French Fifth Rate La Flore/Vestale 1756 Revell 1/133

Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mo 3. Sep 2018, 10:47

......Update, die nächste........

Die letzte Woche habe ich damit verbracht, die unteren Stage und das Wasserstag (inclusive Stagjungfern-fakes) fertig zu machen. Dies erfolgte alles in kleineren Schritten...... aber es wird.

Der aktuelle Stand.......:
comp_20180903_094122.jpg
comp_20180903_094122.jpg (71.91 KiB) 1306 mal betrachtet

comp_20180903_094150.jpg
comp_20180903_094150.jpg (71.88 KiB) 1306 mal betrachtet

Für diese Woche nehme ich mir das Ladetakel zur Brust. Dafür brauche ich 3 einfach Blöcke, 1 zweifach Block, eine Hacken aus Draht gebogen, 2 Augbolzen aus Draht gebogen und natürlich..... Garn.
Das brauche ich.........:
comp_20180903_095557.jpg
comp_20180903_095557.jpg (72.96 KiB) 1306 mal betrachtet


.....um jenes hin zu bekommen.......:
comp_20180903_100010.jpg
comp_20180903_100010.jpg (70.55 KiB) 1306 mal betrachtet
Wenn das Ladetakel fertig ist, geht es an die langwierige Herstellung der Jungfern-Fakes für die Wanten.

......Fortsetzung folgt.......
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

So 9. Sep 2018, 17:56

Weiter und weiter und weiter...........

In der letzten Woche habe ich das "Ladetakel" fertig gemacht. Bevor ich aber an die Herstellung der Fake-Jungfern ging, kam mir die Idee, zusätzlich noch "Hahneporten" zu machen.
Guckst du......:
comp_20180909_140840.jpg
comp_20180909_140840.jpg (71.11 KiB) 1299 mal betrachtet

comp_20180909_140907.jpg
comp_20180909_140907.jpg (71.74 KiB) 1299 mal betrachtet

comp_20180909_140934.jpg
comp_20180909_140934.jpg (70.17 KiB) 1299 mal betrachtet


Dann befasste ich mich mit den Jungfern.....(wie ich die mache, könnt ihr unter "Tipps und Tricks nachlesen) Ganz fertig bin ich natürlich nicht geworden.... zumindest am Fockmast sind alle dran.
Hier mal der Vergleich..... Bausatzjungfern - Fakejungfern - 1 Cent Münze........
comp_20180909_140625.jpg
comp_20180909_140625.jpg (68.49 KiB) 1299 mal betrachtet


Und am Platz........:
comp_20180909_140716.jpg
comp_20180909_140716.jpg (72.62 KiB) 1299 mal betrachtet



Kommende Woche geht es dann weiter mit Fakejungfern und anschließend die Webeleinen.

........Fortsetzung folgt........
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mo 24. Sep 2018, 15:15

Hallo Leute........

Die folgenden Fotos sind die letzten vor Ende des Wettbewerbs. Sie zeigen den aktuellen, unfertigen Bauzustand der La Flore.
comp_20180924_145010.jpg
comp_20180924_145010.jpg (71.81 KiB) 1292 mal betrachtet
comp_20180924_145036.jpg
comp_20180924_145036.jpg (72.2 KiB) 1292 mal betrachtet
comp_20180924_145115.jpg
comp_20180924_145115.jpg (71.34 KiB) 1292 mal betrachtet
comp_20180924_145207.jpg
comp_20180924_145207.jpg (71.18 KiB) 1292 mal betrachtet
comp_20180924_145127.jpg
comp_20180924_145127.jpg (72.17 KiB) 1292 mal betrachtet

Wie man sieht, ist noch jede Menge zu tun und selbst wenn der Wettbewerb um einen Monat verlängert worden wäre, hätte es für mich nicht gereicht...Zeitlich.
Natürlich geht es an diesem Modell weiter. Als nächstes stehen die nächsten Stage ab der Mars an und die Wanten oberhalb der Mars.
Meine Bitte an die Moderatoren bzw. den Admin (Stefan)......: Bitte diesen Baubericht nach Beendigung des Wettbewerb in "Zu Wasser" - "Bauberichte" verschieben.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 8. Okt 2018, 09:49

Hallo Dirk,

da freu ich mich auf den Weitergang das Modells im öffentlichen Bereich. Bisher superb. Sehr sehr schön.

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Mo 8. Okt 2018, 17:56

Hi Tom.....

Danke dir für dein Lob. Kann allerdings etwas dauern, bevor es weiter geht. neben der Takelung möchte ich ja an diesem Modell eine für mich neue Segelherstellung ausprobieren, das "Laminatsegel". Eine Mischung aus ganz feiner 05er Pongue Seide und Selbstklebenden Japanpapier......:
Laminatsegel.jpg
Laminatsegel.jpg (39.38 KiB) 1237 mal betrachtet
Außerdem wird es ein Dio geben ähnlich diesem hier.....:
28661172sp.gif
28661172sp.gif (134.05 KiB) 1237 mal betrachtet
Hier sieht man was mit Laminatsegel möglich ist.
Aber bis dahin..... fliesst noch viel Wasser den Rhein runter :mrgreen:

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Phylax Lüdicke
Beiträge: 399
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:27
Wohnort: Mannheim

Sa 13. Okt 2018, 22:45

Moin, Dirk.

Und wieder ist ein Kleinod im Entstehen! Es ist für mich jedesmal aufs Neue faszinierend, was Du aus einem Plastikbausatz herausholst. Chapeau! :clap: :respekt: :thumbup:
Dank dieses Bauberichtes habe ich nun auch endlich begriffen, wie es sich mit dem Ladetakel verhält (Aufbau, Anbringung, etc.). Mit dem Betrachten Deiner Skizze fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Vielen Dank dafür. :-)
Zuletzt geändert von Phylax Lüdicke am Di 20. Nov 2018, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß von Bord und immer 'ne handbreit Wasser unterm Kiel!

Holger
Benutzeravatar
phoscar
Beiträge: 14
Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:36

Di 20. Nov 2018, 14:37

hallo,
Es ist ein toller Job.
Ich bewundere deinen Stil.
Marc
Benutzeravatar
Onkel Markus
Beiträge: 284
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 08:32
Wohnort: östliches Sauerland

Fr 30. Nov 2018, 17:01

Wow....

Ich bin schwer beeindruckt!
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“