USS New Jersey 1/350 Platinum Edition

Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 14. Mär 2016, 10:31

Moin Moin!

Am WE ging's ein bisschen weiter.

Die Arbeiten Am 2. Schornstein haben begonnen.
a15.JPG
a15.JPG (43.62 KiB) 2888 mal betrachtet
Der Hauptmast ist ein Problem für sich. Bei noch so sorgfältigem Zusammenbau war es irgendwie nicht möglich das Ding seitengleich und verzugsfrei zu bauen. Ich hatte mir trotzdem die Mühe gemacht ihn zu lackieren um bei einer Passprobe den Gesamteindruck zu sehen.
a16.JPG
a16.JPG (69.18 KiB) 2888 mal betrachtet
Aber letztlich ist er eh' falsch. Zu groß. Der Mast um die Zeit des Korea-Kriegs war viel kleiner. Also blieb nix übrig, ich habe einen neuen gelötet. Der wird jetzt lackiert und ausgerüstet.
a17.JPG
a17.JPG (35.8 KiB) 2888 mal betrachtet
Derweil habe ich die Schablone für das hintere Holzdeck erstellt. DIe Schritte bis jetzt:
1. Pauspapier auf dem Deck fixiert und alle Umrisse, die ausgeschnitten werden müssen, nachgezeichnet.
2. Die Schablone abgenommen und die Geraden nachgezeichnet.
3. Ausgeschnitten. Das geht einfach. Die langen Geraden mit der Schere, die Kurzen mit dem Cutter-Messer. Die großen Rundungen mit einer gebogenen Nagelschere und für die kleinen Rundungen macht man sich aus einem passenden Messing Rundprofil ein Locheisen.

1.
a18.JPG
a18.JPG (63.34 KiB) 2888 mal betrachtet
2.
a19.JPG
a19.JPG (26.63 KiB) 2888 mal betrachtet
3.
a20.JPG
a20.JPG (39.48 KiB) 2888 mal betrachtet
Passt ! ;)

Dann geht es weiter mit dem Einbau des 2. Schornsteins mitsamt dem neuen Hauptmast (der tatsächlich viel kleiner ist als der Fockmast. Verkehrte Welt). Danach kommt der hintere kleine Turm mit der 2. Hauptfeuerleiteinrichtung für die 16" Hauptartillerie und der hintere MK37 Feuerleitturm für die Flugabwehr. Danach, richtig, mehr Details. Es fehlen zum Beispiel die ganzen Schwimmnetzkörbe.
Ach so, und am Rumpf muss ich auch endlich mal weitermachen.

lG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 16. Mär 2016, 13:19

Moin Moin,

kurzes Update, ich habe angefangen den Rumpf zu lackieren. Erst mal Schwarz ab Wasserlinie abwärts, dann kommt das Unterwasserschiff.
a21.JPG
a21.JPG (133.46 KiB) 2881 mal betrachtet
lG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 21. Mär 2016, 12:01

