas, nachdem das Modell komplett fertig gebaut ist,
oder baugruppenweise?
Ich weiß ja, dünn und in mehreren Schichten.
Lieber glänzend oder besser matt?
Ich habe dafür das Vallejo Produkt in der 60ml - Flasche ausgesucht, das gibt
es eben in glänzend oder matt: ACRYLIC GLOSS VARNISH 26.517
                                                   ACRYLIC SATIN VARNISH 26.519

Vielen Dank für Eure Unterstützung!
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 647
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Satin Varnish ist nich matt sondern seidenmatt.
Ich versiegle meine Miltärmodelle immer wenn sie
komplett fertig sind mit Vallejo Polyurethane Satin Varnish.
 
Mittelerdefan
Beiträge: 75
Registriert: So 15. Jan 2017, 20:21

Hallo.

Ok, und einfach mehrmals dünn übersprühen?

Gruß Helge
Benutzeravatar
Kafens
Beiträge: 647
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:07

Also bei mir reicht 2x Hauchdünn.
Benutzeravatar
elmarriachi
Beiträge: 586
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 12:53
Wohnort: Korb
Kontaktdaten:

Vallejos Varnish nutze ich auch und bin vollkommen zufrieden. Eine oder maximal zwei dünne Schichten reichen völlig aus.
Solls wirklich ein hochglänzendes Modell sein, empfehle ich Dir Mr. Super Clear aus der Sprühdose, für alles andere Vallejo :)
Viele Grüße
Micha
----------------------------------------------------
www.world-in-scale.de
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“