Junkers JU 87 G-1 in 1:48 von Revell (USA)

Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hallöchen an alle Interessierten.
Ein kleiner Baubericht zur Junkers JU 87 G-1 in 1:48 von Revell (USA)
Es ist ein sehr einfach gehaltener Bausatz, wie schon in der Bausatzvorstellung beschrieben.
Viele Details bringt dieser nicht mit.

Zur Bausatzvorstellung
Zum fertigen Modell

Angefangen habe ich mal mit den 3,7 cm Kanonen.
Hier habe ich die originalen Mündungsfeuerdämpfer entfernt
(diese waren einfach zu klobig).
Und durch Aderendhülsen (Elektrikerbedarf) ausgewechselt.
So konnte ich mir auch das Aufbohren sparen :)

Ich merke jetzt schon, das hier Schleifen und Entgraten der Teile
ungeahnte Zeiten beansprucht.
Der Mehrverbrauch an Schleifpapier, ist bei dem Bausatz merklich.

So schauts erst mal aus:

2020-04-09 18.54.53.jpg
2020-04-09 18.54.53.jpg (246.11 KiB) 815 mal betrachtet
2020-04-09 18.55.08.jpg
2020-04-09 18.55.08.jpg (248.37 KiB) 815 mal betrachtet

MfG
Jan
Zuletzt geändert von Simitian am Mi 15. Apr 2020, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Eins meiner Lieblingsflugzeuge :thumbup:
Ich nehme an du wirst diesen Bausatz auch weiter verfeinern?
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi ModellTech,
hier und da kommt wohl noch ein bisschen mehr ran.
Allerdings bin ich mehr als oob Bauer unterwegs, nur wenn was passendes
eh im Haushalt zu finden ist, verwende ich es für meine Bauvorhaben.
Zurüstteile kaufe ich nur in absoluter Ausnahme.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 827
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Âlso ich bleibe mal mit hier, ich will gerne wissen was du daraus machst :lol:
mit freundlichen Grüßen Andy
Letztes Projeket:
E-75 Standartpanzer (Modelcollect 1:72)
Im Bau:
Mistel 5 (Revell 1:72)
SMS Emden (Revell 1:350)
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi Andy,
erwarte mal hier nicht zu viel :)
Der Bausatz ist nicht so das non Plus Ultra.

Sodöle,
an die beiden 3,7cm Kanonen mußte ich an den Magazinen,
noch die Auswerfermarken zuspachteln.
Das Hauptfahrwerk wurde ebenso geklebt.
Hier war eine Menge Schleifarbeit zu leisten.
2020-04-10 17.01.29.jpg
2020-04-10 17.01.29.jpg (244.47 KiB) 756 mal betrachtet
2020-04-10 17.18.21.jpg
2020-04-10 17.18.21.jpg (241.77 KiB) 756 mal betrachtet
MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 827
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Das sieht schonmal sauber aus ;)

Naja selbst so ein Uraltkit kann out of the Box noch gut aussehen :)
mit freundlichen Grüßen Andy
Letztes Projeket:
E-75 Standartpanzer (Modelcollect 1:72)
Im Bau:
Mistel 5 (Revell 1:72)
SMS Emden (Revell 1:350)
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hallöle,

derzeit bin ich bei der Ju 87 ein bissel am Pinseln.
Der Klarlack fehlt noch.
Ein paar Auszüge davon:


2020-04-12 15.39.06.jpg
2020-04-12 15.39.06.jpg (259.45 KiB) 704 mal betrachtet
2020-04-12 15.37.27.jpg
2020-04-12 15.37.27.jpg (273.87 KiB) 704 mal betrachtet


MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Sieht top aus :thumbup:
Mit was hast du abgeklebt?
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Sieht mir stark nach Maskiertape aus, das ist bei uns Pinslern ja verbreitet.
Gruß Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache.
Das Leben kam eben ohne
Bedienungsanleitung!
Benutzeravatar
ModellTech
Beiträge: 370
Registriert: So 9. Apr 2017, 13:31
Kontaktdaten:

Ach dass ist mit der Hand gepinselt :shock: wäre mir auf den Fotos nicht aufgefallen
Im Lager: Bf 110C/D von Eduard
In Vorbereitung: HE-177
Im Bau: Revell Boeing 747-8 Cargolux, Siedler von catan, F-18
Fertig: IL-2, T-50
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi,
und danke ModellTech,
verwendet wurde das Maskierband von Revell zum abkleben.

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Moin moin,
es ging etwas weiter bei meiner Ju 87.

Der Rumpf wurde zusammengesetzt.
Bemalt und mit Decals versehen.

Die Tragflächen passen ohne Spachtelarbeit an den Rumpf.
So das ich hier von der "normalen Baureihenfolge" abweichen kann.
Versprechen tu ich mir hier, das ich hier besser die "Alterungsarbeiten"
durchführen kann.


So schaut's aus:

2020-04-13 19.44.20.jpg
2020-04-13 19.44.20.jpg (227.21 KiB) 621 mal betrachtet

MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
eydumpfbacke
Beiträge: 1129
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

:clap: :respekt: :respekt: :thumbup: :thumbup:
Es grüßt der Reinhart
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 827
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Das wird wieder ein schicker Flieger von dir ;)
mit freundlichen Grüßen Andy
Letztes Projeket:
E-75 Standartpanzer (Modelcollect 1:72)
Im Bau:
Mistel 5 (Revell 1:72)
SMS Emden (Revell 1:350)
Benutzeravatar
Simitian
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Okt 2018, 19:02
Wohnort: Wesermarsch

Hi,
und danke für euer Feedback.
Freut mich das es euch gefällt :)

Langsam geht's zu ende, mit dem Baubericht.
Die Tragflächen wurden zusammengesetzt.
Und an den Rumpf gebracht.
Ebenso fanden das Fahrwerk und die Kanonen an das Modell
Derzeit sitze ich noch an weiteren Alterungs- und Gebrauchsspuren.

So schaut's derzeit aus:

2020-04-14 15.02.09.jpg
2020-04-14 15.02.09.jpg (276.57 KiB) 557 mal betrachtet


MfG
Jan
Derzeitiges Projekt: Messerschmitt Me 262 A-1a in 1:48 von Tamiya
Aus Prinzip finden die Bemalungen meiner Modelle nur mit Pinsel statt.

Jan's Modellbau- Portfolio
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“