Servus Zusammen,
Die Arbeiten an BB62 gehen ganz gut voran. Trotz aller Schleif- und Versäuberungs-Arbeiten lässt sich der Bausatz doch ganz gut bauen. Die zum Kit gehörenden Pontos Ätzteile lassen sich gut verarbeiten und passen. Wirkliche Schwierigkeiten hatte ich bis jetzt nicht. Auch wenn ich das Schiff zurückbaue, das gilt sicher auch, wenn man die 82er Version baut, so wie es der Bausatz eigentlich vorsieht.
Die Anleitungen sind gut, es gibt keine Fallen. Lediglich ein bisschen Vorplanung mit den Ätzteilen ist nötig.
Es gab für die 5“ Zwillingstürme zwei Trainings-Lade-Einrichtungen, die zwischen dem 2. Schornstein und dem achteren Turm für die Hauptfeuerleitradare standen. Die hab ich selbst gebaut.
a30.JPG
a30.JPG (19.5 KiB) 2872 mal betrachtet
Und hier stehen sie an ihrem Platz. Den achteren Flaggenschrank musste ich auch Scratch bauen. Er steht direkt hinter dem 2. Schornstein. In diesem Bereich fehlen jetzt noch die Geländer.
a35.JPG
a35.JPG (66.41 KiB) 2871 mal betrachtet
Der Rumpf ist soweit fertig. Das Modellieren der Klüsen hat gut funktioniert, die Lackierung ist fertig. Bilder kommen bei nächster Gelegenheit.
Die Radaranlagen sind fast komplett, bis auf vier kleinere Einrichtungen, die ich Scratch bauen muss. sowie das MK12/22 und das Hauptleitradar hinten.
Jetzt kommentarlos ein paar Bilder die den jetzigen Stand des Hauptaufbaus zeigen.
a31.JPG
a31.JPG (40.06 KiB) 2872 mal betrachtet
a33.JPG
a33.JPG (58.71 KiB) 2872 mal betrachtet
a34.JPG
a34.JPG (55.19 KiB) 2872 mal betrachtet
Heute Abend komme ich vielleicht dazu die Hauptdecks (Holz) zu legen. Dann gibt’s eine Osterpause. Wir sind im verdienten Urlaub. Die nächsten Updates gibt s es dann nach Ostern. Bitte habt bis dahin ein wenig Geduld.

Nach Ostern geht es dann weiter mit den Körben für die Rettungsnetze, Scheinwerfer, die Bofors Vierlingsflaks (ich hab jetzt immerhin eine Versandbestätigung aus der Ukraine), die ganzen Oerlikons und alle möglichen kleinen Details im am Hauptaufbau. Also in dem Bereich gibt es noch genügend zu tun. :oops:

Danach dann die "Hochzeit", wenn man so will. Der Hauptaufbau kommt auf das Hauptdeck. Wie gesagt, ab etwa 1. April dann die nächsten Updates mit Bildern. Da der Rumpf 80 Cm lang ist, wird's dann mit Bildern aufwendiger, weil man viel Platz braucht und viel Hintergrund neutralisieren muss.

Ich wünsche allen ein schönes Osterfest! :thumbup:
lG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 22. Mär 2016, 10:38

Hallo Zusammen,

doch noch vor Ostern ein schnelles Update.

Gestern habe ich die Holzdecks installiert. Das Achterdeck habe ich anhand der Schablone (siehe weiter oben) zurechtgeschnitten. Das Aufkleben und Versäubern der letzten kleinen Ecken ging einfach von der Hand. Wie schon weiter oben geschrieben, wenn man bei der Schablone langsam und genau arbeitet, und das geschnittene Holzdeck erst genau trocken passt (mit der Schutzfolie noch dran) ist es wirklich kein Problem.
Auch gut zu sehen die anmodellierten Ankerklüsen.
Hier ein paar Bilder die ich noch auf die Schnelle gemacht habe. Die Stellen auf dem Holzbrett, die wie Staub aussehen sind Reflektionen vom Blitz.
a40.JPG
a40.JPG (45.44 KiB) 2866 mal betrachtet
a41.JPG
a41.JPG (55.87 KiB) 2866 mal betrachtet
a42.JPG
a42.JPG (42.58 KiB) 2866 mal betrachtet
Frohe Ostern!

Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Fr 1. Apr 2016, 10:58

Hallo Zusammen!

so, aus dem Urlaub zurück. Ein kurzes Update ohne Bilder.
Die Bofors 4-lings Flaks sind nach 3-monatiger Wartezeit tatsächlich geliefert worden. Wer die Teile von Northstar schon hatte weiß, was da geboten ist. Für alle die die nicht kennen kann ich, wenn gewünscht, etwas ausführlicher über deren Bau berichten.
Am WE geht es dann mit neuen Bildern weiter. :D


Auch gekommen ist das SM U12 von der Wiener Modell Manufaktur. Ein U-Boot der KuK Marine. Wenn allgemein gewünscht mache ich eine Kit-Vorstellung und einen Baubericht.

lG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 641
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Fr 1. Apr 2016, 17:32

