H.M.S. Prince 1670, Airfix 1/180 (09254)

Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1580
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mo 21. Okt 2019, 18:38

Baubericht zur H.M.S. Prince von Airfix
comp_20171128_114319.jpg
comp_20171128_114319.jpg (72.59 KiB) 789 mal betrachtet


Hallo Freunde der Modellbaukunst.....

Da der Community Wettbewerb fast vorüber ist und mein Modell dafür fast fertig ist, befasse ich mich mit dem...."Danach".
Obwohl ich noch das ein- oder andere Modell schon angefangen habe, und auf ihren Weiterbau warten, gebe ich doch meinem langgehegten Wunsch nach, dieses schöne Schiff endlich anzufangen. Baustart ist direkt nach Fertigstellung meines WB Modells, spätestens der 01.12.2019,


Prolog

Es muss einiges geklärt werden, was ich machen werde, machen möchte und sich letztlich umsetzen lässt.
So würde ich gerne die Stückpforten aufdremeln, um dadurch mehr Tiefe zu erzeugen, aber dafür brauche ich entsprechende Kanonen oder...... Attrappen. Dazu habe ich vielleicht eine Idee, die ich noch prüfen werde.
Außerdem würde ich dann gerne die Bordwand aufdoppeln. Guckst du Problemstelle.....:
comp_20171128_114549.jpg
comp_20171128_114549.jpg (72.49 KiB) 789 mal betrachtet


Nächste Problemstelle sind die Grätings. Auch diese möchte ich verbessern, bzw. austauschen......:
comp_20171128_114704.jpg
comp_20171128_114704.jpg (72.12 KiB) 789 mal betrachtet


Ein sehr großes Problem ist der Bausatz-Flaggensatz, der beim Vorbesitzer wohl nass geworden ist und hässliche Stockflecken hat. Guckst du.......:
comp_20171128_115833.jpg
comp_20171128_115833.jpg (72.27 KiB) 789 mal betrachtet
Wer von euch hat diesen Bausatz, bzw. könnte die Flaggen scannen und an mich per Mail senden. Dafür wäre ich sehr dankbar.


Wer sich den Bausatz ansehen möchte, kann dieses in meiner Bausatzvorstellung machen......: viewtopic.php?f=46&t=5059

Was ich noch alles während des Bau ändere, dranbaue, abbaue....usw. ..... wird sich zeigen.
Ich hoffe, ich kann euch als Zuschauer für dieses Projekt gewinnen.

Bis dahin..... Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Admiral Hornblower
Beiträge: 221
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:29
Wohnort: Köln

Mo 21. Okt 2019, 19:40

Hallo Dirk,

ein interessantes Projekt hast Du da in Planung. Also, ich bin auf jeden Fall dabei und setz mich schon mal in die erste Zuschauerreihe.
Jürgen
Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
Sokrates
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 376
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Mo 21. Okt 2019, 20:10

Ahoi Dirk

Ich habe mir gleich eine Loge gemietet, um ja nichts zu verpassen :D
Das hört sich sehr verlockend und spannend an :thumbup:

Ich stosse auf eine baldige Kiellegung an :lol:
Wilfred

PS: Ich will mal schauen, ob ich via Photoshop die Flaggen aufbessern kann.
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
paul-muc
Beiträge: 671
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:21

Mo 21. Okt 2019, 20:42

Kommt das ungefähr hin? Ich habe die Flaggen mit UV bestrahlt und die Stockflecken leicht mit Spiritus ausgerieben.

Flaggen_Kopie_2.jpg
Flaggen_Kopie_2.jpg (58.89 KiB) 702 mal betrachtet
Zuletzt geändert von paul-muc am Di 22. Okt 2019, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 376
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Mo 21. Okt 2019, 22:22

Mein Angebot erübrigt sich - Klasse gemacht!
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
satori
Beiträge: 1628
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:35
Wohnort: Winterthur/Kobe
Kontaktdaten:

Di 22. Okt 2019, 14:17

Hoi Dirk

Wenn Du die Flaggen ganz sauber haben willst, hole sie Dir am besten aus dem Netz.
Die Royal Standard ist die der House of Stuart:
Bild
Union Flag 1670
Bild
English red ensign
Bild

Ich denke das wird besser als mit den beigelegten Papierflaggen....
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1580
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 22. Okt 2019, 15:45

Wow.... Danke Leute.... für euer Interesse und vor allen denjenigen, die mir bei den Flaggen geholfen haben. :clap: Dieses Problem hat sich schon mal erledigt, da Pat.... (Satori) die Flaggen hier eingestellt hat. Habe sie gleich mal auf meinen PC gezogen und werden zu gegebener Zeit benutzt, um daraus Stoffflaggen zu machen. :thumbup:
Danke nochmals.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 376
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Di 22. Okt 2019, 15:46

Grafisch perfekt. :thumbup:
Meines Erachtens aber sind die Farben zu satt.
Das Sonnenlicht hat noch (fast) jede Farbe gebrochen und über die Zeit ausgebleicht.
Etwas blasser würden sie realistischer herüberkommen.

