Revell Lockheed Ventura 1/48 Wettbewerb 2018

Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 3. Apr 2018, 09:30

Guten Morgen !

Seid gegrüßt zu meinem Beitrag zum Wettbewerb 2018. Nach dem Motto dabei sein ist alles. Da ich momentan sehr an den Fliegern hänge und ein halbes Jahr für ein aufwendiges Schiff zu knapp ist habe ich mich für dieses Modell entschieden:

Lockheed Ventura MKII 1/48

Allerdings möchte ich nicht diese Variante bauen. Das Tarnmuster ist irgendwie langweilig und dunkel. Ich habe mir eine Neuseeländische Variante ausgesucht. Tatsächlich ist es eine

Lockheed Ventura PV-1

, also muss ich dieses Modell, das ja eigentlich eine MKII zeigt, etwas umbauen, aber es sollte sich in Grenzen halten.
Zuletzt geändert von Nightquest1000 am Fr 6. Apr 2018, 15:18, insgesamt 2-mal geändert.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 3. Apr 2018, 15:42

Eins schönes, aussagekräftiges Inflight Bild :


sam3.JPG
sam3.JPG (43.35 KiB) 2137 mal betrachtet


Quelle: https://steemkr.com/history


als nächstes werde ich mir eine aktuelle Zeitung besorgen um dann den ungeöffneten Bausatz zu präsentieren...
Zuletzt geändert von Nightquest1000 am Mo 11. Jun 2018, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 4. Apr 2018, 10:31

Hier die Präsentation mit dem Tagesbeleg und die Vorstellung des Projekts im Detail.

Die Süddeutsche mit Box


v1.JPG
v1.JPG (204.81 KiB) 2130 mal betrachtet


und jetzt die Süddeutsche mit dem noch ungeöffneten Plastikbeutel. Und nein, das ist nicht mein, sondern der Zeigefinger meiner Holden, die unbedingt mit aufs Bild wollte.


v2.JPG
v2.JPG (171.78 KiB) 2130 mal betrachtet

v3.JPG
v3.JPG (130.17 KiB) 2130 mal betrachtet


Das Projekt mit allen Zurüstteilen


v4.JPG
v4.JPG (218.79 KiB) 2130 mal betrachtet


Und nun die Vorstellung des Kits im Detail.



Spritzling 1


v5.JPG
v5.JPG (177.25 KiB) 2130 mal betrachtet


Spritzling 2


v6.JPG
v6.JPG (215.91 KiB) 2130 mal betrachtet


Spritzling 3


v7.JPG
v7.JPG (207.48 KiB) 2130 mal betrachtet


die Klarsicht-Teile


v8.JPG
v8.JPG (222.07 KiB) 2130 mal betrachtet


und die Zurüstteile, die ich geplant habe


v9.JPG
v9.JPG (164.42 KiB) 2130 mal betrachtet


Aus Amerika kommt der Decalsatz für die Neuseeländische Version


v10.JPG
v10.JPG (107.14 KiB) 2130 mal betrachtet


Die Bauanleitung


v11.JPG
v11.JPG (110.21 KiB) 2130 mal betrachtet


erste Seite


v12.JPG
v12.JPG (96.68 KiB) 2130 mal betrachtet


letzte Seite


v13.JPG
v13.JPG (120.34 KiB) 2130 mal betrachtet


und hier nochmal die Eckdaten des Modells


v14.JPG
v14.JPG (99.64 KiB) 2130 mal betrachtet


als nächstes folgt dann die Planungsphase.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 4. Apr 2018, 10:34

Die Motoren des Kits werde ich wohl auch noch tauschen. Auch die Räder gefallen mir nicht so richtig. Aber das sehe ich während des Baus.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 4. Apr 2018, 10:43

Zur Einstimmung ins Projekt hier ein schönes Original Photo


Sam1.JPG
Sam1.JPG (128.47 KiB) 2128 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 4. Apr 2018, 11:04

noch zur Erklärung :


Cards.JPG
Cards.JPG (44.15 KiB) 2124 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Do 5. Apr 2018, 09:18

Zur Planung...

wenn ich viele PE Teil zu verbauen habe gehe ich üblicherweise so vor: diePE Bau-Anleitungen markiere ich farblich:


v16.JPG
v16.JPG (115.82 KiB) 2121 mal betrachtet


Eduard Anleitungen z.B. haben numerierte Seiten. 1-4, 2-4 und so weiter. Ich suche mir im original Bauplan die entsprechenden Stellen und notiere dort in der jeweiligen Farbe die Seitenzahl.
Also hier zum Beispiel PE 2-4 in Rot:


v17.JPG
v17.JPG (99.11 KiB) 2121 mal betrachtet


demnach sehen Seiten dann hinterher z.B. so aus:
in Rot PE 1-4, PE 2-4 und PE 3-4
in Lila PE 1-4, PE 2-4 und PE 3-4


v18.JPG
v18.JPG (87.25 KiB) 2121 mal betrachtet


so wird nichts vergessen. Ein System das für mich funktioniert.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 6. Apr 2018, 09:18

Schritt 1

Ausschneiden der Einstiegstür


v19.JPG
v19.JPG (44.77 KiB) 2116 mal betrachtet


Schöne Auswurfmarken, trotzdem müssen sie weg.


v20.JPG
v20.JPG (38.72 KiB) 2116 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 10. Apr 2018, 16:42

nach Sichten aller Teile waren noch weitere Bestellungen von Nöten. So sind mittlerweile eingetroffen:


v21.JPG
v21.JPG (93.71 KiB) 2060 mal betrachtet


Nun fehlt nur mehr ein Ergänzungsset fürs Exterieur.
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Do 3. Mai 2018, 13:26

Den Bombenschacht habe ich installiert nachdem die anmodellierten Details weggeschliffen wurden.


v25.JPG
v25.JPG (82.3 KiB) 2051 mal betrachtet

v26.JPG
v26.JPG (57.53 KiB) 2051 mal betrachtet


Da ich den Innenraum so weit wie möglich ausbauen möchte habe ich die Positionen der Spanten angezeichnet.


v27.JPG
v27.JPG (58.35 KiB) 2051 mal betrachtet


und angefangen das Spantgerüst mit Evergreen Profilen einzubauen. Die Auswurfmarken sind übrigens auch Geschichte.


v28.JPG
v28.JPG (137.63 KiB) 2051 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 14. Mai 2018, 09:35

die Exterieur Teile sind jetzt auch da.


v29.JPG
v29.JPG (66.2 KiB) 2045 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 22. Mai 2018, 09:04

die innere Struktur mit Evergreen Profilen nachgebaut.


v30.JPG
v30.JPG (49.29 KiB) 2038 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 28. Mai 2018, 10:06

der nächste Schritt war die Struktur auf der Außenhaut nachzuzeichnen.

v31.JPG
v31.JPG (48.21 KiB) 2033 mal betrachtet
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 11. Jun 2018, 09:15

Nachdem die Nietenreihen außen angebracht waren, habe ich die Cockpit-Wand auf der rechten Seite ausgeschnitten. Die war bei vielen PV-1 offen. Danach dann die Cockpit-Wand und -Boden installiert.


v33.JPG
v33.JPG (91.92 KiB) 2024 mal betrachtet


anschließend war es dann soweit das, nach einer schwarzen Grundierung, die Innenseiten grün lackiert werden konnten.


v34.JPG
v34.JPG (71.41 KiB) 2024 mal betrachtet


Zeit mit dem Innenausbau weiter zu machen...
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 15. Jun 2018, 13:32

übrigens typisch Revell... nie um innovative Lösungen verlegen, wie die Positionierung des Copyrights auf der Außenseite des hinteren Höhen-Leitwerks :


v35.JPG
v35.JPG (35.21 KiB) 2015 mal betrachtet

:respekt:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“