Revell Saturn V

Antworten
Joel.Weigel
Beiträge: 6
Registriert: So 16. Sep 2018, 19:48
Wohnort: Hamburg,Harburg

So 16. Sep 2018, 20:00

Moin, bin noch neu hier und habe direkt mal eine Frage, oder auch mehr :D

Ich habe mir jetzt die Revell Pinsel, Emalie Farben, Decal Soft, Verdünner, Kleber und Pinselreiniger gekauft, bin also ausgerüstet...denke ich

Meine Frage zur Bemalung, habt ihr vorher Grundiert, oder geht das auch ohne bei der Saturn V...und habt ihr da im allgemeinen ein paar Tipps für mich? Erst kleben, dann malen, oder sollte man das bei manchen teilen anders rum machen, also nicht auf die Anleitung hören..

Danke schon mal im voraus für die Tipps

Mfg
MoonLoon
Beiträge: 213
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:36

So 16. Sep 2018, 22:35

Hallo Joel,

:geek: Mit Grundieren (helle Farbe) kannst Du besser kontrollieren, ob es Fehlstellen gibt (unbeabsichtigte Messerschnitzereien, Spalten), und noch korrigiern.
Dann möglichst von hell nach dunkel lackieren.
Das Abkleben an der Saturn V ist teilweise tricky, weil die flüssige Farbe sich gerne unter die Riffelungen zieht (Kapillarwirkung). Mit ruhiger Hand pinseln kann da besser jobben.
Wenn das Schwarz nicht direkt deckt, Nerven behalten und trocknen lassen, dann zweite Farbschicht auftragen.

:geek: Für die Bemalung von Details (Apollo Raumschiff, LEM, Triebwerke) besser einschlägige Webseiten (Bildergalerien), oder auch "google maps streetviewer" im KSC besuchen, um den orginalgetreuen Farbton zu treffen.

Und als Anfänger: Niemals die Geduld verlieren ;) .

In diesem Forum hier gibt es aber für weitere Fragen zum Thema Lackieren noch eine spezielle Rubrik,

freundliche Grüsse,
MoonLoon
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3091
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 17. Sep 2018, 06:57

Da jetzt hier geantwortet wurde, habe ich den anderen, gleichen Beitrag gelöscht....
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks“