Revell Saturn V (1:96)

Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

Hallo zusammen,
in der Vorstellungsrunde habe ich mich ja schon vorgestellt und nach weit über 30 Jahren gehe ich es mal wieder an. Ich versuche hier auch mal meine Fortschritte zu dokumentieren und bin gespannt wie ich mit dem Modell voran komme. Geschafft hat das nach über 30 Jahren die Korona Krise da ich jede Woche ca. 6 Stunden Fahrtzeit spare. Die lege ich jetzt mal in den Modellbau an.

Der Jugendtraum wird wahr.
https://flic.kr/p/2iKAi3U


Los gehts mit der Bodenplatte, aktuell habe ich mal mit EMail Farben angefangen, habe mir auch auch ein set Aqua colors bestellt.
https://flic.kr/p/2iKyJ6T

Erster Anstrich der Bodenstützen:
]https://flic.kr/p/2iKyJ6n

Für Tipps, Feedback und Kritik bin ich immer offen.

Gruß
Bee Dee (Thomas)
Zuletzt geändert von Bee Dee am Mo 20. Apr 2020, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

Hmmm, leider sind die Bilder (Flikr Links) nicht zu sehen. Wie mache ich das denn am besten. Leider habe ich keine Funktion gesehen Bilder direkt hochzuladen - oder bin ich da schon unfähig:-)

Gruß
Bee Dee
Benutzeravatar
LXD
Moderator (Revell)
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 19:52
Wohnort: Kreis Böblingen
Kontaktdaten:

Hi Thomas,

Du hast versucht, mit dem img-Tag eine Seiten-URL zu verlinken. Mit dem Tag kannst du nur Bilddateien einbinden, also alles was auf .jpg oder .png endet. Ich hab die Tags entfernt, jetzt funktionieren zumindest die Links. Für direkte Einbindung der Bilder in den Beitrag musst du die genaue Bild-URL eingeben.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

[img]meinhoster.com/mein_verzeichnis/mein_bild.jpg[/img]
Sobald dein Status von "kürzlich registrierte Benutzer" zu "registrierter Benutzer" geändert wird, kannst du auch Bilder hier direkt hochladen, das geschieht, wenn du fünf Beiträge geschrieben hast (Café und Vorstellungsrunde zählen nicht). Die Bilder dürfen nicht breiter als 900px und 600Kb groß sein.
LG Alex

Meine Website: www.lxd-modelcars.de

LXDs Modellbau-Portfolio
Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

Danke dir, verstanden.

Gruß
Bee Dee
Axt
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Da bin ich ja mal gespannt...
Das Maksutov sieht auch sehr interessant aus... :)
Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

Jaaa, Astronomie und Sci-Fi modellbau passt halt auch gut. Und der R2 fährt sogar rum und quatscht (manchmal zu viel ;-)
MoonLoon
Beiträge: 245
Registriert: So 19. Jul 2015, 11:36

Hallo Bee Dee,

Deine Bilder kann ich mir anzeigen lassen :thumbup: .

Allerdings ist Dein Saturn V Baubericht nicht besser bei SiFi & Raumfahrt aufgehoben, und nicht in der Luft? :?

freundliche Grüsse,
MoonLoon
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3623
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Habe ihn verschoben ;)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 921
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Da hast du dir was schönes vorgenommen, freue mich sehr auf das Ergebnis ;)
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

Hi,
nachdem ich jetzt im richtigen Bereich gelandet bin, möchte ich mich mal wieder melden. Ich habe heute erstmals an der Bodenplatte ein wenig "Dry Painting" getestet um die Nieten etwas hervorzuheben. Und siehe da, es hat richtig gut geklappt. Zuerst nur mit weiß auf das weiße Plastik, das alleine hat schon etwas bewirkt, dann aber noch ganz leicht mit Silber über die Nieten und jetzt kommen sie richtig gut zur Geltung.

Bodenplatte
Bodenplatte
IMG_20200414_170050.jpg (440.84 KiB) 1565 mal betrachtet

Bodenplatte close up
Bodenplatte close up
IMG_20200414_170035.jpg (528.15 KiB) 1565 mal betrachtet
Dann habe ich noch die Standplatte sow et ferig gemacht. Rot deckt auf dem silber der Bodenplatte nicht so doll und das nächste Mal würde ich den äußeren roten Streifen erst mit weiß aufhellen um dann das rot darauf zu malen. Aber man lernt ja daraus.
Standplatte mit Halteklammern
Standplatte mit Halteklammern
IMG_20200414_183455.jpg (406.98 KiB) 1565 mal betrachtet
und wenn es Feedback gibt, immer gerne!
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 921
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Sehr sauber gebaut! :thumbup:
mit freundlichen Grüßen Andy

Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
pope1701
Beiträge: 101
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:18
Kontaktdaten:

Das sieht ja schon mal sehr schick aus! Da freue ich mich gleich mit ein.

Die Nieten gefallen sehr!
Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

Kann ja nicht alles glatt gehen...

Da braucht man schon ne Weile um den Mut zu haben und zu sagen das da wohl ein Stanzfehler vor liegt. Zig Mal probiert und es wollte nicht passen, immer gedacht das die Teile falsch sind und ich die Richtigen nicht gefunden habe. Aber beim genauen Betrachten ist dieses Teil wohl falsch gestanzt worden. Man sieht ja noch die Abdrücke wo eigentlich gestanzt werden sollte. Dachte ich zeig das heir mal damit andere nicht auch ewig suchen...

IMG_20200511_190959.jpg
IMG_20200511_190959.jpg (510.13 KiB) 1241 mal betrachtet

Dann allen Mut zusammen genommen und als Neuling die Löcher von Hand gemacht.

IMG_20200511_191825.jpg
IMG_20200511_191825.jpg (462.4 KiB) 1241 mal betrachtet

Hoffentlich geht das am Ende auch auf und ich bemerke nicht das ich es doch falsch gemacht habe.

Bei mir geht es übrigens mit dem Fortschritt nicht so schnell voran wie bei anderen hier im Forum aber Hauptsache es macht Spaß, ist ja kein Geschwindigkeitswettbewerb und beruflich bin ich auch durch Corona nicht entlastet :D
Bee Dee
Beiträge: 14
Registriert: Do 26. Mär 2020, 17:27
Wohnort: Kuppenheim
Kontaktdaten:

pope1701 hat geschrieben: Sa 2. Mai 2020, 16:15 Das sieht ja schon mal sehr schick aus! Da freue ich mich gleich mit ein.

Die Nieten gefallen sehr!
Hi und Danke, dein Link zu deiner Webseite zeigt bei mir einen Fehler an, stimmt der so?
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 908
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Schöner Fortschritt bisher.
Und ja, es dauert so lange wie es halt dauert ;)

Zu der Stanzgeschichte. Kannst du eventuell dem Verpackungsbild, oder bei anderem Bildmaterial im Netz entnehmen, wie und wo, mit welchen Abständen das Teil drauf gehört?
Alternativ, nur als Überlegung, ich kenne den Bausatz und somit die Bauschritte nicht, die Zapfen einfach wegschneiden und das Teil zuletzt oder im Baufortschritt drauf kleben. Spätestens dann solltes ja sehen wohin es gehört und in welcher Ausrichtung genau. Also nur als Idee, ob das klappt kann ich jetzt nicht beurteilen.
Wenn diese doch recht großen Zapfen jedoch etwas unter Spannung zusammenhalten sollen, vergiss die Idee gleich wieder.
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“