Tamiya Tirpitz 1/350 (78015)

Antworten
Nikkisnowman
Beiträge: 27
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:29
Wohnort: Braunschweig

Do 15. Mär 2018, 20:17

Hallöchien liebe Community,
hier ist meine erste Bausatzvorstellung. Das Modell, welches ich heute vorstellen möche ist die Tamiya Tirpitz im Maßstab 1/350.
Da ich leidenschaftlicher WoWs Spieler bin und ich die Tirpitz toll finde, habe ich mir sie als mein erstes Schiff in 1/350 zum Geburtstag gewünscht. Da ich mich nicht mit ,,halbtollen" Modellen zufriden stelle, habe ich auch noch gleich Ätzteile von Eduard, Metallrohre und ein Holzdeck dazugekauft. Ich weiß, das es vielleicht nicht so klug ist, für mein erstes Schiffsmodell in 1/350 auch noch gleich Ätzteile (mit welchen ich noch nie gearbeitet habe) dazuzukaufen. Jedoch denke ich, das ich das ganz gut meistern werde, da ich auch ein tüftler bin.

Zum Modellbausatz:
Die Verpackung des Bausatzes ist an sich sehr ansprechend, wie ich finde und man sieht recht gut, was man sich vorgenommen hat.
Beim öffnen, springen einem die Gießäste entgegen und auch gleich der Rumpf. Die Gießäste sind wie gewohnt in kleinen Tüten eingepackt.
Was ich sehr schön finde ist, das der Rumpf aus einem Teil besteht, wodurch sich unstümmigkeiten beim einsetzen des Decks vermeidenlassen sollten.

Aber seht selbst (Bilder):

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fazit:
Der Bausatz an sich ist sehr gut gegossen und das Plastig (z.B. der Rumpf) ist dicker als bei anderen Bausätzen.
Da bei dem Bausatz keine Railings usw. bei sind, würde ich jedem empfehlen, Ätzteile etc. dazu zu kaufen. Die Deltails sind größtenteils recht gut sichtbar. Die Anleitung ist jedoch etwas komplizierter (wie ich finde), als bei Revellbausätzen. Dazu ist jedoch noch zu sagen, das ich bisher nur Revellbausätze gebaut habe und dies mein erster Bausatz von einer ,,anderen" Marke ist.

Ein Baubericht wird natürlich auch folgen, sofern er erwünscht ist. Da ich noch keinen Baubericht über eine Tirpitz gesehen habe, würde ich schon recht gerne einen machen.

Bei Fragen zum Bausatz, einfach fragen.
Ich freue mich natürlich wie immer über Kritik, über die Bausatzvorstellung, da dies wie gesagt meine erste ist!

Grüße Niklas
Zuletzt geändert von Nikkisnowman am Do 15. Mär 2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Nikkisnowman
Beiträge: 27
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:29
Wohnort: Braunschweig

Do 15. Mär 2018, 20:31

Irgendwie kann ich die Bilder nicht direkt einfügen!
Tut mir leid, das es jetzt nur links gibt aber besser als garnicht!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Do 15. Mär 2018, 20:53

Mach das doch hierüber:
https://de.imgbb.com
Bild
Bild
Bild
Bild
Sorry, die Fotostrecke ist falschrum. Nun zum Bausatz: Habe den Karton im Geschäft auch schon mal aufgemacht, kam mir auch sehr schön vor. Zu den Ätzteilen&Co. kann ich nix sagen, da ich den Bausatz ja nicht habe und dann ja logischerweise auch kein Zubehör.
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Nikkisnowman
Beiträge: 27
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:29
Wohnort: Braunschweig

Do 15. Mär 2018, 20:59

Vielen Danke !!!
Benutzeravatar
Aiden
Beiträge: 983
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Fr 16. Mär 2018, 07:10

So, jetzt hämmers g'schafft. Hätte ich bei meiner Fotostrecke allerdings nicht gedacht :lol:
LG Aiden :thumbup:

Ich weiß, dass ich Fehler mache. Tja, das Leben kam halt ohne
Bedienungsanleitung!
Antworten

Zurück zu „Bausatzvorstellungen“