Gruss vom Seeufer
Wilfred

Siehe auch meinen kürzlichen Kommentar unter viewtopic.php?f=62&p=63692#p63692
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1580
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Di 22. Okt 2019, 15:51

Keine Angst...... :mrgreen: ...... die Farben werden noch blasser....äääääh...."gebrauchter", wenn ich die Flaggen auf den Stoff aufbügel. Da geht immer ´n büschen Farbe .....verlustig.
Benutzeravatar
Eukaryot98
Beiträge: 543
Registriert: Di 8. Aug 2017, 23:33

Di 22. Okt 2019, 16:44

Schön wieder mal etwas von dir zu lesen :)
mit freundlichen Grüßen Andy
Letztes Projeket:
Aero C-3A (KP 1:72)
Im Bau:
SU-122 last Production (Miniart 1:35)
Challanger 1 (Revell 1:72)
In Vorbereitung:
I-153 Chaika (Revell 1:72)
Benutzeravatar
Rafael Berlin
Beiträge: 271
Registriert: Do 9. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Berlin

Di 22. Okt 2019, 17:04

Hallo Dirk,

auch wenn ich nicht viel von Schiffen verstehe, das Ding sieht auf dem Karton einfach toll aus. Und auch was ich im Internet an Modellbildern gesehen habe, macht mich neugierig. Das sieht alles sehr aufwändig aus mit unzähligen Details. Ich bin sehr gespannt, was du daraus zauberst und schaue interessiert über deine Schulter.

Viele Grüße aus Berlin
Rafael
e ^ (i π) + 1 = 0
Benutzeravatar
dimo1991
Beiträge: 67
Registriert: Di 17. Sep 2019, 10:33
Wohnort: Neunkirchen / Saar

Mi 23. Okt 2019, 07:32

Hach, ein Segelschiff :clap: !

Ich werde dir aufmerksam auf die Finger schauen und ggf. das eine oder andere bei meinen nächsten Seglern umsetzen.

Da fällt mir grade ein: Meine USS Constitution müßte ja auch noch fertig gestellt werden :roll: ...
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1580
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mi 23. Okt 2019, 13:01

Yooo dimo1991... genau wie meine Conni.....:
comp_20161121_155215.jpg
comp_20161121_155215.jpg (69.09 KiB) 611 mal betrachtet
....sie wartet auch auf ihren weiterbau..... seit laaaaaaanger Zeit. :?
Mal sehen vielleicht nach der Prince.

Gruß´, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
dimo1991
Beiträge: 67
Registriert: Di 17. Sep 2019, 10:33
Wohnort: Neunkirchen / Saar

Mi 23. Okt 2019, 13:10

Da bin ich Gott sei Dank etwas weiter; ich muß "nur" noch takeln …

Bezüglich deiner Kanonen: Hier schon mal nachgeschaut ? https://www.krickshop.de/e-vendo.php?Se ... %3Akanonen
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1807
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Do 24. Okt 2019, 14:38

Hallo lieber Dirk !

ich sehe, du hast die Nase vorn und bist schon beim "Danach" angekommen! Ich bin noch am Brüten. Aber einen Segler könnte ich mir schon vorstellen. Nur die Frage was...
In Holz wüsste ich genügend, kann mich aber im Moment nicht für Holz begeistern, da ich ein Holzdrama in der Werkstatt liegen habe, bei dem ich überhaupt nicht sicher bin wie es weiter gehen soll.
Vielleicht kennst du das ein oder andere Modell das du mir vorschlagen könntest? Und kleiner als 1/72 darf es für mich bei einem Segler nicht sein. La Reale zieht mich im Moment auch nicht so..

Jedenfalls bin ich schon mal sehr auf deine neue Arbeit gespannt und sehe mit großem Vergnügen über deine Schulter.
Auf deinen Wettbewerbsbeitrag freue ich mich auch schon sehr !!

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“