Umrühren der Farben !

Benutzeravatar
Gastronaut
Beiträge: 652
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 18:35
Wohnort: Österreich / Stmk / Rottenmann

...Softgun-kugeln tuns auch! ;)
Truckie
Beiträge: 52
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 10:54

Prima,jetzt haben wir bald für jeden Farbton eine eigene Mischtechnik-so kreativ kann nur Modellbau sein.

Gruss Truckie
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3127
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Speedy88 hat geschrieben:Und wo bekommt man so Kügelchen :?:
Die würden mich interessieren :!:
Gardinenband mit Bleikugeln :idea:
http://www.ebay.de/itm/like/20151115639 ... noapp=true
Mal die Mutter oder die Oma fragen, ob sowas noch irgendwo rumliegt. Da bekommt man eine Menge Kugeln raus (auch als Buggewichte gut geeignet).
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Spotterbilder auf
Planespotters
Benutzeravatar
SirLancelot
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 19:07
Wohnort: nahe Stuttgart

Hallo,
ich bin von der "Schütteltechnik" zumindest bei Revell-Aquas komplett weggekommen.
Das war beim öffnen dann immer eine Riesensauerei weil gerade bei zähflüssigen
Farben (und das sind bei mir fast alle Aquas) soviel Farbe im Deckel hängengeblieben ist
und es ein Balanceakt war dies ins Töpfchen abtropfen zu lassen.
Ausserdem bildet sich über der Farbe im Deckel recht schnell ein Haut wenn das
Töpfchen eine Weile offen steht.

Rühren tu ich jetzt mit Holzkaffeestäbchen da sich diese auch besser am Rand
abstreifen lassen als Zahnstocher und so finde ich am wenigsten Farbe verloren geht.

Gruß
SirLancelot

Nachtrag: Hat eigentlich schonmal jemand versucht die Farbe in so ein Ultraschallgerät wie zum Brillenputzen
reinzustellen ? Ohne Wasser halt, aber müsste doch gehen :?:
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 535
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Speedy88. Ich nehme die sticks wieder her aber nur für die Farbe die ich auch vorher benutzt habe.
Ärgerlich ist es wenn man Metalfarben gerührt hat und später in klarlack oder irgendeiner anderen farbe umrührt..
Ich benutze auch gerne den Pinselstiel her mit den ich male wenn mal nichts zur hand liegt.

Kugeln kann man auch aus geleerte Spraydosen nehmen,ist zwar mit arbeit verbunden aber die restfarbe kann man auch noch benutzen.
Es gibt soviele möglichkeiten zum beispiel beim Wirt ein Wildbraten essen und die Schrottkugeln aufheben :lol:
Gruß Mike
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 535
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

Danke für die vielen tipps :!:

"Schrott Kugeln" :lol:
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 535
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

schrotkugeln :lol: :lol:
Xenaria1984
Beiträge: 100
Registriert: So 22. Mär 2015, 07:53

Zahnstocher sind mir am liebsten.
Das mit den Mc doof Stäbchen hab ich letztens auch erlebt. Käffchen da getrunken und eine Freundin von mir steckt erst mal schön eine Hand davon ein. Zum spachteln sehr gut zu gebrauchen meinte sie.

Hole mir nächstes mal auch welche hihi
In Arbeit: Ford Mustang GT 2014 in 1/24
Benutzeravatar
SharkHH
Beiträge: 871
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:34

Hai Speedy,
ich kann Dir dieses Gerät empfehlen:
Der Rührer
Der Rührer
IMG_20150507_213718.jpg (286.5 KiB) 3883 mal betrachtet
Dazu bastelst Du Dir dann noch einen Spritzschutz
Schutz
Schutz
Farbspritzschutz Aqua.jpg (154.39 KiB) 3883 mal betrachtet
und damit sollte dem Rührspaß nichts im Wege stehen.

Weitere Tipps und Tricks findest Du übrigens hier:
viewtopic.php?f=63&t=3176#p25041

Happy modelling
SharkHH
Make glueing great again.
Mein bisheriges Schaffen
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 535
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

@SharkHH auch nicht schlecht eigens Rühgerät aber ob das dann auch mit den Mischgläser funktioniert :?:

Danke für deinen Thread werde ihn mir durchlesen :thumbup:
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Benutzeravatar
Speedy88
Beiträge: 535
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:35
Wohnort: Wien

@SharkHH Habe mir deinen deinen Thread durchgelesen finde in super gemacht für Anfänger :thumbup:

Die Maske habe ich schon von meinen Besten Freund der ist Auto Lackierer und der Hat 3 von denen ;)

Der Aktiv Reiniger ist vor dem Grundieren zu Reinigen des Modells oder :?: dann bräuchte ich es aber dann eigentlich nicht mit Spüli und Wasser reinigen :?:
Denn könnte man auch zum Reinigen der Gun verwenden oder :?:

Ich habe die Handschuhe von Peha-soft :!: Hatte mir einmal über Amazon Nitril Handschuhe bestellt passten nicht und hatten so nen eigen Geruch und irgendwas ging auch von den Handschuhen runter :evil:

Die Krokodilklemmen bekam ich auch bei Amazon 50 stück 7-8 € und die Spieße hab ich mir dann auch noch vom Spar geholt :!:

Die spritzen hab ich auch aber ohne Nadel. Ich misch immer die Farbe und Verdünner im Misch Glas dann an.
"Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter"
In Arbeit.:Ferrari SA Aberta, Dodge Ram VTS Pickup,Tamiya Rally Mechanics Set
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“