HILFE?! Airbrush Gesamtpaket

Antworten
AirbrushBeforeXmas
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 09:46

Sa 17. Dez 2016, 09:54

Guten Morgen ihr Lieben,

ich benötige Hilfe von allen Supercracks hier. Zu Weihnachten wünscht sich jemand aus meinem Umfeld das Zubehör zum Airbrushen von Modellen (Revell). Er hat schon mehrere Modelle gebaut (hauptsächlich kleiner bis Modellautos ca. in der Größe einer Milchpackung). 
Wir, die Schenkenden, sind absolute Laien auf dem Gebiet. Allerdings ist uns das Starterkit von Revell nach eingehender Recherche in Foren usw. einfach nicht wertig genug. Kurzum: es soll schon etwas anständiges her, an dem der Beschenkte längerfristig Freude hat.

Nun also die Frage: Welcher Kompressor, Pistole, etc. ist für "Anfänger" geeignet, mit dem man auch längerfristig arbeiten kann und nicht in 6 Monaten aufgrund von Unzufriedenheit etwas Neues kaufen möchte. Es muss absolut nicht von Revell sein, haben schon gelesen, dass diese Sachen preis-leistungsmäßig eher nicht so viel hergeben.

Achja und Budget sind ca. 200-250€.

DANKE für eure Hilfe. 
:)
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 492
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Sa 17. Dez 2016, 12:02

Und was spricht dagegen in den nächsten Modellbauladen zu gehen und sich dort beraten zu lassen?
Dann gibt es auch gleich einen Ansprechpartner für die Zukunft.

Ansonsten hier im Forum ein wenig stöbern, da gibt es jede Menge Tipps zu diesem Thema.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Ebiwan
Beiträge: 442
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 22:03

Sa 17. Dez 2016, 12:18

tintifax_2 hat geschrieben:Und was spricht dagegen in den nächsten Modellbauladen zu gehen und sich dort beraten zu lassen?
....der könnte im Zweifel recht weit entfernt sein und mancher berät auch eher mit Blick auf seinen eigenen Lagerbestand ;) Im Bereich Airbrush würde ich eher Airbrushfachgeschäfte bevorzugen, die haben in der Regel eine ganze Reihe Hersteller im Angebot und meist auch mehr Fachwissen für dieses Gebiet.

Gruß
Eberhard
grosskranfan
Beiträge: 301
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 13:58

Sa 17. Dez 2016, 20:23

AirbrushBeforeXmas hat geschrieben: Nun also die Frage: Welcher Kompressor, Pistole, etc. ist für "Anfänger" geeignet, mit dem man auch längerfristig arbeiten kann und nicht in 6 Monaten aufgrund von Unzufriedenheit etwas Neues kaufen möchte. Es muss absolut nicht von Revell sein, haben schon gelesen, dass diese Sachen preis-leistungsmäßig eher nicht so viel hergeben.

Achja und Budget sind ca. 200-250€.

DANKE für eure Hilfe. 
:)
Lass dich in/von einem Airbrush-Laden beraten. Gute Erfahrung habe ich mit:
www.unholzer-airbrush.de in Passau (Beratung telefonisch oder Online per Mail - oder, wenn du in der Umgebung wohnst, im Laden)
www.crazy-airbrush.de in Recklinghausen (Beratung wie oben)

Bei letzteren war ich jetzt zwei mal und fühlte mich dort gut aufgehoben, zumal ich gleich bei meiner ersten Anwesenheit ein Beratungsgespräch mit angehört habe - kam mir *sehr* kompetent vor.

Mein vorschlag: einfach mal anrufen oder per mail anfragen, wann Zeit für eine telefonische Beratung wäre...

Volker
OFW
Beiträge: 403
Registriert: Do 28. Jun 2012, 10:12

Di 20. Dez 2016, 16:27

Moin
Sorry erst heute gelesen. Wenn noch nicht zu spät und Dortmund nicht zu weit ist, kurz pn schreiben.

OFW
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“