Saab AJ 37 Viggen, Special Hobby, 1:48

Antworten
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 15. Nov 2015, 19:03

Die Saab 37 Viggen (Donnerschlag) wurde als Nachfolger für die Saab Draken entwickelt, um den gestiegenen Anforderungen an einen
Abfangjäger gerecht zu werden. Ihr Hauptmerkmal war der große Deltaflügel zusammen mit den Canards (Entenflügel).
Weiter Informationen kann man hier nachlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Saab_37

Der Bausatz ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Tarangus. Ca. 150 Teile verteilen sich auf 8 graue Spritzrahmen und einen Rahmen mit Klarsichtteilen. Dazu kommt eine Platine mit farbigen Ätzteilen.
Weiterhin gibt es einen Decalbogen für zwei Versionen in Splintertarn und eine in Grau, sowie eine farbige Bauanleitung mit 20 Seiten.
Der Preis beträgt ca. 65,-€. Ein stolzer Preis, der aber durch die Qualität m.M.n. gerechtfertigt ist. Ob man bereit ist, das zu zahlen, muss jeder selbst wissen.
zz_IMG_4577.jpg
zz_IMG_4577.jpg (265.27 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4578.jpg
zz_IMG_4578.jpg (266.94 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4580.jpg
zz_IMG_4580.jpg (277.57 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4581.jpg
zz_IMG_4581.jpg (282.17 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4582.jpg
zz_IMG_4582.jpg (272.49 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4584.jpg
zz_IMG_4584.jpg (261.95 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4585.jpg
zz_IMG_4585.jpg (254.25 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4586.jpg
zz_IMG_4586.jpg (293.86 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4587.jpg
zz_IMG_4587.jpg (286.94 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4588.jpg
zz_IMG_4588.jpg (257.74 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4589.jpg
zz_IMG_4589.jpg (290.14 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4591.jpg
zz_IMG_4591.jpg (129.52 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4592.jpg
zz_IMG_4592.jpg (102.7 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4593.jpg
zz_IMG_4593.jpg (142.43 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4595.jpg
In der Bauanleitung wird gleich auf Zubehör von CMK hingewiesen.
zz_IMG_4595.jpg (90.27 KiB) 3766 mal betrachtet
zz_IMG_4594.jpg
zz_IMG_4594.jpg (99.63 KiB) 3766 mal betrachtet
Ich steh ja auf eher ungewöhnliche Lackierungen. Da war ich natürlich erfreut darüber, dass mir ein befreundeter Modellbauer die Decals für die rote Ghost Viggen überlassen hat :D
zz_IMG_4590.jpg
zz_IMG_4590.jpg (82.92 KiB) 3766 mal betrachtet
Wer sich über Details des Vorbilds informieren will, sei an die einschlägigen Seiten im WWW verwiesen.
http://www.ipmsstockholm.org/magazine/1 ... viggen.htm
http://www.cybermodeler.com/aircraft/vi ... _all.shtml
http://www.ipms.nl/walkarounds/walkarou ... iggen.html
http://aircraftwalkaround.hobbyvista.co ... viggen.htm
Wer eher (oder auch) gerne Papier in der Hand hat, dem sei der Squadron Signal Walk Around empfohlen.
zz_IMG_4596.jpg
zz_IMG_4596.jpg (87.96 KiB) 3766 mal betrachtet
Zuletzt geändert von eupemuc am So 15. Nov 2015, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Jabo31
Beiträge: 967
Registriert: Do 28. Jun 2012, 06:27
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

So 15. Nov 2015, 19:24

Hallo Eugen!

