Seite 2 von 2

Re: Atztek 4709

Verfasst: Mi 17. Aug 2016, 19:11
von grosskranfan
panzerchen hat geschrieben: Ein Vorteil: man kann sogar mit wenigen Tropfen Farbe spritzen !
Hier bin ich sogar vorbehaltlos bei dir. Keine andere Variante ermöglicht mir das Spritzen mit 2 - 3 Tropfen (doch: Pistolen, die dort, wo normal die Aufnahme für den Fließbecher ist, eine Farbmulde haben). Und ja, das ist, auch da bin ich bei dir, durchaus ein Vorteil.

Re: Atztek 4709

Verfasst: Do 18. Aug 2016, 12:45
von OFW
Der "Schwätzer" meldet sich mal. Sicher gibt es Airbrushpistolen mit denen man "Überkopf" arbeiten kann bzw. in schräglagen. Einfach mal in den Fachhandel gehen und sich beraten lassen. Gibt es auch als Saug bzw. als Fließsystem.

OFW

Re: Atztek 4709

Verfasst: Do 18. Aug 2016, 20:14
von grosskranfan
OFW hat geschrieben:Der "Schwätzer" meldet sich mal. Sicher gibt es Airbrushpistolen mit denen man "Überkopf" arbeiten kann bzw. in schräglagen
Die entsprechenden Saugbecher sind aber sonderzub ehör - ok, das ist das Saugsystem für die meisten damit nachrüstbaren Pistolen auch.
Der "Schwätzer" meldet sich mal.
Da du dich gemeldet und klargestellt hast, bist du rehabilitiert.
Friede?

Volker