Launch Tower & Space Shuttle w/ Booster Rocket - Revell - 1/144 #04911

Nick Stealth
Beiträge: 48
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 15:34
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Do 17. Jul 2014, 10:55

Neeee, das war auch nicht so ganz ernst gemeint. ;)

Vielleicht wäre es auch ein wenig mit Spanonen auf Katzen geschossen, ausgerechnet an der Unterseite des Shuttels mehr Aufwand zu treiben. Die dürfte im Anschluss ohnehin nicht mehr sonderlich gut zu sehen sein. Viel interessanter ist es, die Oberfläche ein wenig strukturierter darzustellen.

Momentan ist das Projekt bei mir aber ohnehin ziemlich in den Hintergrund gerückt, weil ich gebeten wurde, ein anderes Modell für eine kleine Filmproduktion zu bauen. Da kann ich - in meiner Eigenschaft als Rampensau - doch nicht "Nein" sagen.
+++ Von nix kommt nix! +++
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2477
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Do 17. Jul 2014, 21:33

Da gebe ich Dir absolut recht. DIe Oberfläche hat viiiel Verbesserungspotential. Deshalb stehen meine Shuttles noch "im Hangar". Das wird ein aufwändiges Modell. Wenn ich dazu an die Startrampe denke :o
__________________
Es grüßt
Christian Bild
modellfreak
Beiträge: 236
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 16:17

Fr 18. Jul 2014, 19:18

IchBaueAuchModelle hat geschrieben:
Bausatznummer: #04911
Maßstab: 1/144
Spritzlinge: 29, 1 klar
Bauteile: 316
Verfügbarkeit: bei der Erstausgabe sehr schwer. Limited Edition (Wiederauflage 2014) momentan gut
Preis: Wiederauflage 79,95 Euro (neu von Revell)
Hey Christian ..
Was hälst Du von 4.00 / 4,00 m diese habe ich mit einen Modellbaukollegen gebaut als Gross-Project.. Als dieser Shuttle als Estauflage herauskam und uns Freundlicherweise zu verfügung gestellt wurde --durch monatelangen Verhandlungen mit der Nasa haben wir damals alles ,was an Möglichkeiten gegeben war umgesetzt ,um es sehr realistische aussehen zu lassen , so wurde diese grossanlage nach Unterlagen der Nasa gebaut ..Ps..Die Haube auf den Shuttle wurde von uns per fernbedienung angehoben und die gesammte Arbeitsbühne konnte sich von Shuttle abschwenken...Auch wurde eine Startsimulation ..der Booster vorgenommen ...das Projeckt hatte die Baugrösse 1:72 und -wir- schrieben damals das Jahr .1998 .
vieleicht finde ich noch Pressefotos .. gruss Bernd




Edit: Bitte zitiert nicht den kompletten Eingangsbeitrag mit sämtlichen Bildern.
Alleine aus Gründen der Lesbarkeit tut ihr allen anderen Lesern einen Gefallen, wenn ihr vermeidet, dass man bei jedem neuen Beitrag ellenlang scrollen muss.

Wenn man auf "zitieren" klickt, kann man auch nur den Teil auswählen, auf den man sich mit seiner Antwort beziehen möchte.
Gruß, Dierk
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2477
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 21. Jul 2014, 07:07

Ja, Fotos wären toll!

1/72 ist schon mächtig groß :o
__________________
Es grüßt
Christian Bild
modellfreak
Beiträge: 236
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 16:17

Di 22. Jul 2014, 17:14

Hey Christian
Ich habe ein Pressefoto gefunden :

Modell: Space Shuttle ( Revell ) Baugrösse 1:72
Pressetext:
Naturgetreue Miniaturausgaben ..von Raketen Flugzeugen ..Modelleisenbahnen setzten die Besucher der Modellausstellung in Erstaunen ...Das war 13 .9.1989
Das Grossmodell der Abschußbasis hatte einen Grösse von 4.00 /4,00 m ..ausgestattet war es mit den damaligen Electrotechnischen Möglichkeiten ...Gestelltes Basismodul zum Foto 2,oo /1,30 m
Zum grössenvergleich ( Hintergrund) eine Modelleisenbahn im Maßstab 1.160 der Spur N..es könnten aber noch andere Priv.Fotos von der komplettanlge da sein ..denn es wurden seinerzeit von dieser grossanlage etliche Fotos geschossen.
gruss bernd ...
P7220013.jpg
Space Shuttle 1:72 Pressefoto zum Projeckt
P7220013.jpg (228.07 KiB) 1914 mal betrachtet
P7220015.jpg
Pressefoto zum Project
P7220015.jpg (133.35 KiB) 1914 mal betrachtet
Zuletzt geändert von modellfreak am Mi 23. Jul 2014, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 2477
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mi 23. Jul 2014, 08:08

Beeindruckend :shock:

Danke fürs Zeigen :)
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen“