DGzRS Biene 1/72 Revell

Antworten
Thorsten77
Beiträge: 9
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 10:22

Hallo!
Nach dem Bau der Arkona blieb ein kleiner Haufen Einzelteile übrig, die ich nicht einfach entsorgen wollte. Daraus sollte die Biene, das Tochterboot der Hermann Helms, entstehen.
IMG_3341.jpg
IMG_3341.jpg (121.55 KiB) 126 mal betrachtet
Zuerst habe ich den Rumpf zusammengeklebt und geschliffen.:
IMG_3349.jpg
IMG_3349.jpg (133.49 KiB) 126 mal betrachtet
Da das Deck im Original stärker ausgewölbt ist, habe ich einen Unterbau aufgeklebt, den ich später verspachteln werde. Damit die Kabine nicht untergeht, habe ich sie um 0,5mm höher gelegt.
IMG_3350.jpg
IMG_3350.jpg (179.69 KiB) 126 mal betrachtet
IMG_3351.jpg
IMG_3351.jpg (163.21 KiB) 126 mal betrachtet
Danach musste das Ganze verspachtelt werden. Zuerst mit Mr. White Putty:
IMG_3352.jpg
IMG_3352.jpg (155.37 KiB) 126 mal betrachtet
Dann für den Feinschliff Revell Plasto.
IMG_3354.jpg
IMG_3354.jpg (180.63 KiB) 126 mal betrachtet
Da der Rumpf nicht wirklich Platz für eine Schraube bietet, habe ich die Unterseite ein wenig umgebaut.
IMG_3355.jpg
IMG_3355.jpg (181.12 KiB) 126 mal betrachtet
IMG_3388.jpg
IMG_3388.jpg (148.52 KiB) 126 mal betrachtet
Hier ein Zwischenstand der Schleifarbeiten:
IMG_3357.jpg
IMG_3357.jpg (162.05 KiB) 126 mal betrachtet
Nachdem die Schleifarbeiten abgeschlossen waren, habe ich eine Scheuerleiste aus 0,5mm Rundprofil aufgeklebt. In den Spalt zwischen Rumpf und Rundprofil habe ich Sekundenkleber laufen lassen, um einen glatten Übergang zu bekommen.
IMG_3390.jpg
IMG_3390.jpg (164.29 KiB) 126 mal betrachtet
Anschließend habe ich das Boot mit weißer Grundierung von Tamiya lackiert.
IMG_3438.jpg
IMG_3438.jpg (155.5 KiB) 126 mal betrachtet
Dann kam neben ein paar Details nacheinander Farbe dazu.
IMG_3470.jpg
IMG_3470.jpg (112.55 KiB) 126 mal betrachtet
IMG_3475.jpg
IMG_3475.jpg (72.93 KiB) 126 mal betrachtet
IMG_3477.jpg
IMG_3477.jpg (212.11 KiB) 126 mal betrachtet
Die Schraube habe ich aus 0,5mm Material geschnitten und zusammengeklebt.
IMG_3522.jpg
IMG_3522.jpg (91.32 KiB) 126 mal betrachtet
Ein paar Decals kamen dazu. Die Biene- Schilder habe zuerst einfach aufgeklebt. Da mir das aber nicht gefiel, habe ich sie durch 0,5mm Schilder ersetzt und aufgeklebt.
Die Fenster habe ich mit einem Drucker auf Folie gedruckt und ausgeschnitten. So konnte ich das Deck bequem lackieren und die Scheiben mit schwarzem Rahmen einfach aufkleben.
Den Schutzbügel habe ich ebenfalls aus 0,5mm Rundmaterial gefertigt und mit 0,3mm Messingdraht abgestützt.
IMG_3546.jpg
IMG_3546.jpg (110.12 KiB) 126 mal betrachtet
Hier die neuen Schilder:
IMG_3750.jpg
IMG_3750.jpg (136.83 KiB) 126 mal betrachtet
Den Mast aus dem Bausatz habe ich etwas überarbeitet und mittig aufgeklebt. Dazu kam noch die Scheibe aus transparentem Material von Evergreen.
IMG_3756.jpg
IMG_3756.jpg (153.54 KiB) 126 mal betrachtet
Soweit ist der Bau abgeschlossen.
Weitere Bilder stelle ich in die Gallerie.
Dateianhänge
IMG_3546.jpg
IMG_3546.jpg (110.12 KiB) 126 mal betrachtet
IMG_3438.jpg
IMG_3438.jpg (155.5 KiB) 126 mal betrachtet
eydumpfbacke
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 10:23
Wohnort: Lübeck

:respekt:
Es grüßt der Reinhart
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“