Spraydosen aus dem Baumarkt

Rammstein95
Beiträge: 11
Registriert: Di 5. Jul 2016, 19:25

Hallo liebe Modellbaugemeinde :)

Ich lackiere jetzt schon längere Zeit mit den Revell Sprays.
Habe auch immer sehr gute Ergebnise erzielt ( möchte aber keine airbrush kaufen)
Nur Finde ich knappe 8€ für 100ml recht teuer !!

Nun meine Frage : 
Kennt sich irgendjemand mit Lacksprays aus dem Baumarkt aus? Bzw kann ich da jeden verwenden oder muss ich auf was bestimmtes achten ?? 

Wäre froh auf hilfreiche Tipps :-) 
Dankeschön schonmal im Vorraus 
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3618
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Kannst Du. Ich bin fast nur "Dosenlackierer" und habe immer gute Ergebnisse. Welche meine Favoriten sind:
Prisma Color: Füller, Grundierung und Klarlack
K (Lacke): alle Farben, Klarlack
Dupli Color: Klarlack (wenn nichts Anderes greifbar)
Dazu lasse ich mir hin und wieder im Autozubehör Farben in Spraydosen anmischen. Wenn es dann Motip ist, ist alles gut.
Bei schwarz matt nutze ich unterschiedliche Hersteller. Manche sind nicht so stark matt und eignen sich sehr gut für Innenausstattungen, weil sie dann wie Leder wirken. Ebenso bei Grundierung: diverse andere Hersteller.
Weniger gute Erfahrungen habe ich mit Dupli Color gemacht. Hier hängt es vom Kunststoff ab, wie das Ergebnis wird. Mehrmals passierte es, dass nach dem Füllern/Grundieren Schlieren des Kunststoffs im Lack zu sehen waren. Das bekommt man nur mit einem neuen Lackaufbau weg. Also meide ich Dupli Color für farbige Anstriche. Klarlack ist ok.

Worauf Du achten musst?
Wenn Du mit den Revellfarben in Übung bis, ist es nichts Anderes. Ich empfehle eine Testlackierung zu machen. Schnapp dir ein "Lackieropfer" und teste.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Rammstein95
Beiträge: 11
Registriert: Di 5. Jul 2016, 19:25

 Danke für die schnelle Auskunft :thumbup:

Eine Frage hätte ich noch ..
und zwar die Revellfarben sind ja Acryllacke..
Sind die Farben vom Baumarkt alle Acryllacke oder gibt es da noch andere ? :?:
Kenn mich in diesem Gebiet überhaupt nicht aus :?
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 534
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Moin Rammstein95 ,

die Farben vom BauMarkt sind nicht schlecht.Ich benutze sehr gerne belton, gibtes in Enamel und Acryl. 

http://www.molotow.com/german/produkte/1074/premium/

Revell seine Sprayfarben sind super aber nicht ausreichend für ein 1:32er Model.
Ich selber benutze jetzt mehr meine Revell Flex Airbrush mit Revell Aquas und weniger Spraydosen.

Gruß Mike
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

Ich hab meine Ente mit einer Acryl Farbe vom Baumarkt gesprüht. Da es in dem Fall eine Ral Farbe gewesen ist hat das wunderbar mit der Aqua Color Farbe gepasst.
Hit Color heißt die Marke
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Rammstein95
Beiträge: 11
Registriert: Di 5. Jul 2016, 19:25

Habe gerade ein neues Feuerwehrauto begonnen und auf einmal wird dee hoch glänzende Lack ,matt auf dem modell :(
Benutze immer Hit color!

Kann mir jemand sagen warum auf einmal?
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Hat ein Schalk die Kappen vertauscht?
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Rammstein95
Beiträge: 11
Registriert: Di 5. Jul 2016, 19:25

Ist bei Rot und schwarz das gleiche Problem !
Kann es an dem Italerie Bausatz liegen ?
Der vorrige war von revell
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Sprayst du einen Haftgrund? Oder direkt auf den Kunststoffprimer?
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Rammstein95
Beiträge: 11
Registriert: Di 5. Jul 2016, 19:25

Habe mit Haftgrund !
Und trotzdem wird es so als wäre ein Schleier drüber ..
Habe jz ein Stück von einem revellteil lackiert zur Probe und da hatte es bei der ersten Schicht sofort gedeckt und war glänzend
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Das verstehe ich gar nicht. Mit Haftgrund ist es ja immer dieselbe Oberfläche.
Glänzt der Lack zB auf einem Stück glatten Holz?
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3618
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Das Problem hatte ich "früher" mit Hit Color auch öfters. Ich weiß nicht woran es lag und wechselte den Hersteller.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Rammstein95
Beiträge: 11
Registriert: Di 5. Jul 2016, 19:25

OK danke für die Infos :)

Werde einfach mal einen anderen Hersteller verwenden
Benutzeravatar
tintifax_2
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Jun 2016, 17:07
Wohnort: Irgendwo

Ich würde mich mit der Chargennummer beim Hersteller beschweren. Kostet nur eine Email und es wäre interessant zu wissen, was sie sagen. Normalerweise schicken sie dir neue Dosen. Wenn die funken, Geld gespart.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

Komisch, dass hatte ich noch nicht.
Hast du die Grundierung gewechselt?
Bzw vielleicht hatte die Farbe zu lange im Lager gestanden und bei Frost hat sie dann einen Schaden bekommen?
Das mit der e-Mail würde ich probieren Ober bring die Dose zum Baumarkt und lass dir eine aus ner anderen charge gebe
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“