Heinkel He 162

Antworten
Benutzeravatar
Fat Toni
Beiträge: 66
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:30

Hallo

Heute möchte ich mit einem Baubericht/ Projekt beginnen das mir schon seit längerem in den Fingern juckt.

Ausgangsbasis wird die vor einigen Jahren erschienene Heinkel He 162 im Maßstab 1:32 aus dem Hause Revell sein.

Bild

Hier lange über den wohl hinlänglich bekannten Bausatz zu lamentieren halte ich für müßig, von daher spare ich mir eine Vorstellung des selbigen.
Neben einen bereits angeschafften Resinsitz aus dem Hause Quickboost habe ich noch weitere Zubehörteile bestellt, die Auslieferung läßt allerdings noch auf sich warten.

Bild

Als Quellenmaterial zum Bau eines halbwegs realistisch/ maßstäblichen Modelles habe ich zum einen eine lose Blättersammlung als auch ein buntes Bilderbuch aus dem Hause Monografie.

Bild

Das alles wird eher als Entspannung/ Anregung beim Bau von mir betrachtet, denn wirklich aussagkräftiges Material erhält man aus dem Buch von Peter Müller zum Thema Heinkel He 162.

Bild

Diese vor einigen Jahren erschienene Buch ist m.E. über jeglichen Zweifel erhaben und darf durchaus als vollständigstes Werk zum Thema angesehen werden!

So denn, frisch auf, lasst uns Klingen, Kleber und Farbe wetzen.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Tobimontana
Beiträge: 258
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 22:27

Hi Frank,

Sehr schön.. Die 32er Revell und die 48er Dragon habe ich auch rum liegen. Bei der Revell fehlt nur noch das CMK Set. Aber bisher habe ich das noch nicht besorgt. Das Buch von Peter Müller hab ich mir schon öfter angesehen. Wenn du meinst das lohnt sich. Werde ich mich mal danach umschauen. Ich bin aufjedenfall gespannt auf den Bau. Und was du alles noch an Zurüstteilen nimmst. Da gibts ja einiges..

Grüße

Tobi
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“