Überschüssige Grundierung entfernen, wie?

Antworten
Benutzeravatar
PartisanEntity
Beiträge: 33
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 21:08
Wohnort: Wien

Hallo Leute,

Mein letztes Modell habe ich vor gut 10 Jahren gebaut. Nun wollte ich das alte Hobby wieder mal starten und habe mir von Revell das 1:72 Supermarine Spitfire Mk V besorgt.

So und gleich am Anfang die ersten Fehler. Ich habe beim grundieren nicht ganz aufgepasst, und die besprühten Teile auf eine Fläche gelegt die ebenfalls mit Grundierung besprüht war.

Wie kriege ich jetzt am besten die überschüssige Grundierung wieder ab? 

Anbei ein Foto der betroffenen Stelle.
photo_2016-10-01_21-19-12.jpg
photo_2016-10-01_21-19-12.jpg (130.04 KiB) 1946 mal betrachtet
Vielen Dank mal im Voraus.
Zuletzt geändert von IchBaueAuchModelle am Mo 17. Okt 2016, 07:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: BILD EINGEFÜGT - NICHT ALS ANHANG!
Mammut13
Beiträge: 48
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 08:33

Entweder mit Spiritus entlacken und neu grundieren oder mit feinem Schleifpapier 2000er- 4000er Körnung eben schleifen
Bald im Bau: 07501 Mercedes-Benz UNIMOG U1300L TLF 8/18
Fast fertig Revell GFLF Simba 8x8 07514
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 536
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Das ist zwar die obere seite vom flügel...ehrlich gesagt da wird eh ein roundl drauf gelegt.Ich hätte normal ein schleifschwamm mit 2000 grip genommen und leicht drüber schleifen.
Versuche die panelines mit einen paneline scriber zu reinigen.
Gruß Mooring
Benutzeravatar
PartisanEntity
Beiträge: 33
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 21:08
Wohnort: Wien

Vielen Dank für die Antworten, werde es mal mit ein wenig Schleifpapier probieren.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“