Düße verstopft wie Säubern

Antworten
Patrick1993
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 19:57

Hallo Community
Ich bin recht neu in der Modellbau Szene daher bitte ich vorweg für evtl dumme Fragen oder nachgehackt.

zu meinem Problem:
Ich habe mir ein Starter Kit zu gelegt und dort ist mir (ausversehen) die Düse verstopft bzw zugetrocknet wo die Farbe angezogen wird (oben das kleine Löchlein).

Wie bekomme ich dieses wieder frei ?

MFG
Patrick
Patrick1993
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 19:57

Habs gelöst mit Glasreiniger von meiner Mutter
Truckliebhaber
Beiträge: 14
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 18:09

Hallo,
eine feine Nadel duerfte das Problem auch lösen.
Benutzeravatar
Dierk3er
Beiträge: 346
Registriert: Di 20. Nov 2012, 00:14
Wohnort: NRW

Ich rate davon ab, mit harten Gegenständen, besonders aus Metall, in der Düse herum zu stochern.
Je nach Düse sind die Öffnungen bis zu 0,1 mm dünn. Entsprechend dünn muss dann das Material der Düse selbst sein.
Die Möglichkeiten die Düse zu beschädigen ist dabei extrem wahrscheinlich.

Am besten nach jedem Sprühvorgang kurz zwischen reinigen.
(Reicht die Farbe auszulassen, 1-2 mal mit Reiniger durchzupusten und anschließend Verdünner oder Reiniger im Farbtopf der Gun zu lassen, bis die nächste Farbe verwendet wird, oder nach Abschluß der Arbeiten die Gun komplett zu reinigen.)

Und wenn es doch mal zu Verstopfungen und Farbresten kommen sollte, mit Reiniger, Lösemittel, Azeton, etc. an die Sache ran gehen.
Wenn es nicht auf Anhieb funktioniert, auch gerne mal die Gun ein paar Stunden in diesen Mittelchen liegen lassen.
Anschließend sollte eine Reinigung probnlemlos möglich sein.

Gruß, Dierk 8-)
Bild
"Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze!"
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“