Neuerscheinungen 2015 Preiser military 1/72

Antworten
LwInfanterist
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47

Di 9. Dez 2014, 19:25

Ohne Gewähr, aber aus verläßlicher Quelle:

Preiserfiguren NEU 01-04/2015 Military 1/72:

Die voraussichtlichen Liefertermine sind:

Erstes Quartal:

72534 , 72537, 72538, 72539, 72540,
72543, 72544, 72547, 72548, 72550,
72551, 72552

Für April 2015:

72503, 72508, 72509, 72510, 72511,
72512, 72515, 72516, 72517, 72519,
72521, 72523, 72524, 72525, 72526,
72527
Projekt (1/72):
Fliegerhorst
Benutzeravatar
Marderkommandant
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 10:56
Wohnort: Bad Neuenahr

Di 9. Dez 2014, 21:53

Hei, danke für die Liste...
Aber: Was ist was?
LwInfanterist
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47

Di 9. Dez 2014, 23:20

Hi, auf der Preiser-Homepage gibt es tolle Möglichkeiten des Katalogdownloads (PDF). Dann wird's klar.
Projekt (1/72):
Fliegerhorst
Benutzeravatar
jcvonbuseck
Beiträge: 232
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:52

Mi 10. Dez 2014, 11:23

Teilweise sind es auch Wiederauflagen - einige der Figuren gab es auch schon mal....
Wäre ja an der Zeit, das PREISER mal wieder die Nachfrage bedient - bei ebay hab ich neulich gesehen, das die 'Vorgehende Infanterie' für über 40 EUR gehandelt wurde - war aber noch nicht fertig....
Laut Preisliste wären die Figuren sogar relativ erschwinglich...

Aber - ich kann euch warnen - bei PREISER ist alles separat - beim Verarbeiten bzw. Vorbereiten der Figuren und z. B. des Bajonetts stellt man am Besten das Atmen ein :mrgreen:

LG - Michael
Benutzeravatar
Marderkommandant
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 10:56
Wohnort: Bad Neuenahr

Mi 10. Dez 2014, 11:46

Bei denen fehlt aber moderne Bundeswehr - wenn ich mal nörgeln darf.
Und das ist eine echte Marktlücke, da es in 1/72 weder moderne Bundeswehr, noch Bundeswehr aus dem Kalten Krieg gibt.
In 1/32 sieht's ein bisschen besser aus, aber hier gibt es keine Bundeswehr vor 1990.

Beste Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
jcvonbuseck
Beiträge: 232
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 20:52

Mi 10. Dez 2014, 18:53

Ich denke, das vieles aus den alten Formen kommt....

Neuentwicklungen kosten aber immer Geld - wie schon erwähnt, hoffe ich aber, dass PREISER das tatsächlich auch schafft....

Ansonsten sind die Figuren rar geworden - außer in meinem Fundus :mrgreen:

...das reicht noch ein paar Dios WWII ;)

LG - Michael
LwInfanterist
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47

Mo 2. Jul 2018, 16:07

Mittlerweile muss ich ja feststellen, dass mich die Firma Preiser (wieder einmal) verarscht hat. Kaum eine der z.T. seit 2010 angekündigten Neuerscheinungen/Wiederauflagen in der Reihe Military 1/72 ist je am Markt erschienen. Ich rechne nicht mehr damit, dass da noch irgendetwas von dieser Firma kommt. Völlig unseriöser Laden!
Projekt (1/72):
Fliegerhorst
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 299
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

So 8. Jul 2018, 13:36

Zivile Figurengruppen von Preiser im Massstab 1/72

Die 72er sind wohl nicht die Zielgruppe der Firma, es gibt davon ja auch fast keine Modelle ;) :lol:. Die mangelnden Absatzmöglichkeiten sind darum auch verständlich :roll:

Jammerschade, hatten sie doch eine Reihe ziviler Gruppen im Angebot (z.B. aus den 20er und 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts). Da Zivilisten in diesem Massstab sehr rar sind, fehlen sie für Dioramendarstellungen schmerzlich.

Das ewige Vertrösten (… Artikel anmelden, reservieren, man werde dann über eine Neuauflage orientiert …) macht den Frust über die abwesenden Figurengruppen auch nicht besser.

KaleuNW

PS: Beispielsweise würde ich schon lange gerne die Startsituation von Alcock und Braun mit ihrer Vickers Vimmy vor ihrem legendären Atlantikflug darstellen, wozu ich eine ordentliche Schar oben erwähnter Figuren sehr gut gebrauchen könnte.
800py-alcockandbrown1919nfl.jpg
800py-alcockandbrown1919nfl.jpg (136.07 KiB) 1795 mal betrachtet
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
LwInfanterist
Beiträge: 96
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:47

So 8. Jul 2018, 20:46

KaleuNW hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 13:36
Zivile Figurengruppen von Preiser im Massstab 1/72


PS: Beispielsweise würde ich schon lange gerne die Startsituation von Alcock und Braun mit ihrer Vickers Vimmy vor ihrem legendären Atlantikflug darstellen, wozu ich eine ordentliche Schar oben erwähnter Figuren sehr gut gebrauchen könnte.

800py-alcockandbrown1919nfl.jpg
Die Geschichte habe ich glaub ich als Kind gelesen. War das der Flug, bei dem einer der beiden immer wieder auf die tragfläche steigen mußte, um die ständig vereisenden Auspuffrohre vom Eis zu befreien?
Projekt (1/72):
Fliegerhorst
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 299
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Di 10. Jul 2018, 15:59

Atlantik nonstop

Hallo Michael
Deine Erinnerung hat dich nicht im Stich gelassen. Es waren John Alcock, der Pilot und Arthur Whitten Braun als Navigator, die am 14./15. Juni 1919 erstmals den Atlantik nonstop überquerten. Zum Einsatz kam ein von der Firma Vickers zur Verfügung gestellter, umgebauter Vimy Bomber.

Auf dem Bild siehst du die Vimy unmittelbar nach ihrem Abflug von Neufundland.

DSC_0013a (1).jpg
DSC_0013a (1).jpg (202.75 KiB) 1721 mal betrachtet

Das Modell stammt von Novo im Massstab 1/72 und wurde wie das Original aus dem Bomberbausatz umgebaut.

Mit Hals- und Beinbruch
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“