Revell Lockheed Ventura 1/48 Wettbewerb 2018

Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 431
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Da habe ich wirklich lange drauf gehofft, dass es hier weitergeht. Und wie es weitergeht. :respekt:

Aber lackieren unter einer "normalen" Airbrush Abzugshaube geht da nicht mehr, oder? Ist schon ziemlich groß.

Viele Grüße
Rafael
e ^ (i π) + 1 = 0
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Na, nicht wirklich. Aber ein Abzug ist bei Militärmodellen auch nicht unbedingt nötig. Am Schluss ist eh alles matt.
Nur Atemschutz.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Miss_Blitz
Beiträge: 216
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 20:39
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Ein wahnsinns bau, mit so viel liebe zum detail.
Es ist so schön dir beim bauen zu zusehen.
Danke.
:arrow: Hier geht´s zu meinem Modellbau-Showroom

:respekt: all Humans! :!: ! :!:
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 737
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Bei dieser genialen Innenraum Gestaltung ist es schon fast ein Frevel die Rumpfhälften zusammen zu pappen :D
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Jetzt hab ich im Baubericht ein paar Schritte übersprungen, die liefer ich euch noch nach.

Die Motoren ersetze ich mit Resin Motoren. Ob das wirklich nötig ist weiß ich nicht. Man sieht den Unterschied. Der Revellmotor (links) hat nur den vorderen Zylinderkranz abgebildet und ist etwas einfacher gehalten. Der Resinmotor ist komplett und etwas feiner.
Nur, wenn das Ganze verbaut ist sieht man das alles nicht mehr so wirklich. Hat man vor die Cowlings geöffnet darzustellen sollte man diesen Schritt aber auf jeden Fall unternehmen.


v130.JPG
v130.JPG (61.07 KiB) 744 mal betrachtet


und hier die neuen Resin Cowlings:


v131.JPG
v131.JPG (39.64 KiB) 744 mal betrachtet


die Rumpfhälften zusammengefügt und es ergeben sich diese Einblicke:


v132.JPG
v132.JPG (37.51 KiB) 744 mal betrachtet

v133.JPG
v133.JPG (49.57 KiB) 744 mal betrachtet


Die Motoren fertig zusammengebaut, lackiert und Kabel verlegt. Mehr ist bei geschlossenen Cowlings nicht nötig:


v134.JPG
v134.JPG (59.39 KiB) 744 mal betrachtet


Die Cowlings im Vergleich. Links die 3-teiligen von Revell:


v135.JPG
v135.JPG (44.96 KiB) 744 mal betrachtet


Die Motoren angebaut:


v136.JPG
v136.JPG (97.11 KiB) 744 mal betrachtet


und die Cowlings installiert:


v137.JPG
v137.JPG (82.48 KiB) 744 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

hier mal ein kurzer Einblick ins derzeit vorherrschende Chaos am Bauplatz:


v140.JPG
v140.JPG (146.19 KiB) 708 mal betrachtet


und hier arbeite ich an einer kleinen Überraschung...


v141.JPG
v141.JPG (32.68 KiB) 708 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1841
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Überraschung...? Ich finde, die Dame sitzt sehr..... unbequem.... :mrgreen: :lol:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

ich war schon gespannt wie lange es bis zum ersten Kommentar dauert :lol:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Servus,

ich hab mal mit einer Endoskop-Kamera fürs Handy gespielt. Einfach die Kamera in die zusammengebaute Ventura gehalten und zwei Schnappschüsse gemacht.
Interessant wie ich finde. Die Stimmung ist schon zu erahnen.
Nur- diese Kameras haben keinen einstellbaren Fokus. Heißt, sie sind einfach in einem bestimmten Bereich scharf.
Diese hat 2MP, also nicht so hoch auflösend. Dafür billig. Mal suchen ob's was besseres und dabei noch erschwingliches gibt.

Die Bilder will ich euch aber nicht vorenthalten.


v143.JPG
v143.JPG (45.82 KiB) 625 mal betrachtet

v142.JPG
v142.JPG (42.44 KiB) 625 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3598
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Aber trotzdem klasse! Werde meine doch mal anstöpseln müssen. Man kann da schon was machen. Ich finde es nicht unbedingt erforderlich, da so eine wahnsinnig hohe Auflösung oder Qualität zu haben. Das reicht doch, um einen Einblick zu bekommen, der einem im Grunde ja verwehrt bleibt. Mit einer "normalen" Kamera bekommst Du noch viel weniger auf das Bild.
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fahrwerk - check
Heckschützenkanzel - check
Propeller - check
Christmas Pinup - check


v150.JPG
v150.JPG (62.85 KiB) 551 mal betrachtet


ihr seht schon, es geht nur langsam weiter. Wenig Motivation im Moment. Aber es geht auf den Endspurt zu. Diverse Klappen, die Tür, der obere Turm, die Kanzel und ein paar Kleinigkeiten. Es wird überschaubar.

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Oliver Bizer
Beiträge: 2211
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 16:18
Wohnort: Havixbeck

Wahnsinn...................wahnsinnig perfekt gebaut :o
"Unsere Devise ist Surprise, wie jeder weiß!" Bild
Benutzeravatar
Aktvetos
Beiträge: 737
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 19:48
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sehr schön.
Nochmals zu erwähnen die Detailliebe im Innenraum, ein Traum.
Und auch außen, Lackierung sehr schön, Weathering super.

Spendierst der Dame noch einen Piloten den sie den Kopf verdreht ;) ?
Revell-Bert
Beiträge: 262
Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:45
Wohnort: Kronach/BY

Der Innenraum einfach Sahneschnittchen, Respekt!

Insgesamt sehr gut gelungen :respekt:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Und fertig. Klappen, Turm und Kanzel sowie ein paar Kleinteile sind erledigt. Hier waren keinerlei Schwierigkeiten aufgetreten, lediglich die Montage der Bombenschacht-Klappen in geöffnetem Zustand war etwas knifflig.
Damit ist das Projekt abgeschlossen.
Letztlich bin ich froh, denn irgendwie ist mir die Ventura nicht so von der Hand gegangen wie andere Projekte. Vielleicht lags auch an der fehlenden Motivation.
Am Können bestimmt nicht (hüstl..)
Hier auf die Schnelle ein paar Bilder, für die Galerie mach ich noch schönere.


v160.JPG
v160.JPG (70.13 KiB) 452 mal betrachtet

v161.JPG
v161.JPG (50.96 KiB) 452 mal betrachtet

v162.JPG
v162.JPG (53.39 KiB) 452 mal betrachtet

v163.JPG
v163.JPG (68.18 KiB) 452 mal betrachtet

v164.JPG
v164.JPG (61.62 KiB) 452 mal betrachtet


auf zu neuen Ufern...
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“