05200 AIDAluna 1:400

hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Hallo Ihr lieben,folgend nun mein Baubericht der AIDAluna 1:400

Beim ersten öffnen des Kartons und betrachten der einzelnen Teile,muss ich sagen das diese sehr sauber aussehen.
Nun nach über 35 Jahren letztmaligen bauens bin ich erstaunt über die gute Qualität.
20140204_205533.jpg
20140204_205533.jpg (66.31 KiB) 7543 mal betrachtet
Auch der Rumpf macht keine Schwierigkeiten.Die Spitze des Rumpfes passt sehr genau bei mir.
Auch der Rumpf macht keine Schwierigkeiten.Die Spitze des Rumpfes passt sehr genau bei mir.
20140204_221330.jpg (30.87 KiB) 7543 mal betrachtet
Die ersten Teile  passen sehr gut.
Die ersten Teile passen sehr gut.
20140204_221113.jpg (17.81 KiB) 7543 mal betrachtet
AlexiLalas
Beiträge: 79
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 21:18
Wohnort: Düren

Hi Hacon,

schönes Modell hast du dir ausgesucht! Wenn ich Platz zuhause hätte, würde ich dieses auch gerne bauen.

Ich bin auf deinen weiteren Baubericht gespannt!

Liebe Grüße

Alex
Axt
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Blöde Frage: Was ist das da für ein Karton? ;) :D :oops: :twisted:
AlexiLalas
Beiträge: 79
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 21:18
Wohnort: Düren

Stülpkarton :lol:
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Axt hat geschrieben:Blöde Frage: Was ist das da für ein Karton? ;) :D :oops: :twisted:
....dachte es geht hier um das bauen :?:
AlexiLalas
Beiträge: 79
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 21:18
Wohnort: Düren

Das ist ein Insider, lass dich nicht beirren ;)
panzerchen
Beiträge: 2402
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 20:22
Wohnort: Neckarsulm

Und die Frage ist erlaubt !
Sie ist nicht unzüchtig, pampig oder sonstwie unzulässig !

Mich irritiert eher der 1:400 Maßstab.
Die meisten Hersteller gehen doch inzwischen von 1:400 auf den mehr eingeführten 1:350 über.

Wie es weitergeht-->lassen wir uns mal überraschen !
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Hallo Ihr lieben,folgend nun mein Baubericht der AIDAluna 1:400
...so,wieder ein paar Schritte gemacht
20140206_191744.jpg
20140206_191744.jpg (34.4 KiB) 7457 mal betrachtet
20140207_185851.jpg
20140207_185851.jpg (35.1 KiB) 7457 mal betrachtet
Den Pool wollte ich nicht nur anmalen,habe dafür Window Color genommen (Blau Transparent).
Macht sich sehr gut und gefällt mir.
20140210_132627.jpg
20140210_132627.jpg (40.12 KiB) 7457 mal betrachtet
Bei den Fenstern die im Blauen Streifen liegen lohnt es sich diese vorzustreichen an den Kanten.So erscheint
kein hässlicher weißer Rand.
20140210_185754.jpg
20140210_185754.jpg (35.88 KiB) 7457 mal betrachtet
Die Fensterfläche wurde abgeklebt da ich mit dem Gedanken spiele das Schiff mit Dioden zu beleuchten.
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Muss ferner dazu sagen ich lackiere das Modell mit dem Pinsel.Den Rumpf und die Seitenwände lackiere ich mit
dem Spraylack von Revell.Da ich ja wie erwähnt lange Zeit nicht mehr gebaut habe denke ich mal lohnt sich
die Anschaffung einer Spritzpistole nicht.Klar bin ich der Meinung das Modell sollte gut aussehn,aber man
darf auch ruhig sehn das es gebaut wurde und nicht fertig gekauft.
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Die Beleuchtung
20140214_164827.jpg
20140214_164827.jpg (41.21 KiB) 7416 mal betrachtet
20140215_133201.jpg
20140215_133201.jpg (16.74 KiB) 7416 mal betrachtet
Axt
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Ich habe letztens eine Aida am Amsterdamer Bahnhof gesehen, als wir mit dem Tragflügelboot angekommen sind. 8-) Kreuzfahrtschiffe interessieren mich eigentlich nicht, war aber schon ein imposanter Anblick. Als wir im Dunkeln wieder zurückgefahren sind, lag sie immer noch da, voll beleuchtet. Ich habe nicht auf die Positionslampen geachtet, bist du dir sicher, dass die so weit unten sind?
hacon hat geschrieben:Klar bin ich der Meinung das Modell sollte gut aussehn,aber man darf auch ruhig sehn das es gebaut wurde und nicht fertig gekauft.
Eigentlich baue ich ja nur für mich, Nichtmodellbauer können gar nicht einschätzen, wie viel Arbeit in so einem Modell steckt.
Benutzeravatar
Mooring
Beiträge: 534
Registriert: Di 8. Jan 2013, 16:02

Axt hat geschrieben:Ich habe letztens eine Aida am Amsterdamer Bahnhof gesehen, als wir mit dem Tragflügelboot angekommen sind. 8-) Kreuzfahrtschiffe interessieren mich eigentlich nicht, war aber schon ein imposanter Anblick. Als wir im Dunkeln wieder zurückgefahren sind, lag sie immer noch da, voll beleuchtet. Ich habe nicht auf die Positionslampen geachtet, bist du dir sicher, dass die so weit unten sind?
hacon hat geschrieben:Klar bin ich der Meinung das Modell sollte gut aussehn,aber man darf auch ruhig sehn das es gebaut wurde und nicht fertig gekauft.
Eigentlich baue ich ja nur für mich, Nichtmodellbauer können gar nicht einschätzen, wie viel Arbeit in so einem Modell steckt.

Hallo Axt, @hacon darf sich sicher sein zwecks Positionslichter.
Ist zwar merkwürdig das die Positionslichter da unten hocken aber sinnvoll bei den ganzen lampen die da abends an sind.
VG Mooring
Aidaluna Steuerboard Licht.JPG
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Danke , Mooring.....das Du das bestätigst
Axt
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 12:16
Wohnort: Ruhrpott

Ja, so isser, unser Mooring. Ich bin erleichtert, dass er sich durch meine Zweifel nicht zu einem halben Baubericht genötigt fühlt... ;)
hacon
Beiträge: 18
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 14:34

Aufgehalten hat mich mein Spleen mit der Beleuchtung ,aber gut ist ja nun geschafft.Die letzten Dioden zieh ich nach oben um dort auch ein wenig Licht zu haben.Ansonsten passen alle Teile immer noch gut.Leider sind manche Teile so klein das man Schwierigkeiten hat sie mit der Pinzette zu halten. :lol:
20140218_105307.jpg
20140218_105307.jpg (24.67 KiB) 7335 mal betrachtet
20140218_104255.jpg
20140218_104255.jpg (31.86 KiB) 7335 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“