Hallo Tom,

klar, als Fan von alten U-Booten möchte ich unbedingt eine Bausatzvorstellung des SM U 12 der KuK Marine sehen. Und viel wichtiger ist natürlich ein ausführlicher Baubericht, bei dem ich garantiert in der ersten Reihe sitzen werde.
Habe selber erst vor einigen Tagen den MikroMir Bausatz der britischen U-Boote der K-Klasse aus dem I. WK vorgestellt, das ich - neben der alten Revell Titanic von 1981 in 1:350 - möglichst noch bis zur Ausstellung "60 Jahre Revell" der Modellbaufreunde Bünde am 20. und 21. August in Bünde fertig haben möchte.

viele Grüße
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 5. Apr 2016, 09:41

Servus Zusammen!

ein kleines Update. Die ersten drei Bofors sind gebaut und stehen an ihrem Platz. Die Vierlingsflaks von Northstar sehen wirklich gut aus, sind aber alles andere als einfach zu bauen und nehmen viel Zeit in Anspruch. Ich schaffe genau eine Einheit pro Abend. Mehr nicht.
a43.JPG
a43.JPG (78.95 KiB) 2818 mal betrachtet
a44.JPG
a44.JPG (95.82 KiB) 2818 mal betrachtet
a45.JPG
a45.JPG (101.22 KiB) 2818 mal betrachtet
lG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 11. Apr 2016, 10:03

So, geht weiter.

DIe 4lings Flaks die über den Aufbau verteilt sind sind fertig. DIe Teile von Northstar sind sehr gut detailliert, recht kompliziert aufgebaut, lassen sich aber ganz gut bauen. Geduld ist der Schlüssel. :roll:

hier ein paar Bilder:
a50.JPG
a50.JPG (41.35 KiB) 2784 mal betrachtet
a52.JPG
a52.JPG (52.14 KiB) 2784 mal betrachtet
a51.JPG
a51.JPG (45.77 KiB) 2784 mal betrachtet
und hier stehen sie an ihrem Platz.
a53.JPG
a53.JPG (52.63 KiB) 2784 mal betrachtet
a54.JPG
a54.JPG (96.06 KiB) 2784 mal betrachtet
a55.JPG
a55.JPG (99.2 KiB) 2784 mal betrachtet
a56.JPG
a56.JPG (80.36 KiB) 2784 mal betrachtet
a57.JPG
a57.JPG (98.14 KiB) 2784 mal betrachtet
als nächstes kommen dann die letzten Relings, das letzte Radar, die 20mm Flaks, die Rettungsnetzkörbe und das Rig. ;)

lG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
IchBaueAuchModelle
Moderator (Revell)
Beiträge: 3078
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 10:41
Wohnort: bei BN
Kontaktdaten:

Mo 11. Apr 2016, 11:36

Ich muss da immer wieder den Kopf schütteln, schlage oft die Hände über dem Kopf zusammen ;) , was da eine Arbeit dran hängt. Ich weiß nicht, ob ich die Geduld dazu hätte!
__________________
Es grüßt
Christian Bild
Mein Portfolio
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 18. Apr 2016, 10:21

Servus Zusammen,

weiter geht's. 24 Flaks sind entstanden:
a60.JPG
a60.JPG (67.04 KiB) 2768 mal betrachtet
und stehen an ihrem Platz.
a61.JPG
a61.JPG (102.42 KiB) 2768 mal betrachtet
a62.JPG
a62.JPG (77.66 KiB) 2768 mal betrachtet
auf den nächsten beiden Bildern sind auch die ersten Flaggenleinen zu erkennen
a63.JPG
a63.JPG (50.34 KiB) 2768 mal betrachtet
a64.JPG
a64.JPG (61.46 KiB) 2768 mal betrachtet
a65.JPG
a65.JPG (69.01 KiB) 2768 mal betrachtet



als nächstes kommen dann endgültig die letzten Reelings, und so weiter.

