Saigon 1968 TET Offensive

Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Xin chào buổi ngày alle zusammen :mrgreen:

Mein neustes Diorama ist nur zu einem Teil aus Karton.
Die Figuren sind aus Plastik.
Der Maßstab ist 1/72.
Die Figuren, aus Plastik von REVELL, sind schon fertig bemalt
So sehen sie dann aus:

Bild

Bild

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Die Teile für den M-113 den ich mir selber gezeichnet habe:

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Der Bau beginnt
Anders als bei meinen anderen Modellen gibt es beim "Rumpf" keine Verstärkungsteile sondern Klebelaschen
Und er ist aus einem Stück gezeichnet.
Bevor er zusammengeklebt wird, werden die Luken aufgeklebt die vorher auf 260gr Karton verdoppelt wurden:

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Bild

Bild

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Bild

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Bild

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Der ist ja mal hübsch. Aber die hintere Türe sollte bündig mit der Heckklappe sein. Das gleiche gilt für die rechteckige Kampfraumluke im Wannendach.

Jürgen :geek:
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Ja danke Dir für den Tip.
Da ja meine Modelle nicht den richtigen 3D Effekt haben muß ich bei einigen Teilen etwas schummeln damit es besser aussieht :mrgreen:
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
panzerchen
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Da ist Einer, der macht etwas !
Andere machen nichts, und lungern nur rum.
Es ist ganz egal, ob hier oder da ein paar kleinere Unstimmigkeiten oder Abweichungen vom Original bemerkt werden können, Das ist völlig Wurscht !
Das soll kein Plädoyer für Schlamperei sein, nein, es ist ein Aufruf für Toleranz, für Anerkennung des bewußt Begrenzten, ganz schlicht ausgedruckt: menschlichen Tuns !

Ich möchte nicht auf das hinweisen was nicht ist, sondern auf das was ist :
Z.B. die farblichen Strukturen, die Alterung, die glaubwürdige Verschmutzung !!!
Und das ja noch parallel zu der eigentlichen geometrischen Konstruktion !
Einfach ? Simpel ? ..... Vielleicht, ich weiß es nicht....
Es ist jedenfalls ein Werk !
Und das ist schon ein Wert an sich !
Benutzeravatar
Gepardschrauber
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Jul 2012, 21:58

Ooch Icke, da kann ich dir zustimmen. Ich kenne dich ja nun auch schon lange genug, um zu wissen, dass gerade du auch mal sehr unkonventionell baust - und das fand ich immer sehr erfrischend und regte mich meist zum schmunzeln an. Es würde mir auch im Traum nicht einfallen, das Teil wegen Kleinigkeiten schlecht zu reden. Ich lass auch die Aussage mit dem Schummeln so gelten. es leuchtet absolut ein.
Und Schmutz wird wohl noch kommen. Ich gehe mal davon aus, dass der dann an die Umgebung im Dio angepasst wird.

Jürgen
Der Edle kann eine Sache von allen Seiten ohne Vorurteil betrachten, der kleine Mann ist voll von Vorurteilen und kann eine Sache nur von einer Seite betrachten. (Konfuzius)
Unwissenheit ist die Amme des Vorurteils. (Josh Billings, 1818 - 1885)
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Panzerbaer62
Beiträge: 355
Registriert: Do 28. Jun 2012, 08:24
Wohnort: Böblingen/Deutschland

:D :P Hallo Olli,
das ist einfach nur "saustark". Alles aus Karton, selbstgezeichnet und gebaut. Wie um alles in der Welt hast Du die Benzinkanister, gefaltet oder hat du hier etwas stärkeren Karton verwendet?? Der Panzer ist richtig klasse!! Die Markierungen evtl. etwas zu hervorstechend... Aber auf das Diorama bin ich wirklich gespannt... Das mit den Türen und Luken ist absolut o.K. wirkt einfach schöner... ;)

Die US-Soldaten stammen aus dem Satz US Special-Forces ?? ;) :roll:

P.S. Den M 113 und die Version als M163 ?? mit der Gatling-Kanone gibt es aktuell wieder von Italeri in 1:72 ! :roll:
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt...
"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen!" Alte Wikingerweisheit
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Stimmt jetzt wo Du es schreibst die Mackierungen hätten ein bißchen verblichener gehört.

Die Kanister habe ich mehrfach mit 260gr Karton verstärkt bis sie die richtige Breite hatten.
Dann die Kanten gefärbt und schawupps fertig.

Ja das sind die US Special-Forces von REVELL.
Danke Dir für das Lob!

Gruß
Olli
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“