Problem mit Revell Color Stop

Antworten
Xerxes
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Aug 2012, 10:50

Hallo liebe Modellbaufreunde,

vor etwa 8 Monaten wendete ich (erstmals) Revell Color Stop an. Heute nun musste ich feststellen, dass der Inhalt der Flasche eingetrocknet und so nicht mehr verwendbar ist.
Gibt es eine Möglichkeit (Verdünner oder ähnliches) um die alte Konsistenz wieder zu erlangen, oder muss ich den Color Stop entsorgen?

Therun
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Nein, eingetrocknet ist es nicht mehr zu retten.
In der Zeit sollte es eigentlich noch nicht eintrocknen, war der Verschluß evtl. nicht richtig zu ?
Xerxes
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Aug 2012, 10:50

Danke für die schnelle Antwort!
Scheinbar habe ich da nicht aufgepasst, obwohl ich sicher bin den Deckel richtig verschlossen zu haben.

Xerxes
Benutzeravatar
Stefan (Revell)
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 09:15
Kontaktdaten:

Hallo, bzgl. der Farben kannst Du dich auch gerne an unseren Service wenden (service@revell.de). Gffs.senden Sie dir einen Ersatz.
Revell GmbH, Henschelstraße 20-30, 32257 Bünde
Besucht unsere Website unter https://www.revell.de
Xerxes
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Aug 2012, 10:50

Danke für das freundliche Angebot, aber so wie es aussieht geht das wohl auf meine Schusseligkeit.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“