Sehr schöne Vorstellung von einem mehr als interessanten Flugzeug. Was mich bisher abgeschreckt hat ist der enorm hohe Preis, aber das Special Hobby sich dem Bausatz angenommen hat, bzw. mit Tarangus zusammen gearbeitet hat, macht sich an den Bauteilen auch sichtbar. Ich habe mir vor einiger Weile die A-32 Lansen von Tarangus besorgt, ich schüttele heute noch mit dem Kopf wie man so was anbieten kann. Echt miese Qualität für einen unverschämt hohen Preis. Ich habe gelesen das Du die rote Maschine bauen möchtest. Sollte von dem original Bogen was über bleiben, wenn Du dann fertig bist, würde ich Dir den bzw. die Reste gerne ab kaufen, da ich noch was für meine olle Esci Viggen brauche, die hier natürlich nicht ganz mithalten kann. Bei dem Zubehör was ich mir da über die Zeit angeschafft habe, wäre ein Verkauf jetzt nur noch Blödsinn und die Kiste muss definitiv gebaut werden. Sehr schön, Danke für`s einstellen. Gruß, Udo.

PS: Schade das sich Revell solcher Meilensteine in der Luftfahrt nicht annimmt, bzw. angenommen hat.

PS: Liebes Revell Team, wann bitte kommt endlich die erste 1/32 Fiat G-91 und F-84 Thunderstreak.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 15. Nov 2015, 19:41

Hallo Udo,

danke. Gern geschehen.
Das mit der Lansen ist interessant, da ich was gelesen habe, dass SH auch die Lansen rausbringen will.
Wenn das dann auch so eine Qualität ist, wie Du von der Tarangus beschreibst, dann spare ich mir die lieber.
Das mit den Decals behalte ich mal im Hinterkopf. Da dürfte sogar fast alles übrig bleiben, da die Rote keine Stencils hatte. Aber ich hoffe, Du hast es nicht eilig. Bevor ich meine derzeitigen Baustellen nicht abgearbeitet habe, fange ich mit der Viggen sicher nicht an.
Ein ganz kleiner Trost bei der G-91 vielleicht: Ich weiß aus relativ sicherer Qualle, dass Kinetic eine neue 48-er G-91 rausbringt, die dann von Wingman (a la Alpha Jet) "aufgepeppt werden soll.

Edit:
Jetzt ist mir wieder eingefallen, wo ich das mit der Lansen gelesen hatte.
Eigentlich war sie für 2015 angekündigt: https://www.scalemates.com/kits/677818- ... -saab-j-32
Aber MU listet sie inzwischen für 02/2016: http://www.modellbau-universe.de/produk ... ;1;1;1.htm
Zuletzt geändert von eupemuc am So 15. Nov 2015, 23:04, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1333
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

So 15. Nov 2015, 20:09

Hallo Jungs,
die Viggen in rot sieht bestimmt sehr gut aus. Sie ist in meiner Erinnerung eines der ersten Flugzeuge an das ich zurück denken kann, möglicherweise eine Spätfolge von ausgedehnten Spielen mit den seinerzeitigen Flugzeug-Quartettspielen.
eupemuc hat geschrieben: Bevor ich meine derzeitigen Baustellen nicht abgearbeitet habe, fange ich mit der Viggen sicher nicht an.
Diese Aussage deckt sich mit meinen Berechnungen: Wenn alles klappt hab ich im Frühsommer 2055 alle meine Vorräte abgebaut und bin bereit für Neues 8-) 8-) 8-)
Peter
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 15. Nov 2015, 22:48

Na ja, die derzeigen Baustellen stehen ja in meiner Signatur. So viel sind es ja nicht. Aber mir reichen sie momentan ;)
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Ex43er
Beiträge: 1333
Registriert: So 9. Feb 2014, 12:25
Wohnort: Saarbrücken

So 15. Nov 2015, 23:46

Meine beiden "schlimmsten" oder besser langwierigsten Baustellen sind ein Ferrari 355 GTSvon BBR in 1:43 und ein Ferrari 166 MM von Tron, ebenfalls 1:43. Baubeginn 1998 :roll: :roll: :roll: Dabei wäre der 166 eigentlich fast fertig, er bräuchte nur noch 1 Windschutzscheibe und 2 Brookland-Screens. Eigentlich nicht viel, eigentlich................................ohne weitere Worte :oops: :oops: :oops:
"Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche!"
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

So 15. Nov 2015, 23:49

Mir kommen die Tränen :mrgreen:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen“