re-do alte kit 1/535 Revell USS Iowa

Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

ich hätte da ein Problem... meine Frau ist nicht sehr «Schiffe"... aber eine tolle Sache was du da gemacht hast.
Ich habe der USS Intrepid in NY besucht und der HMS Belfast in London… ein Iowa class wird noch kommen… aber keine Ahnung wann und welcher.

Habe alle grosse teilen mahl trocken aufgestellt .. und Detail Fotos gemacht um zu sehen wie es jetzt aussieht
1.jpg
1.jpg (86.44 KiB) 288 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (187.4 KiB) 288 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (176.35 KiB) 288 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (116.16 KiB) 288 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
schnuerbodenfuxx
Beiträge: 796
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:38

Heiliger Klabautermann,

einfach nur ganz große Klasse. :clap: :respekt: Und das in 1:535 !!! Hut ab.
Ich bin gespannt wie das Schiff aussieht, wenn es fertig ist.

Gruß aus der Kellerwerft
schnuerbodenfuxx Dieter
Ich weigere mich immer noch, die Schlechtschreibreform anzuerkennen. Deshalb: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1978
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Da kann ich mich dem Dieter nur anschließen. :respekt: Kollege :respekt:

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

Vielen Dank eure nette Worte Dieter und Dirk.
habe mich etwas konzentriert auf dem Bug... alles vor den Anker Kette winch ist fixiert.
Ein extra Seite Leiter auf Turm 2, habe angefangen mit den Details an dieser Seite und habe gluck gehabt … ein Matrose hat mir ne Tür geöffnet
Die 2 Schutzmauer für den 3 X 20mm AA stehen auch jetzt fix darauf
1.jpg
1.jpg (114.39 KiB) 239 mal betrachtet
Anfang der 4 Propellers, Scratch Verkleinerung der Kagnam 1/400 Missouri
2.jpg
2.jpg (183.98 KiB) 239 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

Alle Anpassungen das ich an ein Schiff mache möchte, mache ich immer zuerst auf Foto da es schnell geht und auf PC das echtes schiff schnell vergleichen kann mit meines.
Eine Anpassung war ganz vergessen… glücklicher weise sah ich es jetzt, wenn Anpassung noch möglich ist.
2.jpg
2.jpg (152.92 KiB) 224 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (207.37 KiB) 224 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

viele kleine sachen zu machen oder anpassen
2.jpg
2.jpg (379.46 KiB) 204 mal betrachtet
wird
6.jpg
6.jpg (162.86 KiB) 204 mal betrachtet
neue tubs fur gundirector hinten 40mm
1.jpg
1.jpg (157.79 KiB) 204 mal betrachtet
weiter evolution
3.jpg
3.jpg (92.07 KiB) 204 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (164.18 KiB) 204 mal betrachtet
anpassung dieser original tubs
7.jpg
7.jpg (83.04 KiB) 204 mal betrachtet
wird
5.jpg
5.jpg (117.16 KiB) 204 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

bin ein bisschen weiter gekommen mit die 2 Flugzeug Katapults… dies sind nicht einfach
1.jpg
1.jpg (167.92 KiB) 158 mal betrachtet
2 mahl angefangen mit die kleinschiffe …. Und Immer nicht zufrieden, bei mir geht auch nicht alles immer gut.
Na ja … habe endlich die Karton schiffe bekomme …also mahl sehen wie diese da helfen
2.jpg
2.jpg (377.34 KiB) 158 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (199.89 KiB) 158 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 206
Registriert: Fr 28. Aug 2020, 14:03

Die Königsberg gefällt mir auch, von der Köln habe ich noch einen Bauplan bzw. Bauplanbuch.
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1978
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Falls dir die Kartonschiffe allein nicht weiter helfen, es gibt auch für Kartonschiffe Zurüstteile entweder als Lasercut (Karton) oder als Ätzteile (Metall) Ich stelle dir mal 2 Links ein von einem Shop im Netz für Maßstab 1/400
Ätzteile.....: https://www.kartonmodellshop.de/zurues ... ab-1-400/
Lasercut....:https://www.kartonmodellshop.de/zuruest ... -400-75/
Kannst dich da ja ein wenig weiter umsehen..... gibt ja noch andere Maßstäbe.
Vielleicht hilft dir das weiter.

Gruß, Dirk. :thumbup:
Benutzeravatar
Diwo58
Beiträge: 1978
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 12:42
Wohnort: Harsewinkel

Ach ja..... es gibt in dem Shop natürlich auch noch anderes Zubehör wie Geschützrohre, Ankerketten usw.
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

Danke für die links Dirk.
erst mahl sehn mit ein einfaches schiff wie das von Karton auf Plastik Umsetzung geht…
im Schwartz .. das abgeschnittenes …. Ohne Farbe so das ihr sehen könnt wie es gemacht worden ist … Für mich sieht das viel realistischer aus
1.jpg
1.jpg (399.24 KiB) 126 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

habe die 2 Anker Kette heute bekommen... sieht gut aus
(zur Info dies sind die Tamiya klein und Middle size)
1.jpg
1.jpg (153.18 KiB) 118 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

mit einer kleinen Anpassung sieht das besser aus
1.jpg
1.jpg (168.09 KiB) 99 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Benutzeravatar
KaleuNW
Beiträge: 534
Registriert: Do 8. Sep 2016, 14:38
Wohnort: Schweiz

Ahoi Wim

Zu deinem Bootsproblem

Obwohl aus Karton unglaublich präzise Modelle gebaut werden können, besitzt der Karton einen Nachteil, er kann nicht in einem Stück in mehrere Dimensionen verformt werden. Das macht sich gerade bei den Rümpfen der Beibooten bemerkbar, wie deine Darstellung zeigt.
Der Gebrauch von Bleifolie ermöglicht eine, wie ich meine, überzeugende Lösung an. Siehe dazu meine kleine Bauanleitung auf viewtopic.php?f=45&p=79406#p79406

Aus der Werft
Wilfred
Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.
Michel de Montaigne (1533 - 1592)

Kaleu’s Portfolio :arrow: viewtopic.php?f=275&t=7639
Benutzeravatar
Triumph68
Beiträge: 320
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:52

Habe gerade dein kleinboote Lösung gesehen... sieht super gut aus danke werde es versuchen...... jetzt muss ich aber zuerst an die Flasche. :lol: :lol:
Dritte Versuch meiner rafts (der grössere ist der zweite Versuch) … ich glaube jetzt ist die grosse gut,
3.jpg
3.jpg (305.73 KiB) 56 mal betrachtet
Ich wollte zeigen das ich nicht immer alles gleich gut habe, man muss einfach nur weiter machen bis man zufrieden ist mit dem Resultat.
Ein anderes Beispiel… ich finde die 1/500 Barriere von Tom’s modelwork zu dick… und habe mir eine andere Lösung gesucht .. habe die barriere hinten das erste Stack auf neu gemacht... sieht meiner meinung besser aus
4.jpg
4.jpg (380.45 KiB) 56 mal betrachtet
und mahl ein "fulll view" wie sie jetzt ist
1.jpg
1.jpg (121.08 KiB) 56 mal betrachtet
center detail
2.jpg
2.jpg (216.48 KiB) 56 mal betrachtet
Aktuelles findet ihr in meinen Portfolio
viewtopic.php?f=275&t=7630
Antworten

Zurück zu „Bauberichte“