Welcher Klarlack ist gut.

Antworten
claus P.
Beiträge: 15
Registriert: Di 26. Mär 2013, 19:28

Hallo.

Habe grad meine F 16 fertig lackiert in Mattfarben.
Nun wollte ich noch eine Schicht Klarlack in matt mit Airbrush auftragen. Danach die Decals. Und die dann mit den Pinsel etwas mit Lack drüber.
Meine Frage : Welcher Klarlack -matt ist gut geeignet zum Airbrushen und muß man ihn dann verdünnen oder nicht?
Und reicht eine Schicht Klarlack ?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

Gruß Claus
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3999
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Unabhängig davon, welcher Klarlack gut ist, solltest Du deine Arbeitsreihenfolge nochmal überdenken.

Bevor Du Decals aufträgst, solltest du glänzenden Klarlack entweder auf das komplette Modell auftragen oder nur dort, wo Decals aufgebracht werden sollen. Der Hintergrund: wenn Decals auf Matte Oberflächen geklebt werden, werden die Decals "silbern". bedingt durch die rauhe Oberfläche kann sich das Decal nicht 100% auf den Untergrund anlegen. So bleiben minimalste Luftpolster darunter gefangen. Das bekommt man auch nicht mit x Schichten Klarlack weg. Ein glänzender Klarlack bietet (natürlich) eine sehr glatte Oberfläche, wo Decals sauber anliegen können. Darauf dann die matte Schicht.

Die Frage, welcher gut geeignet ist, hängt sicherlich von deinen Vorlieben ab. Wasserbasierend oder lösungsmittelhaltig? Mit der Airbrush lassen sich im Grunde alle lacke verarbeiten, wenn man sie entsprechend verdünnt bzw. man lackierfertige Lacke kauft.

Ich zB lackiere Klarlack bisher nur mit Dosen (Auto-K, DupliColor, PrismaColor). Hin und wieder nutze ich Aqua-Farben von Revell, die verdünnt werden müssen. Das ist aber wirklich noch die Ausnahme.
__________________
Es grüßt Christian Bild
Mein Portfolio
panzerchen
Beiträge: 2402
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Ich sage es noch etwas drastischer:
Abziehbilder auf Mattlack ist so ziemlich das Schlimmste was man machen kann.
Nicht nur daß sie ganz furchtbar silbern, nein, sie blättern auch nach einiger Zeit ab !
So wie hier:

Bild

Bild
claus P.
Beiträge: 15
Registriert: Di 26. Mär 2013, 19:28

Danke für die guten Tips.
Habe Humbrol Karlack -matt aufgetragen.
Gut durch gerührt und dünn aufgetragen- mit dem Ergebnis das sich einige kleine Nasen vom Harz ( tropfen ) gebildet haben .
Also nochmal beseitigen und wieder mit Mattfarbe ausbessern, und dann nochmal dünn Klarlack drauf.
Humbrol nehme ich nicht wieder- das erste Mal das ich solche Probleme damit habe.

Gruß Claus :thumbdown:
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“