Abkleben? Oder wie bekomme ich saubere Ecken hin?

Antworten
Doctorrero
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Sep 2014, 20:06

Hallo,

wie ich schon in meinem Vorstellungsthread geschrieben habe, baue ich gerade an einer Dampflok Baureihe 01. Dabei muss ich nun den 'Umlauf' unter dem Kessel in verschiedenen Farben lackieren - Ober- und Unterseite müssen schwarz, die Seitenflächen rot gefärbt werden. Da ich gelernt habe, erst mit der helleren Farbe anzufangen, habe ich die ca. 1-2mm schmalen Kanten rot lackiert und wollte dann die großen Flächen schwarz lackieren. Dabei ist leider keine saubere Kante an der Grenze/Ecke zwischen den Flächen entstanden. Bevor ich nun einen neuen Versuch starte, würde ich mir gerne Tipps einholen, wie es beim nächsten Mal funktionieren könnte. Kann ich die schmale Kante sauber abkleben? Ich habe Tamiya Tape da, dieses ist allerdings 3x breiter als die Seitenflächen. Oder lieber erst schwarz lackieren, die großen Flächen umständlich abkleben und dann erst rot lackieren?
Bin für jeden Tipp dankbar :D
Ebiwan
Beiträge: 429
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 22:03

Grundsätzlich ist die Regel, von hell nach dunkel zu lackieren, nicht verkehrt. Hellere Farben decken schlechter auf dunklen Untergründen und erfordern sonst eventuell mehrere Lackschichten um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Möglichkeiten hast Du nun mehrere:

1. Es gibt im Handel auch schmaleres Abklebeband in 1 und 2 mm Breite, ist nur nicht überall erhältlich, muss man schonmal länger danach suchen.

2. Du kannst dein vorhandenes Tamiya Band passend zuschneiden, erfordert nur ein wenig Geschick.

3. Abkleben des roten Bereiches und der Unterseite, lackieren der Oberseite. Nach Trocknen dann abkleben des roten Bereiches und der Oberseite, lackieren der Unterseite.

4. Abkleben der Ober- und Unterseite, maskieren des roten Bereichs mit Color Stop oder ähnlichem, Entfernen des Klebebands und lackieren der Ober- und Unterseite.

Das wären so die Optionen, die mir auf Anhieb einfallen.

Gruß
Eberhard
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Unsere Modellbaufarben sind deckend, man muß nicht zwingend dunkel auf hell malen.
Zugegeben: bei Rot und Gelb empfiehlt sich eine Untermalung mit Weiß um die Strahlkraft anzuheben.
Aber das ist unabhängig von der Vorgehensweise.

Ich selber spritzlackiere meine Modelle völlig unabhängig von dieser Regel und richte mich nur danach wie ich am Günstigsten maskieren kann.

Zu breites Tamiyaband ( und jetzt das vergleichbare von REVELL ) kann man ganz einfach mit einem Skalpell entlang eines Lineals ( am besten Stahllineal ) in schmale Streifen schneiden, das ist überhaupt kein Problem !
Man klebt dazu ein Stückchen auf die Schneidematte oder ein Stück Plastikkarte, da läßt es sich nach dem Zuschneiden ganz einfach abheben.
Doctorrero
Beiträge: 10
Registriert: Do 4. Sep 2014, 20:06

Danke für Eure Tipps :D

Ich werde mal schauen, welche Methode für mich am besten funktioniert 8-)
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“