LG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
eupemuc
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:55
Wohnort: Bavariae capitis

Mo 18. Apr 2016, 12:03

Nightquest1000 hat geschrieben:weiter geht's. 24 Flaks sind entstanden....
Nicht nießen während dem Bau :respekt:
Gruß, Eugen
Extra Bavariam nulla vita, et si vita, non est ita
Wenn nichts anderes angeben, liegt das Copyright meiner eingestellten Bilder bei mir. Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.
Meine Bilder auf
Planespotters
Jetphotos
Pinkfroot
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 18. Apr 2016, 12:09

Das kannst du laut sagen ! :lol:
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Di 19. Apr 2016, 09:13

Hi Richard! I do have an english follower now as well!

So, es ist soweit geschafft! Alle Radaranlagen, Feuerleiteinrichtungen, Suchscheinwerfer, Geländer, Körbe etc. sind komplett.

Hier der aktuelle Stand.
a70.JPG
a70.JPG (53.72 KiB) 2751 mal betrachtet
a71.JPG
a71.JPG (98.55 KiB) 2751 mal betrachtet
a72.JPG
a72.JPG (90.81 KiB) 2751 mal betrachtet

Als nächstes kommt das Antennen-Rig und dann wird der ganze Aufbau auf dem Hauptdeck installiert. Danach geht's mit den 3 Türmen weiter.

LG
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mo 25. Apr 2016, 10:23

Hallo Zusammen!

So, ein Meilenstein ist geschafft. Der Aufbau ist auf dem Hauptdeck installiert. Ich habe das Antennenrig soweit fertig. An der Stelle vielen Dank an Panzerchen für die Idee, das Fadenende vorm Verarbeiten zu versteifen. viewtopic.php?f=48&t=3944

Bei passender Gelegenheit mache ich Bilder mit einem weißen Hintergrund, da ist das dann auch zu sehen. Schwarz auf Schwarz, naja.

Ein paar Bilder vom jetzigen Bauzustand. Für die Galerie werde ich dann die Kamera auspacken, weil die Tiefenschärfe ist mit der Handykamera echt grottig.
a80.JPG
a80.JPG (57.22 KiB) 2700 mal betrachtet
a83.JPG
a83.JPG (47.74 KiB) 2700 mal betrachtet
a82.JPG
a82.JPG (70.06 KiB) 2700 mal betrachtet
a84.JPG
a84.JPG (62.43 KiB) 2700 mal betrachtet


Beim Decksaufbau arbeite ich "from stem to stern", also von vorn nach hinten. Angefangen habe ich mit dem Ankergeschirr, den Geschützwannen für die Bofors und der vorderen Oerlikon Wanne auf dem Vordeck.
a81.JPG
a81.JPG (84.14 KiB) 2700 mal betrachtet
a86.JPG
a86.JPG (32.9 KiB) 2700 mal betrachtet
Parallel baue ich die drei Haupttürme. Ich habe mal einen Turm ausgelegt. Das Turmgehäuse ist fertig lackiert. Die Bofors Wanne ist wieder ein Eigenbau. Insgesamt gehen 64 Teile in einen Turm.
a85.JPG
a85.JPG (57.13 KiB) 2700 mal betrachtet
bis zum nächsten Update dann.
LG

Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Benutzeravatar
Nightquest1000
Beiträge: 1695
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 13:14

Mi 27. Apr 2016, 08:54

Moin Moin,

der erste Turm ist soweit zusammen, hat, wie schon die Aufbauten, ein leichtes Weathering mit Pastellkreide erhalten...
a90.JPG
a90.JPG (26.02 KiB) 2666 mal betrachtet
a91.JPG
a91.JPG (33.93 KiB) 2666 mal betrachtet
und steht an seinem Platz...
a92.JPG
a92.JPG (56.14 KiB) 2666 mal betrachtet
a93.JPG
a93.JPG (85.09 KiB) 2666 mal betrachtet
weiter geht es dann mit dem 2. Turm und weitere Arbeiten auf dem Vordeck.

Grüße
Tom
Am Liebsten sind mir Menschen die mir reinen Wein einschenken. Oder Whisky. Whisky geht auch.
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“