Avia B 534 in 1/72 von Eduard (Royal Class Bausatz)

Antworten
eydumpfbacke
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Das wird kein echter Baubericht, aber der Rest davon.

Den Bausatz (Es sind 4 Modelle enthalten) habe ich seit 2017.
2017 habe ich auch bereits das meiste gebaut einschließlich der Tragflächen.
Ich habe das Ding nun aus dem Stapel der Schande gezogen und wollte zumindest
das erste Flugzeug beenden (ohne Verspannung: dafür habe ich dann noch 3 Flugzeuge zum üben im Bausatz)

Hier nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Achso: Der große Flieger im Hintergrund ist die FW190 von HobbyBoss in 1:18
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1221
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi, toller Anfang :thumbup:
Ein interessantes Flugzeug, weit weg vom typischen Mainstream
in der Sparte.
Wünsche dir viel Spass und Erfolg.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Danke
Es grüßt der Reinhart
eydumpfbacke
Beiträge: 1121
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

Inzwischen sind die Decals aufgebracht und die Bemalung bis auf ein paar Details hergestellt.
Anschließend wurde das Modell erst einmal mit Bodenglänzer versiegelt, der jetzt aushärten darf, dann geht es weiter.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Es grüßt der Reinhart
Tobie, or not Tobie?
Beiträge: 5
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 22:33

Ein sehr schönes Modell, das mit seinen Formen zu begeistern weiß. Einen Doppeldecker zu bauen würde mich auch mal reizen. In diesem Fall frage ich mich aber, wie der Oberflügel angebracht wurde ohne krumm und schief zu sitzen. Der sitzt ja nur auf diesen dünnen Streben. Ansonsten bin ich gespannt wie es weitergeht. :thumbup:
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“